NEWS

Verein | Wir kehren schrittweise zum Regelbetrieb zurück

25.05.2020
So langsam zieht wieder etwas Normalität in unserem Verein ein. Knapp zwei Wochen befinden sich unsere älteren Jugendmannschaften bereits wieder im Training. Weil dies so gut funktionierte, werden nun auch die beiden verbliebenen Mannschaften wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen.
 
Die F-Junioren werden am Mittwoch (27.05.) starten und die Bambinis beginnen am 05.06. ab 16:30 Uhr mit ihrem Training (inkl. Schnuppertraining für Interessierte) auf dem Bergener Sportplatz.
 
Wir bitten alle Eltern auch weiterhin auf Fahrgemeinschaften zum Training zu verzichten und mit den jeweiligen Trainern im Austausch bezüglich Uhrzeit und Ort der Trainingseinheit zu bleiben.

Verein | Wir erweitern unsere Social Media Präsenz

24.05.2020
... und sind jetzt auch bei Instagram zu finden! 
 

Weitersagen (besonders an die Generation U20, die Facebook schon nicht mehr nutzt) erwünscht!

Dieses Jahr gibt es keine Himmelfahrts-Veranstaltung unseres Vereins

20.05.2020

Die aktuelle Situation zwingt uns zu der Entscheidung, dieses Jahre keine Himmelfahrts-Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

 

Wir wünschen euch natürlich morgen trotzdem einen schönen Feiertag und freuen uns darauf mit euch gemeinsam zum Männertag 2021 bei bester Gesundheit zu feiern. :)

Euregio Egrensis unterstützt unsere gemeinsame Kinder- und Jugendarbeit mit dem FC Slavia Karlovy Vary!

20.05.2020
Seit 2017 arbeiten der SV Turbine Bergen und der FC Slavia Karlovy Vary sehr eng im Bereich der Jugendarbeit zusammen. Erklärtes Ziel beider ist es, die Nachwuchsarbeit auf professionellere und vor allem nachhaltige Beine zu stellen, zielorientierte Trainingsinhalte zu entwickeln und zu erproben und dabei den gesundheitserhaltenden Aspekt im Training und im Spiel zu berücksichtigen.
 
Bereits im März 2019 wurde im Rahmen des dritten gemeinsamen Projektes eine TrainerInnen-Weiterbildung in Karlovy Vary durchgeführt. Nun soll das Gelernte ganz praktisch in zwei größeren Begegnungen in Grünheide und Karlovy Vary umgesetzt werden. Gedanken- und Erfahrungsaustausche, Seminare sowie Kinder- Jugendbegegnungen stehen wieder im Mittelpunkt des mittlerweile vierten Projekts, welches durch die EUREGIO Egrensis erfreulicherweise wieder mitfinanziert wird. Sollten die Planungen beibehalten werden können, findet im Rahmen dessen Ende August 2020 das gemeinsame Sommercamp in Grünheide statt. Im März 2021 ist die Begegnung in Karlovy Vary geplant.
 
Sollten die Termine nicht eingehalten werden können, haben die beiden Jugendleiter Andreas Neugebauer und Luboš Kornatovský schon einen Plan „B“ in der Schublade. ;)
 
Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei den Verantwortlichen von EUREGIO EGRENSIS und dem FC Slavia herzlich für die gute Zusammenarbeit und den stets professionellen Austausch bedanken.
 
Děkuji und vielen Dank!

Verein | Sebastian Höfer vom VFV als "Ehrenamtler des Monats Mai" Ausgezeichnet

14.05.2020

Wir gratulieren unserem Sepp zu dieser, mehr als verdienten, Auszeichnung!

Verein | Versorgungscontainer neu gestaltet

12.05.2020

Gestern haben wir es ja bereits in einem kurzen Video angeteasert, dass sich auf unsererem Vereinsgelände trotz der aktuellen Ereignisse etwas getan hat. Neben einer größeren Maßnahme über die wir in Kürze berichten werden, konnte dem Versorgungscontainer nach 5 Jahren ein bisschen neue Farbe verliehen werden. Ein engagiertes Mitglied gestaltete mühevoll ein neues Motiv, welches die Verbundenheit unseres Vereins zum Sport und unserem Heimatort symbolisiert.

 

Wie gefällt euch der neue Anstrich?

Verein | Auf unserem Gelände hat sich einiges getan...

11.05.2020

Verein | Der Trainingsbetrieb wird wieder aufgenommen – mit Einschränkungen!

07.05.2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,

 

die aktuellen Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen durch das Land Sachsen und den Verwaltungsverband Jägerswald ermöglichen es uns wieder mit Trainingseinheiten beginnen zu können. Der Vorstand des SV Turbine Bergen hat sich mit dieser neuen Situation auseinandergesetzt und ein Hygienekonzept erstellt. (Download unten). Unter Einhaltung dieser Hygieneregeln wird das Training für alle Mannschaften ab der E-Jugend wieder aufgenommen. Der Trainingsbetrieb wird zum morgigen Freitag, den 08.05.2020, fortgesetzt. Aufgrund der Umstände ist es möglich, dass es zu Abweichungen der Trainingszeiten kommen kann, diese sind mit den jeweiligen Übungsleitern abzuklären.

 

Sämtliche Trainingseinheiten obliegen der konsequenten Einhaltung des Kontaktverbotes. Daher bitten wir Euch darum, auf Fahrgemeinschaften zu verzichten und bereits umgezogen zum Training zu erscheinen. Es darf sich zu jeder Zeit nur eine Mannschaft auf dem Trainingsplatz befinden.

 

Am 18.05. wird der Vorstand das Gelingen der bisherigen Maßnahmen unter Berücksichtigung der dann geltenden behördlichen Vorgaben neu bewerten und diese anpassen.

 

Wir appellieren an die Vernunft und Fürsorgepflicht jedes Einzelnen und bitten alle Sportfreunde und Eltern, die Hygieneregeln zu berücksichtigen und den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten. Unser aller Ziel sollte es sein, einen verantwortungsbewussten Umgang mit dieser Situation mit der Leidenschaft zum Sport und zum Fußball, in Einklang zu bringen.

 

Wir danken Euch für Euer Verständnis und freuen uns, dass unserem Sportgelände wieder Leben eingehaucht wird.

 

 

Der Vorstand

Download
Hygieneregeln für das Sportgelände des S
Adobe Acrobat Dokument 12.8 KB

Bambini-Mannschaft | Weitere Mitspieler sind gern willkommen!

 

29.04.2020

Die Jugendarbeit ist ein wichtiger Grundstein unserer Vereinsarbeit, deshalb arbeiten wir stets daran diese auszubauen. Für unsere jüngsten Nachwuchskicker im Verein suchen wir fußballbegeisterte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2014 bis 2016. Wir möchten unsere bestehende Bambini-Mannschaft verstärken und sukzessiv jüngere Teams aufbauen.

 

Die „Fußballkids“ werden durch unser Trainerteam Sven Jacob und Robert Walter spielerisch und mit viel Spaß ihre ersten Erlebnisse mit dem Ball genießen.
Bewegung, Koordination, erste Tricks, tolle Übungen und aufregende Fußballspiele stehen auf dem Programm.

 

Interesse geweckt !?
Ein Schnuppertraining gibt es nach Ende der Corona-Pandemie wieder freitags 16:30 Uhr auf dem Sportplatz Bergen, den Zeitpunkt der Öffnung der Sportanlagen geben wir natürlich bekannt.  Wir freuen uns auf euch!

 

Solltet ihr noch Fragen haben kontaktiert bitte unseren Jugendleiter Andreas Neugebauer per Telefon: 0172/7092916 oder Mail: neugebauer.andreas@gmx.net. Von ihm bekommt ihr alle Informationen rund um den Nachwuchs.

Turbine hilft! | "Man spielt eben nicht nur Fußball oder feiert gemeinsam..."

21.04.2020
Am 17. März entstand in unseren Reihen die Idee ein Hilfsangebot für Corona-Risikopatienten und ältere Menschen aus Bergen ins Leben zu rufen. Nachdem zu diesem Zeitpunkt bereits die Saison in allen Altersklassen unterbrochen wurde und die ersten Vereinsmitglieder im Home-Office arbeiteten, traf der Gedanke nicht nur auf offene Ohren, sondern aktivierte innerhalb von zwei Tagen mehr als 30 freiwillige Helfer aus den Reihen der Turbine und der Freiwilligen Feuerwehr. In einer Hau-Ruck-Aktion wurde ein Prepaid-Handy organisiert sowie ein Flyer erstellt, welcher abseits von Social Media durch die Helfer an hunderte Haushalte in Bergen und Schönau verteilt wurde.
 
„Turbine hilft!“ wurde schnell in den beiden Orten bekannt und so dauerte es nicht lange bis der erste Auftrag über unser Handy einging. Nach einem Monat können wir nun fast 20 Hilfeleistungen verzeichnen, davon erhalten vier Personen von uns nun mittlerweile regelmäßig Unterstützung. Dank einer Spende der Firma Konfektion Schleiß aus Grünbach können wir alle Helfer mit einem eigens angefertigten Mundschutz zu den Aufträgen schicken.
 
Würden wir die Aktion als gelungen bezeichnen? Definitiv. „Turbine hilft!“ zeigt uns das, was wir momentan vielerorts beobachten können: Ungeahnte Solidarität und Hilfsbereitschaft tritt durch Corona zu Tage, Menschen, die sich vorher nicht kannten, kümmern sich umeinander und unsere Jugend bekommt wichtige Werte vermittelt. Egal ob es ein Gang zum Bäcker, dem Supermarkt, eine Besorgung bei der Post oder Arztpraxis war, immer fand sich innerhalb weniger Minuten ein freiwilliger Helfer, der sich bereit erklärte, die Aufgabe zu übernehmen. Dafür ernteten wir bereits viel Lob und Dankbarkeit, die uns sehr stolz machen. Viel wichtiger ist es uns jedoch den Menschen zu zeigen, wie bedeutend auch in der heutigen Gesellschaft ein intaktes Vereinsleben für einen Ort und seine Bewohner ist. Man spielt eben nicht nur Fußball oder feiert gemeinsam eine Kirmes, sondern man packt gemeinsam und füreinander an und kann schon mit wenigen Mitteln Gutes bewirken.
Das Foto zeigt unseren Jugendtrainer René Schubert bei seinem heutigen Einkauf für einen älteren Dorfbewohner in der Bergener Bäckerei Wunderlich (im Bild v.l.n.r. Peggy Wunderlich & René Schubert).
Wir möchten auch weiterhin allen Personen, die einer Risikogruppe angehören oder sich in Quarantäne begeben müssen, unsere Hilfe anbieten. Ihr erreicht uns per Anruf, SMS oder WhatsApp unter 0152 / 05389703.
 
Covid-19 wird unseren Alltag leider noch länger bestimmen, daher wünschen wir allen in dieser Zeit vor allem Gesundheit und Geduld.
 
Foto: Nicole Stützner
Text: Matti Schulz

Verein | Heute stehen die E1-Junioren im Mittelpunkt

17.04.2020

Das Team von Trainer Jerome Bennewitz, Co-Trainer Daniel Kliegel und Torwart-Trainer Mario Hoffmann besteht nun schon seid sechs Jahren und umfasst eine stolze Anzahl von 16 Kindern, unter denen auch zwei Mädchen jede Woche ihrem Lieblingshobby nachgehen. Neben der sportlichen Entwicklung der Kids, stehen für uns vor allem der Werte wie Zusammenhalt, Teamgeist, Fairness und Spaß an oberster Stelle.

 

Jeder der Lust zum Kicken hat, kann gerne beim Training vorbeischnuppern. Auch nach Corona trainieren wir wieder dienstags und donnerstags von 17:30 - 19:00 Uhr.

Verein | Heute präsentieren wir euch die Bambinis der SpG Bergen / Kottengrün

15.04.2020
Wir trainieren jetzt circa ein Jahr zusammen. Wir haben auch schon zwei, drei Turniere mitgespielt, was den Kindern viel Spaß gemacht hat. Das Turnier zum Sportfest des SV Turbine Bergen 2019 konnten die Jungs sogar für sich entscheiden. Seit diesem Jahr bilden wir eine Spielgemeinschaft mit den Bambinis aus Kottengrün und konnten uns damit nicht nur zahlenmäßig verstärken. Die Kinder freuen sich schon sehr darauf, bald wieder trainieren zu können. Wir trainieren nach der Corona-Krise wieder freitags ab 16:30 Uhr auf dem Sportplatz in Bergen und freuen uns über fußballbegeisterte Kinder, die gerne mal bei uns vorbeischauen wollen.
Ansprechpartner sind die beiden Trainer Robert Walter (Kottengrün) und Sven Jacob aus Bergen.

Verein | Vorstellung der D-Junioren der SpG Kottengrün / Grünbach-Falkenstein / Bergen

13.04.2020

Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick in die Mannschaft der beiden Trainer Dennis Villmann und Rene Günther geben. Viel Spaß mit den Bildern und dem Text. 

 

Da unser junger D-Junioren Jahrgang die neue Saison das erste mal auf Halbfeld agiert und demzufolge die Spieleranzahl stieg, mußte der Kader vor allem quantitativ aufgestockt werden. Wir konnten die Spvgg Grünbach-Falkenstein als dritten Spielgemeinschaftspartner gewinnen. Die Spielerdecke erhöte sich somit auf über 20 Kicker.
Beide Trainer standen nun vor der Herausforderung neue Kinder in den Stamm bestehender Spieler zu integrieren und ihre Spielvision jedem nahe zu bringen.
Entsprechend galt es vor Beginn der Saison, Einigkeit darüber zu erzielen, was man in der angehenden Spielzeit gerne gemeisam erreichen möchten.
Schritt für Schritt wurde im Training ein homogenes Team mit einer sehr guten fußballerischen Entwicklung geformt. Dies spiegelt sich auch im aktuellen Tabellenplatz wieder. Mit

Platz 3 in der laufenden Saison liegt die Mannschaft voll im Soll.

Wir wünschen euch Frohe Ostern!

11.04.2020

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sponsoren, Fans, Freunden und Weggefährten ein tolles Osterfest. Wir hoffen ihr könnt den aktuellen Geschehnissen trotzen und die Tage mit den Personen in eurem Haushalt ein bisschen genießen.

 

Denjenigen unter euch, die an diesem Wochenende arbeiten, möchten wir zudem unseren respektvollen Dank aussprechen!

 

Bleibt alle gesund. 

 

 

Euer Vorstand

Verein | Heute stellen sich die C1-Junioren vor

10.04.2020

Am heutigen Karfreitag lassen wir den Trainer einer unserer ältesten Jugendmannschaft zu Wort kommen, René Schubert:

Da in der aktuellen Situation noch niemand sagen kann wie die Saison weitergeht, trotzdem ein paar Worte zum Verlauf bis hierher. Für uns stand die zweite Saison auf dem Großfeld an und natürlich hatten wir uns sehr viel vorgenommen. Hier gilt es nochmal ein großes Dankeschön an die Spvgg Grünbach-Falkenstein auszusprechen, die es uns ermöglicht hat das Spieljahr mit vier Spielern unter Zweitspielrecht als SV Turbine Bergen beginnen zu können und somit die Stammmanschaft aus der vorherigen SpG zusammengehalten werden konnte. Bei nur zwei Pflichtspielniederlagen konnten wir uns eine sehr gute Ausgangslage für das Frühjahr 2020 erspielen. Ein aktueller 2. Platz in der Meisterschaft und das Viertelfinale im Kreispokal versprach für die restliche Saison viel Positives. Hierbei wurde uns Trainern bei den beiden Niederlagen allerdings auch deutlich aufgezeigt, an was wir sobald es wieder losgeht zu arbeiten haben. Da wir wissen zu was die Mannschaft in der Lage ist, freuen wir uns darauf so schnell wie möglich wieder mit den Jungs auf dem Platz stehen zu können. Auch wenn es nicht mehr für die aktuelle Saison sein sollte. Im neuen Spieljahr geht es in die B-Jugend und da wollen wir uns natürlich auch von unserer besten Seite zeigen!

 

Wir werden sehen wie, wann und ob alles weitergeht. Jetzt ist erstmal wichtig, dass wir alle gesund bleiben und die fußballfreie Zeit gemeinsam gut überstehen.

 

Aufstellung Vorbereitungsturnier beim VFC Reichenbach:
hinten von links: Trainer Torsten Meinel, Florian Schubert, Cedric Schuck, Finley Fuchs, Richard Paul, Carlo Böswetter, Dennis Gottschlich, Nick Schneider, Trainer René Schubert, Trainer Martin Seifert
vorn von links: Yannik Ressel, Nikos Weller, Jakob Merkel, Tim Naumann, Ben Meinel, Paul Buchheim.

 

Die weiteren Bilder:
Übergabe neuer Jacken zur Weihnachtsfeier, die beiden "Maskottchen" der Mannschaft, Sommercamp in Grünheide, Saisonvorbereitung und Punktspielauftakt.

Verein | Das nächste Team stellt sich vor: die C2-Junioren der SpG Bergen / Tirpersdorf / VFC 2

08.04.2020

Heute lassen wir Andreas Neugebauer, unseren Jugendleiter und Trainer dieser Mannschaft zu Wort kommen:

Nach einer erfolgreichen letzten Saison (3. Platz in der Meisterrunde), stand eine neue Herausforderung an - die erste Großfeldsaison. Wir wussten, das die Umstellung relativ schwierig werden wird. Die Dimensionen des Feldes ändern sich, es kommen weitere Spieler hinzu und es ergeben sich neue bespielbare Räume. Unsere junge Mannschaft setzt sich aus Spielern mit dem jungen C-Junioren-Jahrgang und Spielern, die noch für die Altersklasse der D-Junioren berechtigt sind, zusammen.

 

In den Bereichen Technik und Fitness sind wir auf einem guten Entwicklungsstand. In fast jedem Spiel haben wir es jedoch mit körperlich, groß aufgeschossenen Mannschaften zu tun. Der Respekt unserer Jungs gegenüber unseren Gegnern ist spürbar und uns fehlt einfach noch das nötige Durchsetzungsvermögen. Somit kommen oft negative Ergebnisse zu stande. Trotzdem sind wir mit der Moral und der spielerischen Leistung zufrieden. Wichtig für uns ist, dass stetig Steigerungen der Leistungsparameter zu erkennen sind. Selbstvertrauen holen sich die Jungs bei Spielen gegen gleichaltrige Teams, da wir bei diesen Vergleichen immer die Nase vorn haben.

 

Unsere C2-Junioren haben ein großes Potential und wir werden weiter intensiv trainieren. Natürlich sucht auch unsere Mannschaft noch Verstärkung aus den Jahrgängen 2006 und 2007. 

 

Mannschaftsbild:
hintere Reihe von rechts: Trainer Andreas Neugebauer, Jimmy Wallner, Jannik Arold, Michael Steinmark, Philipp Neumann, Johannes Knorr, Franz Pohl, Nils Neugebauer, Trainer Christian Kesselboth
vordere Reihe von rechts: Tim Kapschinsky, Jamie Stelter, Samuel Meinel, Constantin Tröger, Joelyen Rödiger, Tim Pietzsch, Jannik Müller, Robert Schneider

 

Auf den weiteren Bildern: Sommercamp in Grünheide, Spiel in Karlovy Vary, Trainingseinheit mit dem "DFB Mobil", Hallenturnier in Eibenstock (2. Platz).

Verein | Wir bringen euch ein bisschen Fußballzeit nach Hause

05.04.2020

Covid-19 versetzte uns alle innerhalb weniger Tage auf einen kalten Fußballentzug. Doch dem möchten wir entgegenwirken, mit dem heutigen Post möchten wir eine kleine Reihe ins Leben rufen, in der wir euch in den nächsten Tagen unsere Mannschaften vorstellen. Wir lassen lassen die jeweiligen Trainer zu Wort kommen, die für euch Bilder ihres Teams herausgesucht haben und uns von ihren Highlights erzählen. Den Anfang macht Jan Stützner, der Coach der E2-Jugend:

 

Die E2-Junioren trainieren seit Januar 2016 gemeinsam. Damit sind sie seit mittlerweile mehr als vier Jahren vereint und die 16 Spielerinnen und Spieler kommen aus neun Orten um beim SV Turbine Bergen dem schönsten Hobby der Welt zu frönen. Zwei mal in der Woche trifft man sich zum Training, dienstags und freitags jeweils 17:30 Uhr in Bergen.

Die Mannschaft ist über die Jahre hinweg sehr gut zusammengewachsen und zeigt konstant gute Leistungen in den Spielen, Turnieren und Meisterschaften.
Fokus in der Ausbildung sind technische Fähigkeiten am Ball, erste Erfahrungen im Spiel und darüber hinaus Koordination und Kognition. Natürlich gehören dazu auch das Erlernen sozialer Kompetenz im Umgang mit dem Team und dem Gegenüber auf dem Platz zu den Dingen die Fußballer lernen müssen.

 

Die Mädchen und Jungs sind immer mit vollem Ehrgeiz dabei und das zeigen sie regelmäßig. Die Eltern bilden bei allen Spielen den Fanblock für die Kids und bieten zusammen mit den Trainern eine tolle Freizeitgestaltung. Das zeigen die Aktivitäten neben dem eigentlichen Fußballspielen. Ob es Weihnachtsfeiern, gemeinsame Ausflüge, z.B. zu Freundschaftsspielen nach Karlovy Vary, Trainingslager mit Spielen Jung gegen Eltern oder gemeinsame Grillabende sind. Alle Beteiligten haben jede Menge Spaß an ihrem Tun und auch in der gegenwärtigen Situation beweisen wir Humor, indem wir Einzeltrainingsvideos teilen, in denen die Mädchen und Jungs ihre Eltern einspannen, um sich fit zu halten. Als aktuelle Wochenchallenge läuft gerade ein Rastelli-Wettbewerb, bei dem man die meisten Wiederholungen in drei Versuchen erreichen soll. Auch wenn wir so Kontakt halten, hoffen wir dennoch sehr schnell wieder gemeinsam auf dem Platz zu stehen und Fußball zu spielen, wie es sich gehört.

 

Aktuell gibt es im Team 16 Spielerinnen und Spieler, die sowohl in der E2, als auch dem gemischten E3 Team spielen.
Die Trainer sind Jan Stützner (DFB C-Lizenz), Christian Aufgebauer (Co-Trainer), Kevin Wehrmann (Co-Trainer), Dieter Zehrt (Torwarttrainer).

Turbine hilft! | Konfektion Schleiß sponsert ALLen Helfern einen Mund-Nasen-Schutz

 

02.04.2020

Unsere Initiative hat einen tollen Unterstützer gefunden, der sowohl unsere Helfer als auch die Hilfsbedürftigen schützen möchte.
Das Grünbacher Unternehmen Jürgen Schleiß Konfektion hat für uns individuelle Mundschutzmasken hergestellt, diese sehen nicht nur toll aus, sondern reduzieren auch das Risiko sich gegenseitig anzustecken und das ist ja unser Hauptanliegen. 

 

Vielen Dank dafür an den kreativen Sponsor, die ersten Exemplare befanden sich bereits im Einsatz.

Turbine hilft! | Wir möchten euch unterstützen

20.03.2020

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

unsere Gesellschaft erlebt gerade eine sehr schwierige und ungewisse Zeit. Viele von uns können momentan ihren Berufen nicht oder nur bedingt nachgehen, die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen sind geschlossen und unserem Land droht eine Ausgangssperre.

 

Wir möchten versuchen in dieser Zeit die Welt in unserem Ort ein bisschen besser zu machen, Solidarität und Zusammenhalt demonstrieren und füreinander da sein. Aus diesem Grund haben auch wir uns dazu entschlossen eine Nachbarschaftshilfe für die einzurichten, die momentan die eigenen vier Wände auf keinen Fall verlassen sollten oder können. Über unser Infotelefon kann sich jeder Betroffene an uns wenden und uns um Hilfe bitten.

 

Bitte zögert nicht von dem Angebot Gebrauch zu machen!

 

Unsere Bitte an alle Personen, die nicht zu einer Risikogruppe gehören:

Informiert eure Familienmitglieder in Bergen über die Möglichkeit sich durch uns helfen zu lassen. Vermeidet unnötige Kontakte in der Öffentlichkeit.

 

Gern nehmen wir auch weitere Helfer in unsere WhatsApp-Gruppe auf (ihr solltet keiner Risikogruppe angehören und nicht mit einer Person der Risikogruppen zusammenleben). Meldet euch hierfür einfach per Nachricht mit Handynummer und Name auf unserer Facebookseite oder unter sv-turbinebergen@gmx.de.

 

Bitte teilt diese Information per WhatsApp, Facebook und vor allem per Anruf (die Zielgruppe dieser Aktion ist vorrangig offline und analog unterwegs).

 

Wir wünschen euch alles Gute, bleibt gesund!

 

 

Der Vorstand des SV Turbine Bergen e.V.

Landesregierung sperrt alle Sportanlagen bis zunächst 20. April 2020!

18.03.2020

Dies hat zur Folge, dass unser Verein ebenfalls bis zu diesem Datum den Trainings- und Spielbetrieb aussetzen muss. Davon betroffen ist auch die Vermietung des Vereinsheims.

 

Wir wünschen euch und euren Familien vor allem Gesundheit, haltet euch an die Vorgaben der Behörden, damit wir bald wieder unser blühendes Vereinsleben genießen können.

 

https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235174?fbclid=IwAR2n7X1cYkThk23LhD69ltA0xXA0MzPNclAn22ANbc93aDW6Q2PSv3-AuZk

Nachwuchsabteilung | Bilder und Bericht zu Trainerseminar und Freundschaftsspielen in Karlovy Vary

14.03.2020

Die vorerst fußballfreie Zeit möchten wir euch heute mit einem Bericht aus Karlsbad und vielen Bildern des Wochenendes erträglicher gestalten:

 

Bereits zum zweiten Mal trafen sich am vergangenen Wochenende die Trainer der Jugendabteilungen der Turbine und Slavia Karlovy Vary, zu einer gemeinsamen Fortbildung. Gefördert durch die Euregio Egrensis und nach intensiven Vorbereitungen und Abstimmungen zwischen Jugendleiter Andreas Neugebauer und dem Vertreter von Slavia Lubos Kornatovsky, machte sich eine Gruppe Jugendtrainer auf den Weg nach Karlsbad.

 

Das Programm sah für Sonnabend den 07.03.2020 ein ganztägiges Seminar bestehend aus Theorie und Praxis vor. Am Sonntag sollten dann Testspiele von F- bis C - Jugend erfolgen. Nachdem man den mittlerweile gut bekannten Weg zum Vereinsgelände des Partnervereins zurückgelegt hatte, begrüßte man sich herzlich im Seminarhotel, denn mittlerweile ist man sich durch die zahlreichen gegenseitigen Besuche vertraut geworden. Die sprachlichen Hürden wurden wie immer gemeistert. Für die Details konnte die Turbine erneut auf die Dienste von Erich Ast aus Klingenthal setzen, der der Einladung des Vereins sehr gerne gefolgt war und als Dolmetscher fungierte. Er selbst zeigt sich mit fast 83 Jahren immer noch hochinteressiert an den Entwicklungen im modernen Sport, ist er doch selbst ehemaliger Trainer im Nordischen Skisport.

 

Nach der Begrüßung erläuterten die Physiotherapeutin Dagmar Vastlova und ihre Kollegin Hana Prajkova, wie wichtig Ausgleichsport in Form von Physiotherapie und Koordinationsbewegungen für erfolgreichen Fußball ist. Sehr anschaulich und mit guten Beispielen, die sich ins Training integrieren lassen beschrieb sie, dass es für die Heranwachsenden von großer Bedeutung ist auf Fußstellung und gute Rumpfmuskulatur zu achten. Die Aufgabe der Trainer dabei ist, die Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen. Anhand konkreter praktischer Übungen konnten die optimalen Abläufe für alle Altersstufen von Bambini bis zum jungen Erwachsenen ermittelt werden. Die Trainer der Turbine waren sich schnell einig, dass es sich lohnen wird, trotz der begrenzten Trainingszeit Übungen für den Ausgleich mit aufzunehmen und damit das Training anzureichern und vielfältiger zu gestalten.

 

Nach einer kurzen Pause ging es auf den Trainingsplatz von Slavia. Hier begrüßte uns Filip Linhart Trainer bei Viktoria Pilsen und ausgebildeter Coach der Coerver Fußballakademie. In einem 90minütigen Beispieltraining zeigte er, unterstützt von der U12 von Slavia Karlovy Vary, Übungen, welche die Spielerinnen und Spieler fit machen für Ballbehandlung, Koordination, Kognition, Zweikampf, aber auch Fitnessübungen. Es versteht sich von selbst, dass sich die Trainer intensiv Notizen machten und die Übungen auch aufnahmen, um sie für die eigenen Trainingseinheiten zu nutzen. In ihrer unterschiedlichen Komplexität sind die Übungen für alle Altersklassen bis hinauf zum Herrenbereich geeignet. Ein absoluter Gewinn für das Training bei der Turbine. Vertieft wurden die Eindrücke noch durch die anschließende theoretische Auswertung des Trainings. Anhand von Videoaufnahmen wurde nochmals auf Besonderheiten hingewiesen und worauf bei den einzelnen Übungen geachtet werden soll, vor allem die Ausbildung der individuellen Technik der Spieler, den „Zug zum Tor“ und dem Vermögen kreative Lösungen für die sich stellenden Aufgaben auf dem Platz zu finden. Damit ging ein langer, aber sehr lehrreicher und interessanter Seminarteil zu Ende.

 

Am Abend traf man sich dann zum gemeinsamen Bowlingspiel, Fachsimpeln und so manchem Bier und ließ den Tag ausklingen. Nach einer eher kurzen Nacht standen am Sonntag noch die Testspiele der einzelnen Mannschaften an. Den Anfang machten die F und E2 Junioren. In dem Zeitfenster von 90 Minuten wurden möglichst viele Spielminuten untergebracht, war es doch gleich eine willkommene Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde. Danach trafen die E1 Junioren auf ihre Gegner und lieferten ein gutes Spiel. Die D-Junioren trugen ein Blitzturnier aus, zu dem auch der FSV Sosa aus dem Erzgebirge angereist war. Den Abschluß bildete ein Spiel der C-Jugend der Turbine gegen eine Mannschaft aus Karlsbad.

 

Als Fazit lässt sich festhalten, dass es ein rundum gelungenes Wochenende für den Fußball der Turbine war. Wir danken ganz herzlich den Referentinnen und Referenten für ihre Vorträge, der Euregio Egrensis für ihre finanzielle Unterstützung und Slavia Karlovy Vary für die Einladung. Ein besonderer Dank geht an Lubos Kornatovsky für die hervorragende Organisation. Es freut uns sehr, diese Partnerschaft nach Tschechien zu haben und aufrechtzuerhalten.

 

Bericht: Jan Stützner

Trainingsbetrieb wird vorerst bis zum 22.03. ausgesetzt!

13.03.2020 

Liebe Mitglieder,

 

nahezu stündlich erreichen uns alle neue Nachrichten und Informationen zum Thema Coronavirus. Auch unser Verein bleibt von den aktuellen Geschehnissen nicht unberührt. Nachdem der Vogtländische Fußball-Verband vor einigen Stunden eine Unterbrechung der Saison, zunächst bis zum 22.03.2020, beschlossen hat, sehen wir uns in der Verantwortung, die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien zu schützen und eine Verbreitung von COVID-19 nicht zusätzlich zu begünstigen. Aus diesem Grund hat der Vorstand des SV Turbine Bergen entschieden, den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften ab sofort und vorerst bis zum 22.03.2020 auszusetzen. Von dieser Entscheidung sind auch die geplanten Test- und Freundschaftsspiele betroffen. Wir bitten alle Trainer und Übungsleiter ihre Spieler bzw. deren Eltern darüber in Kenntnis zu setzen.

 

Eine Ausweitung der trainingsfreien Zeit behalten wir uns, nach Bewertung der aktuellen Lage, vor. Über die gewohnten Kanäle werden wir euch über Neuerungen informieren.

 

Wir danken euch für euer Verständnis und hoffen ihr bleibt alle gesund.

 

Mit blau-weißen Grüßen

 

 

Der Vorstand

Vogtländischer Fußball-Verband e.V. schließt sich Empfehlungen des SFV an und unterbricht die Saison vorerst bis 22.03.2020

13.03.2020

Der Sächsische Fußball-Verband e.V. hat heute folgende Mitteilung gemacht und hat den Spielbetrieb vorerst bis 22.03.2020 auf Landesebene eingestellt. Es kam die Empfehlung, dass auch die Kreisverbände ihren Spielbetrieb bis dato unterbrechen sollen. Dieser Empfehlung schließt sich der Vogtländische Fußball-Verband e.V. an.

http://vogtlandfussball.de/vogtlaendischer-fussball-verband-e-v-schliesst-sich-empfehlungen-des-sfv-an-und-unterbricht-die-saison-vorerst-bis-22-03-2020

Spielplan | Hinter den Ansetzungen für das Wochenende stehen noch einige Fragezeichen

13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 kann es sein, dass einige  der Partien nicht wie geplant stattfinden werden.

Über aktuelle Änderungen halten wir euch bei Facebook zeitnah auf dem Laufenden.

LENA KLIEGELS LEISTUNG ALS SCHIEDSRICHTERIN IM RAHMEN DER AKTION „DANKE SCHIRI“ GEWÜRDIGT

10.03.2020
Am Sonntag, den 01. März 2020, fand in Leipzig die Ehrung der Sieger der Aktion „DANKE SCHIRI“ durch den Sächsischen Fußball-Verband statt.
Die durch den DFB in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und der DEKRA durchgeführte Aktion würdigt Schiedsrichter der Basis in den Kategorien „Ü50“, „U50“ und „Weiblich“.

Jeder der sächsischen Kreisverbände hatte die Möglichkeit, hierzu besonders verdiente Sportfreunde zu melden. Dabei waren neben den harten Fakten wie z.B. Anzahl der Spiele, Dauer der Schiedsrichter-Tätigkeit etc. auch die sogenannten „soft skills“ gefragt. „Helfertätigkeit für Jung-SR“, „Soziales Engagement“, „Mitarbeit bei Lehrgängen“, „Aktive SR-Werbung“ hießen hier die Schlagworte. SFV-Präsident Hermann Winkler, VSO Harald Sather und die Fair-Play-Beauftragte Christine Weigelt ehrten die Nominierten.

Der VFV nominierte unsere aufstrebende Unparteiische Lena in der Kategorie "Weiblich" für das Vogtland. Leider hat es für sie am Ende nicht ganz gereicht und die Siegerin dieser Kategorie wurde Sylvia-Herrmann-Krause vom SV Viktoria Einsiedel (KV Chemnitz).

Wir freuen uns trotzdem riesig mit Lena über ihre Nominierung und sind uns sicher, dass künftig noch die eine oder andere Auszeichnung für sie drin ist.

 

 

Mach weiter so!

Ergebnisse | Die Herren starten mit zwei Siegen ins Jahr 2020

08.03.2020

SPIELPLAN | RÜCKRUNDEnsTART für die Herrenmannschaften

06.03.2020

Nachwuchsabteilung | Ein weiterer Meilenstein in der PArtnerschaft zum FC Slavia Karlovy Vary steht bevor

04.03.2020

Am kommenden Wochenende findet erneut ein Besuch unserer Jugendabteilung im tschechischen Karlsbad statt. Die beiden Vereine möchten die zwei Tage nutzen um die Kooperation weiter zu intensivieren und um sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund findet die Fortsetzung des Trainerseminars von 2019, sowie Spiele und Turniere verschiedener Altersklassen statt. 

 

Wir wünschen allen Beteiligten ein paar schöne und lehrreiche Tage.

 

Das Programm könnt ihr hier in beiden Sprachen downloaden:

Download
Programm Karlovy Vary 2020 (DE).pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.1 KB
Download
seminář 2020-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.6 KB
Download
Harmonogram přátelských utkání 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.8 KB

C2-Junioren | Erfolgreicher Abschluss der hallensaison

01.03.2020

Unsere C2-Junioren bestritten gestern in Eibenstock ihr letztes Hallenturnier in der "Wintersaison". Das Team wurde wieder in 2007er und 2006er Jahrgänge getrennt, so das wir unsere Jungs bei den D-und C-Junioren angemeldet haben.

Beide Mannschaften zeigten eine klasse Leistung und konnten folglich auf ganzer Linie überzeugen.
Unsere 2007er holten bei den D-Junioren den Turniersieg und unser 2006er Jahrgang erreichte nach einem Herzschlagfinale in der Altersklasse U14 Platz 2.
Als Bonbon stellten wir bei beiden Turnieren mit Jamie und Jannik M. die besten Spieler.

Bericht: Andreas Neugebauer


Die TSG Bau Hammerbrücke spendet unserem Verein ein Grossfeldtor

29.02.2020

Gestern konnten einige Sportfreunde der Turbine ein gebrauchtes Tor aus Hammerbrücke abholen, für welches der Verein keine Verwendung mehr hat. In Anbetracht dessen, dass wir perspektivisch immer mehr Mannschaften haben werden, die auf dem Großfeld spielen, ist uns ein weiteres großes Tor von großem Nutzen. Künftig können nun Trainings- und Spielbetrieb etwas flexibler gestaltet werden.

 

Wir danken der Bautechnik Scharf für den Transport des Tores und der TSG Bau Hammerbrücke, die uns nicht zum ersten Mal einen sehr großen Gefallen getan hat.

Am 7. März findet unser Arbeitseinsatz statt!

28.02.2020

Am 07.03.2020 steht unser erster Arbeitseinsatz für dieses Jahr an. Gemeinsam wollen wir uns an dem Tag vor dem ersten Spiel der Rückrunde um unser Sportgelände und Vereinsheim kümmern. Auch dieses Jahr ist der Frühjahrsputz in den Räumlichkeiten und die Pflege der Sportanlage unser Hauptanliegen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung aus allen Mannschaften des Vereins und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam wieder eine Menge schaffen werden.

BEGINN: 09:00 Uhr

Für die entsprechende kraftspendende und Durst stillende Verpflegung wird natürlich wie immer gesorgt sein.

G-Junioren | Vor dem Start in ihre erste Saison freuen sich die Bambinis auf neue Mitspieler

28.02.2020

Mit der kommenden Frühjahrsrunde des VFV starten unsere G-Junioren endlich in ihre erste Saison der noch jungen Fussballerkarriere. Dafür suchen wir weiterhin noch Mitspieler für unser Team. Teilnehmen darf hier jeder aus den Jahrgängen 2014 und 2015.

 

Zur Zeit trainiert die Spielgemeinschaft, welche mit dem TSV Trieb geführt wird, immer sonntags ab 10:00 Uhr in der Turnhalle Theuma. Sobald das Wetter es wieder zulässt, wird natürlich auch wieder draußen trainiert - freitags 16:30 Uhr auf dem Sportplatz Bergen.

 

Falls ihr noch Fragen zum Training oder der Anmeldung habt, zögert nicht unseren Jugendleiter Andreas Neugebauer zu kontaktieren. Dieser wird euch kompetent mit Informationen rund um Verein und Jugendarbeit beim SV Turbine versorgen.

Skatturnier | Ein voller Erfolg FÜR alle Beteiligten

25.02.2020

Aus einem Teilnehmerfeld von 31 Spielern konnte sich am Samstag Sebastian Dittrich den ersten Platz beim Turbine-Skatturnier sichern. Damit verwies er Karsten Birner und Pascal Schöniger auf die Ränge zwei und drei.

 

Wir freuen uns über die gelungene Veranstaltung und beglückwünschen die drei Sieger.

 

 

Wir hoffen alle Freunde des Kartenspiels kamen auf ihre Kosten und hatten ihren Spaß.

Skatturnier | Nächste Woche findet bereits die fünfte Auflage statt

16.02.2020

Wir möchten alle interessierten Fans und Mitglieder unseres Vereins zum mittlerweile 5. Turbine-Skatturnier einladen.

Gespielt werden soll am 22.02.2020 ab 14:00 Uhr in unserem Vereinsheim. Wer dabei sein möchte, findet sich bitte am Turniertag rechtzeitig zur Anmeldung ein.

Jägerswaldpokal | Artikel der Freien Presse vom 14.02.2020

Jägerswaldpokal | Die Impressionen eines eindrucksvollen Wochenendes

10.02.2020
Wir bedanken uns bei allen Gastmannschaften, Spielern, Trainern, Schiedsrichtern und ehrenamtlichen Helfern, die die vierte Ausgabe des Jägerswaldpokales zu einem großen Erfolg gemacht haben.
 
Außerdem richten wir ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren und den SV 1903 Kottengrün, die uns bei der Organisation der Turniere unterstützt haben.
Die Ergebnisse auf einen Blick:
B-Junioren:

1. Freizeitteam Dorfstadt

2. Falkenstein 3
3. Elternauswahl Ellefeld / Bergen
4. SpG Ellefeld / Bergen / Kottengrün
5. All-Stars Reserve Bergen / Trieb.

 

C-Junioren:
1. TSV Germania Chemnitz 082. SV Turbine Bergen I
3. SpG Reumtengrün / Rebesgrün
4. Eibenstocker BC
5. SV Concordia Schenkenberg
6. SpG Wernesgrün / Brunn
7. SpG Bergen / Tirpersdorf / VFC
8. SpG Elsterberg / Pfaffengrün
D-Junioren:
1. JFG Bayerisches Vogtland

2. Eibenstocker BC
3. FC Slavia Karlovy Vary
4. FSV Sosa e.V.
5. SV Concordia Plauen e.V.
6. SpG Kottengrün / Falkenstein / Bergen I
7. FSV Treuen
8. SpG Kottengrün / Falkenstein / Bergen II

 

E-Junioren:

1. Reichenbacher FC

2. SpVgg Falkenstein-Grünbach

3. SV Turbine Bergen I

4. SpG Neustadt / Ellefeld

5. SV Turbine Bergen II

6. FSV Treuen

7. FC Slavia Karlovy Vary

8. SV Turbine Bergen III

 

 

F-Junioren:

1. FC Slavia Karlovy Vary
2. SpVgg Grünbach-Falkenstein
3. SpG Bergen / Kottengrün
3. SpG Zobes / Pfaffengrün
5. FSV Treuen

 

G-Junioren:

1. ESV Lok Plauen

2. SpG Kottengrün / Neustadt
3. SpVgg Grünbach-Falkenstein
4. SpG Bergen / Trieb.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß mit den Bildern des Wochenendes!

Jägerswaldpokal | Auch in der vierten Ausgabe waren unsere Sponsoren wieder unverzichtbar

10.02.2020

Es ist Sonntagabend und alle Spiele und Turniere sind gespielt. Stolz schauen wir zurück auf viele Stunden voler Freude, Wettkampf, Leidenschaft, Sportgeist und gelebte Emotionen - auf viele Stunden voller Fußball eben.

 

Doch damit es überhaupt so weit kam, war eine Menge Organisation und Planung notwendig, allen voran ist hier unserem Jugendleiter Andreas Neugebauer zu danken!
All das geht jedoch viel leichter und mit weniger Druck voran, wenn man zuverlässige und aufopferungsvolle Sponsoren hinter sich weiß, die ihre Unterstützung Jahr um Jahr zusagen. Denn nur auf diesem Wege sind Veranstaltungen, wie unsere, überhaupt zu realisieren.

 

Ein ehrliches und herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren:

 

ARAL Tankstelle Falkenstein
Garten - und Landschaftsbau Riedel
Paulus Dach-Baustoffe GmbH
Fahrschule Uwe Möschler
Maler Plauen
Sicherheitsglastechnik Oelsnitz GmbH
Sporn Transporte
und Erd- und Tiefbau GmbH Ebersbach.

 

Vielen Dank!

Frohe Weihnachten!

23.12.2019

Verein | Christian Erler absolviert die Ausbildung zum Vereinsmanager C erfolgreich!

11.12.2019

Unser zweiter Vorstand Christian Erler nahm an der Ausbildung zum Vereinsmanager C teil, welche vom Landesssportbund Sachsen und dem Sächsischen Fussballverband angeboten wird. Der Lehrgang fand an sechs Wochenenden von Freitag bis Sonntag, im Zeitraum von drei Monaten statt.

 

Inhalte der Ausbildung waren u.a.:
- Vereinsentwicklung
- Projektarbeit im Verein
- Ehrenamtsmanagement
- Sponsoring
- Vereinsrecht
- Versicherungen
- Marketing im Verein.

 

Zum Abschluss des Lehrganges mussten alle Teilnehmer eine Facharbeiter verfassen. Neben dem neu erworbenen Wissen konnten die Teilnehmer auch vom regen Austausch mit den anderen Vereins- und Verbandsvertretern profitieren und wertvolle Kontakte zu Funktionären im SFV und LSB knüpfen.

 

Wir gratulieren Christian zu seinem Abschluss und hoffen er und unser Verein können künftig von seinem Lehrgang bei der Vereinsarbeit profitieren.


E-Junioren | Emilia Knoll ist für das Trainingslager des Sächsischen Fußball Verbandes nominiert

11.12.2019

Aufgrund ihrer tollen Leistungen im Verein und in der Kreisauswahl Vogtland wurde Emilia für den Lehrgang in Rabenberg zu Beginn des neuen Jahres nominiert.

Emilia spielt seit einigen Jahren bei uns und steht aktuell im Tor der E-Junioren. Mit einem fußballerischen Talent ausgestattet, mit viel Trainingsfleiß hat sie sich stetig weiterentwickelt und sich die Nominierung redlich verdient.


Emilia, wir wünschen dir weiterhin viel Glück, viel Erfolg und natürlich Spaß in unserem Verein und in den Auswahlmannschaften!

Alles Gute auch für die anderen zwei vogtländischen Mädels, die mit Emilia zusammen in das Traininslager reisen werden.

 

Nominierungen für den Lehrgang des SFV:
Emilia Knoll (SV Turbine Bergen)
Julie Ella Groß (VfB Auerbach/ Leipzig)
Leni Preuß (SG Traktor Lauterbach)

Heute ist der internationale Tag des Ehrenamts - Wir sagen Danke!

05.12.2019

Liebe Ehrenämtler,

ihr lasst private Verpflichtungen ruhen, Arbeit zuhause liegen oder euer Partner muss das ein oder andere mal zurückstecken - gerade in der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich so viel Zeit für ein Ehrenamt auf zu bringen. Aus diesem Grund möchten wir euch wissen lassen, dass wir es sehr zu schätzen wissen, was ihr Tag für Tag leistet und unsere tiefe Dankbarkeit und größten Respekt ausdrücken.

 

Ohne Euch,

... gäbe es ungemähte Plätze ohne Linien und Bälle ohne Luft.

... gäbe es keine Ordnung im Vereinsheim und dreckige Trikots.

... hätten unsere Teams keine Trainer und unsere Spiele keinen Schiedsrichter.

... könnte kein Kind Fußballspielen und die Liebe zum Ball entdecken.

... gäbe es keinen Pausentee und keine Erste Hilfe.

... gäbe es keine administrativen und finanziellen Grundlagen.

... hätte unser SV Turbine keine Basis, kein Herz! 

 

Deshalb bedankt sich der Vorstand des SV Turbine Bergen bei Jedem, der seine Freizeit, seine Kraft und sein Herzblut in diesen Verein investiert.

 

DANKE!

BLACK FRIDAY SHOPPING? - DENKT AN UNSERE KLUBKASSE!

29.11.2019

Allen Sparfüchsen möchten wir nochmal vorm großen Kaufrausch unsere Klubkasse in Erinnerung rufen. Egal, ob ihr Sportartikel, Elektronik, Reisen, Kleidung oder Spielzeug kaufen möchtet. Klubkasse.de deckt so ziemlich jeden namhaften Shop ab, bei dem ihr dieses Wochenende Schnäppchen ergattern könnt.

 

Direktlink zu unserer Klubseite https://www.klubkasse.de/verein/sv-bergen-ev.html

 

Alle Infos zur Klubkasse
Wie funktioniert das Einkaufen über Klubkasse.de?
Das Volumen der Internet-Käufe steigt Jahr für Jahr an. Es gibt unzählige Shops und Webseiten und es ist schwierig die Übersicht zu behalten. Viele Käufer im Internet gelangen über Verlinkungen von anderen Webseiten auf die Shops, in denen die gewünschten Waren zum Kauf angeboten werden. Für diesen Link erhält der Webseitenbetreiber meist eine umsatzabhängige Provision.
Genau dieses Cashback-Prinzip macht sich Klubkasse.de zu nutze und gibt die umsatzabhängige Provision an unseren Verein weiter.
Das heißt, mit Klubkasse.de unterstützt Du finanziell direkt den SV Turbine Bergen, ohne ihm dafür Dein eigenes Geld zu überweisen. Um unseren Sportverein nach vorne zu bringen, musst Du in Zukunft für Deine Internet-Käufe nur den kleinen Umweg über Klubkasse.de nehmen. Die Klubkasse unseres Verein profitiert von der dann im Onlinegeschäft üblicherweise entstehenden Verkaufsprovision von durchschnittlich zwei Prozent des Nettowarenwertes. Dort verbleibt der Betrag auch, wenn die Transaktion ordnungsgemäß abgewickelt wurde und keine Retouren, Stornierungen etc. erfolgen. Einen Überblick über den Stand der Klubkasse findest Du z.B. in Deinem Login-Bereich oder auf der klubeigenen Fan-Startseite.

 

Wie finde ich den SV Turbine Bergen bei Klubkasse?
Für jeden registrierten Verein gibt es eine individuelle Seite, von welcher Du die Partnershops mit einem Klick erreichst. In unserem Fall ist das https://www.klubkasse.de/verein/sv-bergen-ev.html , alternativ gelangt man auch über den 'Jetzt Einkaufen' – Button auf unserer Facebookseite zu unserem Account. Hier sind die meisten wichtigen und interessanten Online-Shops enthalten, so dass Du auf nichts verzichten musst. Über das Suchfenster kannst Du bequem nach Deinem bevorzugten Shop suchen. Bestimmt kennst Du den einen oder anderen Partner von Klubkasse.de und hast auch bereits ein Kundenkonto. Dieses kannst Du selbstverständlich weiter nutzen.

 

Was geschieht mit dem gesammelten Geld?
Die Klubkasse wird in regelmäßigen Abständen an den Verein ausgeschüttet. Wenn es dazu kommt, hast Du als angemeldeter Fan die Möglichkeit, über die Verwendung der Gelder per Voting mitzubestimmen. Der Verein kann drei Möglichkeiten für die Verwendung der Einnahmen vorgeben. Vielleicht muss ein Raum im Vereinsheim saniert oder ein neues Tor angeschafft werden: Hauptsache, es dient dem Klub! Um Missbrauch vorzubeugen achtet Klubkasse.de darauf, dass die vom Verein gemachten Vorschläge einen allgemeinen Vereinsnutzen beinhalten. Du und alle weiteren angemeldeten Fans des Vereins entscheidet dann, welcher dieser Vorschläge durch die Klubkasse.de-Einnahmen realisiert werden sollen.

 

Ist eine Registrierung erforderlich?
Eine Mitbestimmung über die vorhandenen Mittel in der Kasse ist nur registrierten Fans vorbehalten, sammeln kann aber auch jeder für die Turbine, der sich nicht registrieren möchte, besucht dazu einfach euren Lieblingsshop über folgenden Link (evtl. Adblocker vorher deaktivieren): https://www.klubkasse.de/verein/sv-bergen-ev.html .

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir am Ende des Jahres nicht nur mehr registrierte Fans hätten, sondern vielleicht auch mit eurer Hilfe die Marke von 700 € knacken könnten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen und Geld sammeln!

E1-Junioren | Eine tolle Weihnachtsfeier zum Jahresende

29.11.2019

Am vergangenen Samstag zelebrierte unsere E1-Jugend ihren Jahresabschluss mit einer abwechslungsreichen Weihnachtsfeier.

Zunächst besuchte man am Nachmittag das Handballspiel des HC Einheit Plauen, im Anschluss gab es im eigenen Vereinsheim Pizza und natürlich Geschenke für Spieler und Trainer. Ein rundum gelungener Tag für Groß und Klein!

C2-Junioren | Jahresabschlußfeier der SpG Bergen2/Tirpersdorf/VFC2 beim Bundesligaspiel Leipzig - Köln

25.11.2019
Vor dem Spiel trafen wir uns im Vereinsheim Bergen, um bei Kaffee und Kinderpunsch den bisherigen Saisonverlauf Revue passieren zu lassen. Natürlich gab es auch für Spieler und Trainer die ersten "Weihnachtsgeschenke", die mit viel Freude entgegengenommen wurden.
 
Anschließend hieß es: Aufbruch nach Leipzig. Nach einer staufreien und kurzweiligen Fahrt, kamen wir pünktlich an der Red Bull Arena an. So hatten unsere Jungs genug Zeit das Stadiongelände zu inspizieren und sich auf das Spiel einzustimmen.
 
18:30 Uhr wurde das Bundesligaspiel bei maximaler Stimmung durch den Schiedsrichter Robert Schneider angepfiffen. Alle sahen ein tolles Spiel mit optimalen Ausgang. Am Ende stand ein klarer 4:1 Sieg für die "roten Bullen" zu Buche. So ging ein toller Tag zur Neige und zufrieden nahmen wir wieder Kurs in Richtung Heimat.
Ein großes Dankeschön auch an alle Eltern, Großeltern und Freunde für die stetige Unterstützung!
Die Pause im Nachwuchsbereich ist nicht allzu lang, da die Hallensaison schon in den Startlöchern steht. Eine fußballfreie Zeit wird es selbstverständlich von Weihnachten bis Neujahr geben.

E-Junioren | Freundschaftsspiel in Karlsbad absolviert

24.11.2019

Die E2 der Turbine nutzte gestern die Gelegenheit zum Freundschaftsspiel gegen unseren Partnerverein Slavia Karlovy Vary. 3x 20 Minuten und 1x 25 Minuten spielten die Mannschaften gegeneinander. Unser Team spielte gut mit, aber die Mannschaft aus Karlovy Vary war an diesem Tag wirklich stark und zeigte all ihr Können.

 

Dennoch war es wieder eine tolle Erfahrung sich international zu messen und zum wiederholten Mal nach März und Juni heute zu Gast zu sein.

Wir freuen uns sehr auf die Hallenturniere im Vogtland im Februar und im März in Karlovy Vary.

NEWS | Mit der SGT Oelsnitz geht's für unsere Jugend auch 2020 in eine glasklare Zukunft!

28.10.2019

Vor wenigen Tagen erreichte unseren Jugendleiter Andreas Neugebauer die freudige Kunde aus dem nahe gelegenen Oelsnitz: die Sicherheitsglastechnik Oelsnitz GmbH wird auch im kommenden Jahr unsere Jugendabteilung mit ihrem Sponsoring unterstützen und bereichern.

 

Der SV Turbine Bergen e.V. freut sich auf die Fortführung der sehr guten Zusammenarbeit, welche schon seit 2014 besteht, und möchte sich auch auf diesem Weg ganz herzlich bei der SGT bedanken!

I. Mannschaft | Auch die Herren erhalten eine neue Garnitur

29.09.2019

Zu Beginn der Saison wurden unser Jungs der ersten Mannschaft mit neuen, schicken Trainingsanzügen ausgestattet. Möglich wurde dies durch das großzügige Engagement unserer langjährigen Sponsoren Joachim Günther, der im Bereich Projektleitung, Anlagenbau und Haustechnik selbstständig tätig ist und der Firma Fliesen Ausbau Pfeifer (www.fliesen-ausbau.com).
 
Wir danken Herrn Günther und Herrn Pfeifer für das Sponsoring und freuen uns in ihnen so tolle Partner gefunden zu haben. :)
 
Unserer Ersten wünschen wir eine erfolgreiche Zeit in den neuen Anzügen.

Termine 2020

(unter Vorbehalt)

 

21. - 23.08.   NACHWUCHSCAMP MIT KARLOVY

                     VARY IN GRÜNHEIDE

11. - 13.09.    BERGENER KIRMES

 

Kontakt

SV Turbine Bergen e.V.

Falkensteiner Str. 50

08239 Bergen

MAIL: sv-turbinebergen@gmx.de

Klubkasse.de Banner