NEWS

Nachwuchsabteilung I Unser grandioses Trainerteam

01.06.2023

Sie stehen jede Woche mehrfach auf dem Platz, sind engagiert und leisten seit Jahren Großes - unsere Nachwuchstrainer.

 

Danke für eure überragende Arbeit! Schön, dass es euch gibt!

 

Jugendfest I Spielbericht zum B-Junioren-Match

01.06.2023

Der Ausklang zum Jugendfest war unseren B Junioren vorbehalten. Unser Gegner war der FC Sachsen 90 Werdau (4. Platz Kreisliga Zwickau). Vorab ein großes Dankeschön an unsere Gäste, dass sie unserer Einladung gefolgt sind.


Unsere Mannschaft konnte von Anfang an die größeren Spielanteile verbuchen. Das 1:0 erzielte Joelyen mit einem fulminanten Schuß aus ca. 20 Metern -Direktabnahme mit Außenrist ins Dreiangel. In der 25 Minuten erhöhte Tobi ebenfalls mit einem sehenswerten Treffer aus der zweiten Reihe auf 2:0. Unser Gäste hielten gut dagegen und versuchten mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Doch unsere Abwehr stand sicher und ließ wenig zu. Vor der Halbzeit markierte Michael nach einem klasse Spielzug das 3:0.
Auch in Halbzeit zwei konnten wir etliche Torchancen kreieren - leider ohne Erfolg. Werdau kam auch öfters gefährlich vor unser Tor. Doch unser Keeper Consti hielt die "Null" fest.
Auch alle Wechsler führten sich nahtlos in unser Spiel ein.


Am Ende war es ein gelungener Abschluss für unser Jugendfest.

Jugendfest I Bericht zum D-Junioren-Turnier

01.06.2023

Die D-Junioren hatten zu einem Blitzturnier die Mannschaften vom SV Coschütz und von Blau-Weiss Rebesgrün eingeladen. In einer Doppelrunde sollte der Sieger ermittelt werden. Und dass sich die Mannschaften auf Augenhöhe begegnen, sieht man sofort im ersten Spiel, als Rebesgrün und Coschütz ein 0:0 erzielten. Danach schlug die Turbine knapp aber durchaus verdient, Rebesgrün mit 1:0. Piero schloss einen sehenswerten Angriff erfolgreich ab. Das gleiche Ergebnis kam auch beim Spiel gegen Coschütz zustande. Dabei erzielte Roman das Siegtor. In der Rückrunde trennten sich Coschütz und Rebesgrün erneut 0:0 Unentschieden. Bergen erreichte nun ein 0:0 gegen Rebesgrün. Im abschließenden Spiel stand es lange 0:0 und alles lief auf ein Elfmeterschießen zur Entscheidung um Platz zwei und drei hinaus. Aber nur Sekunden vor Schluss erzielte Lucas das Siegtor für Bergen  nach einer schönen Einzelleistung.Damit stand Rebesgrün als Zweiter hinter Bergen fest. Coschütz belegte den dritten Platz.

 

Vielen Dank an unsere Gäste für den schönen Fußballnachmittag, die absolut faire Leistung. Vielen Dank an auch den jederzeit souveränen Referee Rene Schubert.
Wir wünschen den Gästen noch viel Erfolg in der restlichen Saison.

Jugendfest I Danke für eine gelungene Veranstaltung

29.05.2023

Die letzte Partie ist gespielt und damit ist unser Jugendfest 2023 auch schon wieder vorbei. Bei bestem Fußballwetter hatten wir zwei wunderschöne Turniertage und spannende Spiele.
Bevor wir uns ans Aufräumen und Abbauen machen, möchten wir uns herzlich bedanken. Eine solche Veranstaltung ist nur zu realisieren, wenn man so ein tolles Team aus Organisatoren, Helfern, Trainern, Gastvereinen und Zuschauern hinter sich hat.


VIELEN DANK!

E-Junioren I Ehrung zum Staffelsieg

29.05.2023

Unsere E-Junioren der SpG Bergen/Kottengrün wurden heute im Rahmen des Jugendfestes für ihren erreichten Staffelsieg ausgezeichnet.

Wir gratulieren Mannschaft und Trainer auch an dieser Stelle zu dieser tollen Leistung.

Jugendfest I A-Junioren unterliegen VFC

27.05.2023

Beim gestrigen Auftaktspiel verloren unsere Jungs knapp gegen die Landesliga-Mannschaft aus Plauen. Nichtsdestotrotz war es für alle Anwesenden ein toller Fußballabend.
Aktuell ist unser Jugendfest in vollem Gange, schaut also gern vorbei!

Spielplan I Wir laden zum Jugendfest ein

25.05.2023

Am Pfingstwochenende muss keiner das runde Leder missen, denn wir laden zum Jugendfest ein.

Den Spielplan dürfen wir euch heute präsentieren!

Ergebnisse I Zweifacher Einzug ins Pokalfinale

21.05.2023

B-Junioren:
Mit einem 2:0 Auswärts-Sieg beim BSV Irfersgrün zieht unser Team ins Finale ein!
Durch eine gelb-rot Sperre und drei verletzungsbedingte Ausfälle war quantitativ die Grenze erreicht. Mit nur einem Auswechselspieler reisten wir nach Irfersgrün. In der Kabine wurde unsere Mannschaft auf das Halbfinale eingeschworen.
Beide Mannschaften waren bedacht aus einer sicheren Defensive zu agieren. Wir übernahmen immer mehr das Spielgeschehen und konnten auch Tormöglichkeiten kreieren.
Eine tolle Kombination brachte uns in der 16. Minute den Führungstreffer. Oskar setzte sich auf der linken Seite durch und die scharfe Eingabe verwandelte Jannik eindrucksvoll zum 1:0. Später hatten wir etwas Pech, als Tim Leistner mit einem fulminanten Schuß nur die Latte traf. Irfersgrün war stets mit hohen Bällen auf unser Tor gefährlich. Doch unsere Abwehr stand gut und ließ nicht viel zu. Bei schwülen Temperaturen, die den Spielern alles abverlangten, ging es zur Halbzeitpause.

Auch in Halbzeit zwei hatten wir die größeren Spielanteile. Doch das 2:0 wollte einfach nicht fallen. So blieb die Spannung bestehen. Aufgrund des schnellen Umschaltspieles der Gastgeber, mussten wir immer auf der Hut sein.  Wir versuchten mehr Druck auszuüben, um eine Vorentscheidung herbeizuführen. In der 65. Minute schlug Tobi einen Traumpass auf Jannik, der cool zum 2:0 einnetzte. Irfersgrün warf nun alles nach vorn, um den Anschlußtreffer zu erzielen. Doch unsere Mannschaft blieb standhaft und ließ nichts mehr anbrennen.
Nach dem Schlusspfiff war die Freude natürlich groß. Eine reife, teils abgeklärte Mannschaftsleistung brachte uns den verdienten Sieg ein.
Ein großes Dankeschön auch an unseren C-Junioren Spieler (junger Jahrgang) Julien Hoffmann, der als Wechsler fungierte und in der 2. Halbzeit ins " kalte Wasser" geworfen wurde....Klasse Leistung auch von ihm!
Wir sind echt stolz auf unsere Jungs, die Woche für Woche Großes leisten. Nach dem Staffelsieg haben wir nun unser nächstes Saisonziel erreicht - das Pokalfinale.

Das Finale findet am 25.06.23 in Werda statt.


A-Junioren:
Nach unseren B-Junioren konnten wir heute mit unseren A-Junioren als zweites Bergener Team das Ticket zum Pokalfinale in Werda buchen!
In einem regelrechtem Pokalfight sicherten wir uns von Anfang an mehr Spielanteile, die wir aber gegen den tief stehenden Gegner vom Stahlbau Plauen nicht verwerten konnten. Das Spiel ging hin und her, bis es Stahlbau kurz vor der Halbzeitpause gelang einen Stellungsfehler zu nutzen. Mit dem 0:1 aus unserer Sicht ging es dann auch in die Halbzeit. In der Pause wurden aufmunternde Worte und taktische Dinge angesprochen um das Spiel zu drehen.
Nach 65 Minuten war es dann Tim, der nach schöner Vorarbeit von Cedric, den Ausgleich markieren konnte.  
Nur 10 Minuten später war es erneut Tim der den 2:1 Führungstreffer markierte. Wie in einem richtigen Pokalfight gab es noch Chancen auf beiden Seiten. Aber dies sollte der Endstand sein!
Die Trainer sind mächtig stolz auf die bisherige Leistung und freuen uns mit dem Team auf das Pokalfinale in Werda!
Am Sonntag, den 4.6. findet dann unser letztes Heimspiel statt. Mit 1 Punkt in diesem wichtigen Spiel kann dort der Meistertitel und der Aufstieg in die Landesklasse fest gemacht werden.

Ergebnisse I Alle Resultate der letzten beiden Tage im Überblick

16.05.2023

B-Junioren:
Die B-Junioren gewinnen ein schweres Auswärtsspiel beim Reichenbacher FC mit 3:0 und bleiben somit Tabellenführer.
Aufgrund einer Leistungssteigerung in Halbzeit 2 war der Sieg völlig verdient.
Nächstes Wochenende spielen wir im Pokal-Halbfinale in Irfersgrün und wollen natürlich ins Finale einziehen.

A-Junioren:

Unsere Jungs der A-Jugend konnten einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung des lange ersehnten Meistertitels machen. Wir kehren mit einem verdienten 3:0 Sieg aus Pausa zurück. Unsere Mannschaft nahm von Anfang an das Heft in die Hand und erspielte sich einige gute Torchancen. Einen von Cedi Naujok abgewehrten Kopfball konnte Joey dann in der 15. Spielminute zum 1:0 verwerten. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging die spielerische Linie leider etwas verloren. So dauerte es bis zur 70. Minute, ehe Nikos mit einem schönen Rechtsschuss das wichtige 2:0 markierte. In der 87. Minute war es dann Ferdi, der den 3:0 Endstand herstellte. Somit fehlt uns aus den letzten beiden Spielen noch ein Punkt zum Meistertitel.

Mega Saison bis jetzt Jungs, ihr könnt stolz auf euch sein.

 

::: Himmelfahrt beim SV Turbine Bergen :::

08.05.2023
Am 18. Mai ist es wieder soweit, der Männertag 2023 steht an.
Gemäß der langjährigen Tradition werden die Sportfreunde des SV Turbine Bergen auch dieses Jahr auf unserem Sportplatz für euer leibliches Wohl sorgen.
Bei guter Musik werdet ihr mit leckeren Speisen und frisch gezapften Getränken versorgt.

 

Veranstaltungsbeginn ist 14:00 Uhr.

 

Egal ob zu Fuß, mit Bollerwagen oder per Rad, schaut vorbei - Wir freuen uns auf euch!

Ergebnisse I Erfolgreiches Wochenende für unsere Nachwuchsmannschaften

08.05.2023

C-Junioren:

Unsere C-Jugend gewinnt ihr Spitzenspiel in Paffengrün gegen die SpG Treuner Land mit 2:3. Nach einem 1:0 Rückstand konnten wir zum 1:1ausgleichen.

Treuen ging jedoch mit einem 2:1 in die Halbzeit (Elfmeter).

In Hälfte zwei waren unsere Jungs aggressiver und Juli konnte mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:2 ausgleichen.

Der Siegtreffer fiel dann durch einen sicher verwandeln Elfmeter nachdem sich Toni schön im Strafraum durchsetzen konnte und von den Beinen geholt wurde.

Die Trainer sind echt stolz auf die Mannschaft.

 

B-Junioren:

Unsere B-Junioren konnten heute das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten BSV Irfersgrün mit 3:1 gewinnen.

Es war teilweise eine hitzige aber trotzdem faire Partie und hatte das Wort Spitzenspiel echt verdient. Aufgrund der größeren Spielanteile und gut heraus gespielter Torgelegenheiten war es am Ende ein hart erkämpfter aber verdienter Sieg.

Damit sind wir weiterhin Tabellenführer geblieben.

 

A-Junioren:

Am Sonntag empfingen unsere Jungs die Truppe vom VFC Adorf. Zum ersten Mal fand unser Heimspiel im Stadion in Falkenstein statt. An der Stelle schon mal ein Dankeschön an die vielen Zuschauer, die die Tribüne und das Gelände gefüllt haben.

Pünktlich zum Anpfiff kam auch die Sonne heraus und sorgte für ideales Fußballwetter.

Unsere Jungs nahmen von Anfang an das Spiel an sich und konnten bereits nach 10 Minuten, durch zwei Tore von Tim und Cedric, in Führung gehen. Mit klaren Spielvorteilen konnten die beiden, mit jeweils einem weiteren Tor, den 4:0 Halbzeitstand herstellen. Bereits 4 Minuten nach Wiederanpfiff konnte Paul sogar zum 5:0 erhöhen. Direkt im Gegenzug gelang Adorf durch einen sehenswerten Schuß der erste Treffer. Spielerisch war jetzt die große Spannung aus dem Spiel. Dennoch behielten unsere Jungs klar das Heft in der Hand. Durch 2 weitere Tore von Tim und jeweils ein Tor von Cedric und Paul konnte der 9:1 Endstand hergestellt werden.

Positiv zu erwähnen war die Rückkehr von unserem Mo ins Team.

Nächsten Sonntag kommt es zum Spitzenspiel in Pausa. Dort kann dann ein riesiger Schritt in Richtung Meistertitel gemacht werden.

Nachwuchsabteilung I Turbine-Spieler brillieren mit der Kreisauswahl

02.05.2023
Die vogtländische Kreisauswahl des 2010er Jahrgangs ist Gewinner des Bezirks Westsachsen. Teil der Mannschaft um Spieler vom VFC Plauen, VfB Auerbach und dem Reichenbacher FC waren auch 2 Kids unserer Turbine Bergen. Lucas Liebich und Finley Bennewitz überzeugten mit tollem Fußball und einer super Leistung, so dass der verdiente Turniesieg gefeiert werden konnte.
Ergebnisse:
Kreisauswahl Chemnitz - Kreisauswahl Vogtland 0:4
Kreisauswahl Zwickau - Kreisauswahl Vogtland 0:1
Kreisauswahl Vogtland - Kreisauswahl Erzgebirge 4:2

Ergebnisse I Die letzten Resultate aus dem April

01.05.2023
B-Junioren:
Im Spitzenspiel gegen Stahlbau Plauen unterlag unser Team zu Hause mit 3:4. Wie erwartet war es ein Spiel auf Augenhöhe. Drei mal in Führung gelegen und trotzdem durch Unzulänglichkeiten in der Abwehr konnten wir das Spiel am Ende nicht positiv gestalten.
Nun gilt es die bittere Niederlage wegzustecken und nächste Woche gegen den Tabellendritten Irfersgrün wieder mit absoluter Willenskraft das Spiel siegreich zu gestalten.
C-Junioren:
Unser C-Jugend gewinnt ihr Spitzenspiel gegen die Concordia aus Plauen mit 7:1 nach einer wirklich geschlossenen und sehr guten Mannschaftsleistung.
Mit den Toren von
3x Finley
2x Toni
1x Luca und
1x Philipp konnten wir unsere Tabellenführung ausbauen.
Die Trainer sind stolz auf jeden einzelnen in der Mannschaft.
A-Junioren:
Die A-Jugend gewinnt ihr Auswärtsspiel bei der SpG Lauterbach/Triebel absolut verdient mit 9:0. Viele schöne Spielzüge und eine gute Chancenverwertung waren der Grundstein für den Sieg. Die Torschützen waren heute: 4x Finley, 3x Tim Naumann und 2x Cedi Naujok. Gute Besserung natürlich an Ben, hoffentlich ist die Verletzung nicht so schlimm. Somit ist die Truppe weiterhin auf Meisterkurs und das wollen wir uns natürlich auch nicht mehr nehmen lassen.

Ergebnisse I Kantersieg für C-Junioren

27.04.2023
Am Dienstagabend wurde ein regelrechtes Torfeuerwerk au unserem Sportgelände abgebrannt: Mit einem deutlichen 14:1 Sieg hält sich das Team an der Tabellenspitze.
Gratulation an Mannschaft und Trainer!

Ergebnisse I Übersicht und Berichte zu den Partien des Wochenendes

24.04.2023
F-Junioren:
Unsere F-Jugend bestritt ihr drittes Spiel der Qualifikationsrunde gegen die U8 der Wacker aus Plauen. Gegen einen jüngeren, aber trotzdem starken Gegner konnten die Kids ihren dritten Sieg in Folge einfahren. Sie konnten an die Leistung gegen Merkur Oelsnitz anknüpfen und haben spielerisch und kämpferisch eine tolle Leistung gezeigt. Der 9:3 Sieg sichert uns vorerst den ersten Tabellenplatz. Aber es warten noch weitere starke Gegner in den nächsten Wochen.
D-Junioren:
Wir waren von Anfang an klar überlegen und nach einer wunderschönen Ecke gingen wir folgerichtig in Führung. Danach waren wir zwar immer noch am Drücker, aber es sollte kein Tor fallen. Nach 25 Minuten ging der Spielfaden verloren und wir haben ihn auch nicht wieder finden können. In der zweiten Halbzeit war Irfersgrün am Drücker, aber auch mit etwas Glück konnten wir den Sieg einfahren. Eine wirklich kämpferisch und läuferisch starke Leistung.
B-Junioren:
Unsere B Junioren haben einen wichtigen 1:2 Auswärts-Sieg bei der SpG Reumtengrün errungen und gleichzeitig die Tabellenführung verteidigt.
In einer emotionalen und spannenden Partie geriet unser Team zeitig 1:0 in Rückstand. Postwendend erzielte Samu per Freistoß den wichtigen 1:1 Ausgleichstreffer.
Gegen den erwartet starken Gegner kamen wir von Minute zu Minute besser ins Spiel und erkämpften uns immer mehr Feldvorteile.
In der zweiten Halbzeit wollten wir den Druck erhöhen. Mit viel Laufarbeit kreierte unsere Mannschaft gute Tormöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Reumtengrün blieb stets mit ihrer Spielweise gefährlich.
Mit einer großen Energieleistung in der letzten Spielphase konnten wir den späten aber verdienten Siegtreffer erzielen. Tobi setzte sich in der letzten Minute rechts durch und knallte den Ball ins lange Toreck.
Nun brachen alle Dämme und nach dem Schlusspfiff war die Freude über die 3 Punkte riesengroß!
Am nächsten Wochenende kommt es dann zum absoluten Spitzenspiel, zu Hause gegen den Tabellenzweiten SG Stahlbau
A-Junioren:
Am Sonntag empfing unsere A-Jugend den erwartet starken Gegner von FSV Bau Weischlitz. Bei bestem Fußballwetter pfiff der souveräne Schiedsrichter das Spiel pünktlich an.
In den Anfangsminuten konnten sich unsere Jungs gleich leichte Vorteile erspielen. Nach 19 Minuten war es dann Tim Naumann, der nach klasse Vorarbeit von Finley, den Vorteil in ein Tor umsetzte. Leider gelang es uns nicht das zweite Tor nachzulegen. Viel zu viele hochkarätige Chancen wurden liegen gelassen. Nach 35 Minuten rächte sich dies und die Gäste konnten nach einem Standard den Ausgleich erzielen.
In der Halbzeitpause wurden nochmal motivierende Worte und Ideen ausgetauscht um das Spiel wieder auf die eigene Seite zu ziehen.
Schon in der 50. Minute war es dann Bjarne der den Führungstreffer zum 2:1 erzielte. Das Spiel wurde jetzt etwas härter, und spiegelte sich in 4 gelben Karten im 2. Durchgang wieder.
Unsere Jungs ließen aber diesmal nichts anbrennen und konnten in der 75. Minute, erneut durch Tim Naumann, den entscheidenden Siegtreffer zum verdienten 3:1 erzielen. Trotz einiger hitzigen Diskussionen mit den Eltern und Trainern der Gäste bleibt ein verdienter Sieg für die Jungs stehen. Die Tabellenführung wurde auch wieder souverän verteidigt. Am kommenden Sonntag den 30.4. um 10 Uhr steht dann in Triebel das nächste Saisonspiel an.

Verein I Einladung zum Jugendfest an Pfingsten

20.04.2023

Wir laden euch herzlich zu zwei intensiven Fußballtagen am Pfingswochenende ein. Unser Jugendfest findet am 26. und 27.05.2023 statt und bietet Partien sowie Turniere in allen Altersklassen des Nachwuchsbereiches.

 

Interessierte Mannschaften melden sich bitte bei unserem Jugendleiter Andreas Neugebauer unter den in der Einladung angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf tolle Gastmannschaften und zahlreiche Zuschauer.

Ergebnisse I B-Junioren mit erfolgreichem 1. Spieltag der Meisterrunde

17.04.2023
Unsere B-Junioren starten mit einem überzeugenden 8:1 Heimsieg gegen den Reichenbacher FC in die Meisterrunde. Aufgrund einer überragenden zweiten Halbzeit war der Sieg hochverdient.
In der ersten Halbzeit verlangte uns Reichenbach alles ab. Unser Gegner hatte eine top Spielanlage und war griffig in den Zweikämpfen. So kamen wir vor allem im Zentrum oft einen Schritt zu spät.
Wir gingen zwar mit 1:0 durch Tobi nach einem gut vorgetragenen Konter in Führung, trotzdem war in unserem Spiel noch viel Sand im Getriebe.
Die Gäste erzielten nach einem schönen Spielzug in der 25. Minute den Ausgleichstreffer.
Postwendend konnten wir aber nachlegen und gingen wieder in Führung. 2:1 hieß das Halbzeit-Ergebnis.
In der Kabine wurden einige Sachen, die den Trainer missfallen haben, konkret angesprochen und an kleinen Stellschrauben gedreht.
In der zweiten Halbzeit überzeugte unser Team auf ganzer Linie. Mit mehr Leidenschaft, enormer Zweikampfstärke und spielerische Klasse setzen wir Reichenbach unter Druck. So war es eine Frage der Zeit bis die Tore fielen. Den Anfang machte Jimmy mit einem Doppelpack zum 4 und 5:1. Fortlaufend kreierten unsere Jungs mit viel Laufarbeit und spielerischen Mitteln viele Torchancen.
Unser Kapitän Samu konnte das Ergebnis mit einem lupenreinen Hattrick auf 8:1 hochschrauben. 
Insgesamt war es eine herausragende Mannschaftsleistung, auf die wir stolz sein können - Tabellenführung verteidigt.

 

Frohe Ostern!

08.04.2023

Der SV Turbine Bergen wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Weggefährten ein frohes und friedvolles Osterfest!

Ergebnisse I Einzug ins Pokal-Halbfinale für unsere B-Junioren

07.04.2023
Unsere Mannschaft ist gestern Abend nach einem intensiven "Pokalkrimi" ins Halbfinale eingezogen.
Zwei sehenswerte Tore brachten der SpG die Halbzeitführung. In der 59. Minute musste man eine gelb-rote Karte verkraften und so war automatisch der Matchplan dahin. Doch mit viel Leidenschaft konnte die Führung über die Zeit gerettet werden, sodass einer ausgiebigen Feier in der Kabine nichts im Wege stand.
Wir sind echt stolz auf das Team.

 

Ergebnisse I Ein torreiches Wochenende liegt hinter uns

02.02.2023
F-Junioren:
5:6 Auswärtssieg gegen Oelsnitz!Wir sind mächtig stolz auf unsere Kids! Das war (neben auch schon anderen guten Spielen!) das beste Spiel, was die Trainer von der Mannschaft gesehen haben. Oelsnitz war vielleicht als kleiner Favorit ins Spiel gegangen und ging auch 1:0 in Führung, aber die Kids haben zu keinem Zeitpunkt aufgehört, Fußball zu spielen. Das war spielerisch und kämpferisch einfach super. Nach dem Ausgleich kamen noch Tor 2 und 3 dazu. Mit dem Anschluss zum 2:3 ging es in die Halbzeit. Nach viel Lob und Motivation in der Pause ging es rasant hin und her, wobei eine kleine Überlegenheit unsererseits zwischen den Strafräumen dann noch zu zwei weiteren Toren für uns führte. Die Sperken konnten noch zweimal den Anschluss erzielen, aber zum Schluss haben wir trotz eines umstrittenen 9-Meter für Oelsnitz den Sieg nicht mehr aus der Hand gegeben. Wir freuen uns sehr über den zweiten Sieg in Folge in der Endrunde und freuen uns schon auf die nächsten Spiele! Oelsnitz muss definitiv auch noch sehr positiv erwähnt werden, die super gespielt und ein gutes Trainerteam haben!
D-Junioren:
Die D verliert ihr erstes Spiel der Meisterrunde mit 1:5 gegen Merkur Oelsnitz. Nach 10 Minuten und 0:2 haben unsere Kids gemerkt, dass es so nicht geht und das Spiel angenommen und verdient den Anschluss erzielt. Ein Sonntagsschuss der Oelsnitzer brachte den 3:1 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit ein tolles Spiel unseres Teams und ein ums andere Mal wollte der Anschluss nicht gelingen, selbst ein Strafstoß für uns wurde nicht genutzt. Mitten in diese Drangphase erzielte Oelsnitz ein Kontertor und kurz darauf durch einen Fehler das 1:5. Beirren ließen sich die Jungs nicht und spielten weiter mutig nach vorne, aber ein Tor wollte nicht glücken. Insgesamt gewinnt Oelsnitz verdient, aber zu hoch. Mit der Einstellung und der Bereitschaft gehen wir in die nächsten Partien und da wollen wir uns belohnen.
Vielen Dank an Paule für die Platzbereitung. Die Bedingungen waren trotz des Regens der letzten Tage, sehr gut. 👍
C-Junioren:
Unsere C - Jugend gewinnt heute ihr 1. Pflichtspiel im neuen Jahr mit 8:1 gegen Weischlitz und behauptet so den ersten Platz in der Platzierungsrunde. Auf unserem schwer zu spielenden Ausweichplatz waren wir ab der ersten Minute die bestimmende Mannschaft. Angeführt von unserem Kapitän Toni, der mit einem satten Hattrick in der ersten Halbzeit die Weichen gestellt hat, konnte Levi und Julien zur verdienten 5:1 Halbzeitführung einnetzen. In der zweiten Halbzeit gelang Finley nach der schönsten Vorlage des Spiels durch Paul der 6:1 Treffer. Auf schweren Geläuf ließen wir noch viele Chancen liegen, aber letztendlich konnte Finley zum 7:1 und Luca mit einem herrlichen Schuss aus 25 Metern zum verdienten 8:1 erhöhen. Alles in allem war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, in der kämpferisch Niklas und vor allem Ben glänzen konnten. Wir freuen uns auf die nächsten Partien und sind als junger Jahrgang stolz auf die Jungs.
A-Junioren:
Unsere A-Jugend gewinnt ihr Auswärtsspiel bei der SgG Plauen Nord/Jößnitz mit 13:0. Auch in dieser Höhe absolut verdient, da wir auf einem zwar Tiefen, aber trotzdem noch gut bespielbaren Platz, von Anfang an den Sieg wollten. Wir erspielten uns eine Torchance nach der anderen und gingen mit einem 8:0 in die Pause. Die zweite Hälfte musste die Heimmannschaft verletzungsbedingt mit 8 Feldspielern zu Ende bringen. Trotzdem nochmal ein Kompliment an Nord/Jößnitz, da sie sich nicht aufgaben und viele Abschlüsse unsererseits noch blocken konnten. Auch wenn in Hälfte zwei viele 100%ige liegen gelassen wurden, standen noch 5 weitere Tore zum Endstand zu Buche. Aus einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung gilt es noch das schöne Kopfballtor von unserem Torhüter Jan hervorzuheben. Er fungierte heute ab Mitte der zweiten Halbzeit als Feldspieler und verwertete eine tolle Eingabe von Finley überlegt ins lange Eck. Jetzt sind erstmal 2 Wochen Pause und dann geht es am 23.04. mit dem nächsten Heimspiel, diesmal aber in Falkenstein, weiter.

 

Ergebnisse I Ein erfolgreiches Wochenende für unsere Turbine!

F-Junioren:
Ein Wochenendauftakt nach Maß gelang am Freitag der SpG der F-Junioren. Gegen Mylau-Reichenbach gelang ein 5:2 Sieg.
E-Junioren:
Schon in der Halbzeit standen die Zeichen klar auf Sieg, mit einer 6:0 Führung ging es in Hälfte zwei, wo man weitere fünf Treffer im Tor des BC Erlbach versenken konnte. Ein stattlicher 11:0 Sieg stand schließlich auf der Habenseite. Chapeau!
D-Junioren:
Die D-Junioren gewinnen ihr abschließendes Vorbereitungsspiel gegen Falkenstein mit 7:0. Vier Torschützen zeigen, dass auch die Breite im Team stimmt. Heute konnte vor allem der Anschlusskader Spielpraxis sammeln, da wir einige Ausfälle kompensieren mussten. Wir freuen uns auf den Start der Rückrunde in der kommenden Woche. Vielen Dank an Falkenstein für das Spiel und viel Erfolg in der Platzierungsrunde.
C-Junioren:
Im Freundschaftsspiel gegen Treuen verlor man vor heimischer Kulisse klar mit 4:1. Nun gilt es für Team und Trainer die richtigen Schlüsse aus der Partie zu ziehen, um für den Ligabetrieb gewappnet zu sein.
B-Junioren:
1:2 Auswärts-Sieg gegen die SpG Concordia Plauen - Nun ist es offiziell: Unsere B- Junioren holen sich souverän den Staffelsieg mit 37 Punkten und 63:14 Toren.
Klasse Leistung und Chapeau an alle Spieler! Vor dem Anpfiff wurde der Pokal durch Remo Penzel vom VFV an unseren Kapitän Samuel überreicht. Es war eine schöne Geste des Verbandes persönlich zu erscheinen.
Das anschließende Spiel war eine zähe Angelegenheit für uns. Der Gastgeber stand defensiv sehr kompakt. Wir fanden in der ersten Halbzeit wenig Mittel, um gegen die tiefstehenden Plauener klare Torchancen zu kreieren. So musste erst ein Eigentor her, um 0:1 in Führung zu gehen. In Halbzeit zwei war es ein Spiel auf ein Tor. Chancen gab es für uns im Minutentakt, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. So kam es wie es kommen musste, Concordia erzielte nach einem Stellungsfehler den 1:1 Ausgleichstreffer. Wieder verlagerten wie das Spiel in die Hälfte des Gastgebers. Jimmy erlöste unser Team und schoss in der letzten Minute den verdienten Siegtreffer. So stand am Ende ein schwer erspielter 1:2 Sieg zu Buche.
Der Staffelsieg kommt nicht von ungefähr, sondern durch viel Fleiß, intensives Training und durch ein homogenes, soziales Mannschaftsgefüge.
Wir sind total stolz auf unser Team.
Ein großes Dankeschön für die Unterstützung geht natürlich auch an die beteiligten Vereine und Eltern. Nun gilt es konzentriert zu arbeiten, um das Leistungsvermögen weiter zu steigern. Die nächsten Aufgaben werden uns absolut alles abfordern. Als erstes steht das Pokal-Viertelfinale gegen den SC Syrau an. Nach Ostern beginnt dann die spannende Meisterrunde. Unser großes Ziel ist es, den Vogtlandmeister-Titel nach Hause zu holen.
A-Junioren:
Unsere A-Jugend konnte zum Rückrundenstart im wichtigen Spiel gegen den VFC Reichenbach einen verdienten 5:2 Heimsieg einfahren. Auch heute wieder vielen Dank an Samu und Joeleyn aus der B-Jugend für die Unterstützung. Wir hatten uns sehr viel vorgenommen, konnten es aber leider nicht von Beginn an umsetzen. Nach frühem Rückstand, konnten wir nach einem schönen Spielzug durch Cedric Naujok per Kopfball ausgleichen. Doch nur wenige Minuten später ging Reichenbach wieder in Führung. Die Jungs steckten aber nicht auf und Tim Naumann erzielte kurze Zeit später in der 19. Minute den 2:2 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Hier gab es einige Hinweise und aufmunternde Worte von den Trainern. In der zweiten Halbzeit fanden wir dann immer besser in unser Spiel und erzielten nach einer schönen Freistoßvariante zwischen Joey und Finley das erlösende 3:2 durch Finley. Ab dann hatten wir das Spiel endgültig im Griff und konnten das Ergebnis durch ein weiteres Tor von Tim, sowie ein Tor von Carlo auf den verdienten Endstand stellen. Durch die gleichzeitige Niederlage von Pausa in Weischlitz konnten wir den Abstand zum Zweitplatzierten wieder auf 5 Punkte erhöhen. Jetzt gilt es im Training an den Schwachstellen zu arbeiten und die nächsten Spiele mit voller Konzentration anzugehen

 

Ergebnisse I Die Resultate der sechs Turbine-Spiele

19.03.2023
E-Junioren:
Im Pokalspiel gegen Rotschau gelang zunächst ein 4:4 in der regulären Spielzeit. Leider konnten die Hausherren die Verlängerung zu ihren Gunsten nutzen und mit 5:4 den Sack zu machen. Schade!
D-Junioren (Ergebnis nicht abgebildet):
Die D-Junioren haben am Samstag ihr zweites Vorbereitungsspiel gegen die Landesklassevertretung vom VfB Auerbach bestritten. In dreimal 25 Minuten zogen sie zwar mit 9:3 den Kürzeren, aber dennoch sind wir zufrieden mit der gezeigten Leistung. Klar war der VfB die Mannschaft mit der besseren Spielanlage und der erwartet schwere Gegner, aber vor allem im Zweikampfverhalten und im schnellen Spiel nach vorne zeigte unser Team stets gute Ansätze und brachte die Auerbacher Hintermannschaft immer wieder in Verlegenheit. Wir bleiben dran und freuen uns bereits auf das Spiel gegen Falkenstein in der kommenden Woche. Vielen Dank an den VfB für die Einladung und viel Erfolg im Rest der Saison.
C-Junioren:
Am Samstag ging es zum Testspiel nach Falkenstein, wo man auf eine starke Mannschaft traf, die in ordentlicher Torlaune war - besonders hervorzuheben ist der 7-fache Torschütze Kölling, der unser Team im Alleingang in Schach hielt. Letztlich steht eine 9:2 Niederlage zu Buche, die Aufschluss über unsere Baustellen gibt.
B-Junioren:
Unsere B-Junioren haben gestern im Spitzenspiel gegen den SC Syrau 6:1 gewonnen. Das Ergebnis spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wieder. Die spielstarken Gäste forderten uns kämpferisch und läuferisch alles ab. Erst nach 20 Minuten kamen wir richtig ins Spiel. Endlich zündeten unsere Angriffsaktionen und bis zur Halbzeit konnten wir eine 3:0 Führung rausschießen. Syrau begann die zweite Halbzeit druckvoll und konnte auf 3:1 verkürzen. Unser Team steigerte sich wieder und von Minute zu Minute hatten wir das Spiel immer besser im Griff. Durch schnelle und präzise vorgetragene Angriffe kreierten wir Torchancen, die wir konsequent genutzt haben. So stand am Ende ein 6:1 Heimsieg zu Buche.
A-Junioren:
Unsere A-Jugend setzt sich heute nach einem hitzigen Pokalfight in Weischlitz durch. Nach 120 Minuten konnten wir als verdienter Sieger mit 3:4 vom Platz gehen. Über gut 80 % des Spiel hatten wir die besseren Spielanteile aber konnten uns auf Grund der mangelnden Chancenverwertung nicht richtig absetzen. Unser Gegner kam immer wieder durch Standards heran. Den Schlusspunkt zum 4:3 Sieg setzte dann Samu in der Verlängerung. Vielen Dank an Samu und Joeleyn (beide B-Junioren) die uns in unserem Verletzungspech unterstützt haben. Am kommenden Sonntag 10 Uhr steht dann wieder ein Spitzenspiel in der Liga an. Dort empfangen wir als Tabellenführer den Drittplatzierten vom VFC Reichenbach.
 
Herren:
Unsere SpG ging durch einen Treffer von Geßner beim gestrigen Heimspiel in Führung. Dieser Zwischenstand konnte in dieser Form auch bis zur 65. Minute gehalten werden, denn dann sahen die 30 Zuschauer den Ausgleichstreffer der Gäste, welcher zugleich den Endstand darstellte. Nun hat die Mannschaft von Sebastian Höfer zwei Wochen Zeit sich auf das nächste Punktspiel gegen Lengenfeld 2 / Schreiersgrün vorzubereiten.

 

D-Junioren I Spielbericht zum Testspielsieg in Coschütz

13.03.2023
Die D gewinnt ihr erstes Testspiel gegen Coschütz mit 2:0. Auf einem gut bespielbaren Platz, bei ungemütlichen äußeren Bedingungen, zeigte das Team gegen einen gleichwertigen Gegner vor allem in der ersten Hälfte gute Spielzüge und Piero schließt einen schön herausgespielten Angriff zum 1:0 ab. Danach kam Coschütz besser ins Spiel und hatte auch Chancen auf den Ausgleich. Nach der Pause das gleiche Bild, Coschütz vergab gute Chancen zum 1:1, aber die Jungs aus Bergen klärten auch ein ums andere Mal. 10 Minuten vor Schluss nutze Bergen einen Konter zum 2:0. Danach war das Spiel entschieden und man hätte sogar noch höher gewinnen können. Das wäre aber nicht angemessen gewesen. Insgesamt ein guter Einstand in 2023, der noch Luft nach oben lässt. Nächste Woche kommt mit dem VfB Auerbach ein sehr starker Gegner.
Vielen Dank an Coschütz für das Spiel und dem Team viel Erfolg in der Meisterrunde.

Ergebnisse I B-Junioren holen sich den vorzeitigen Staffelsieg

13.03.2023
D-Junioren:
Beim Freundschaftsspiel in Coschütz gelang unserer D ein 0:2 Sieg.
Herren:
Auf dem Auerbacher Kunstrasenplatz konnte man dem FSV Ellefeld ein 1:1 Remis abringen. Das Tor für unsere SpG erzielte David Günthel. Mit diesem Resultat verbleibt unsere Mannschaft weiterhin auf Rang 9.
A-Junioren:
Unsere A-Jugend verliert ihr Nachholespiel, das letzte Spiel der Hinrunde, am Ende leider nicht ganz unverdient mit 1:2 gegen Coschütz. Auf dem Kunstrasen in Oelsnitz fiel dem Team einfach zu wenig ein, um die sehr gut gestaffelte und vielbeinige Gästeabwehr zu überwinden. Auch im Abschluss gelang am heutigen Tag ausser dem Anschlusstreffer zum 1:2 nicht viel. Jetzt heißt es die richtigen Schlussfolgerungen daraus zu ziehen und es im nächsten Spiel wieder besser zu machen.
B-Junioren:
Ebenfalls auf dem Oelsnitzer Kunstrasen trat unsere B an. Gegen die SpG Treuener Land reichte ein 1:1 Unentschieden, um vorzeitig den Staffelsieg klar zu machen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

Ergebnisse I B-Junioren triumphieren, Herren gehen sang-und klanglos unter

05.03.2023
Herren:
Im Vorfeld wurde einiges getan um eine Absage des Spieles wegen schlechter Platzbedingungen zu verhindern. Zum Spiel selbst braucht man eigentlich nicht viel schreiben, es klingelte im Minutentakt in unserer Kiste und der Aufstiegsaspirant Wildenau bescherte uns eine historische Heimniederlage. Am Ende des Spieltages finden wir uns auf Rang 9 wieder. Nächste Woche wartet mit Ellefeld erneut eine schwere Aufgabe auf uns.
B-Junioren:
Unser Team konnte heute einen verdienten 4:0 Sieg einfahren und die Tabellenführung auf 10 Punkte Vorsprung ausbauen. Nach der Winterpause ist es immer schwer den aktuellen Leistungsstand zu bestimmten.
Wir wollten unbedingt an unseren positiven Lauf vom letzten Jahr anknüpfen und mit viel Leidenschaft das Spiel angehen.
Top fit präsentierte sich unsere Mannschaft. Mit enormer Laufarbeit konnten wir immer wieder Torchancen kreieren und zweimal führte dies zum Erfolg. So stand es zur Halbzeit 2:0.
Die Vorentscheidung fiel kurz nach Wiederanpfiff. Tobi erhöhte nach einen gut vorgetragenen Angriff auf 3:0.
Die Gäste aus Wernitzgrün gaben sich zu keinem Zeitpunkt im Spiel auf und kamen oftmals gefährlich vor unser Tor. Doch unsere Abwehrreihe, einschließlich Torwart, verteidigte alles weg....wichtig die "0" stand am Ende! Nach einer schönen Ballpassage erzielte Oskar den 4:0 Endstand.
Am Ende war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die uns den Sieg bescherte. Jungs, wir sind stolz auf euch!
Aufgrund der widrigen Platzverhältnisse wurde das Spiel kurzfristig auf den Kunstrasenplatz nach Oelsnitz verlegt. Ein großes Dankeschön an SV Merkur Oelsnitz für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

 

Ergebnisse I Testspiel-Niederlage für A-Junioren

20.02.2023
Trotz einer anfänglichen Führung im Vorbereitungsspiel gegen die SpG Schneeberg/Neustädtel gelang es am Ende nicht die Partie zu gewinnen, sodass man sieglos den Heimweg aus dem Gebirge antreten musste.

Ergebnisse I Die Resultate vom gestrigen Hallenturnier

07.02.2023
Die F-Junioren sind gestern beim Hallen-Kreisturnier angetreten. Neben zwei Niederlagen gegen die Plauener Vereine konnte man auch ein Remis erkämpfen sowie eine Partie gewinnen.
Am Ende sprang Rang drei in der Gruppe für unsere SpG heraus.

 

Spielplan I F-Junioren starten in den Februar

03.02.2023
Am Sonntag treten die F-Junioren beim Kreisturnier in der Halle an. Die SpG ist somit das einzige Team, welches dieses Wochenende im Einsatz ist.
Wir wünschen euch viel Erfolg und Spaß!

 

Ergebnisse I Testspiel gegen den VFC Plauen zeigt Grenzen auf

30.01.2023
Unsere SpG der A-Junioren traf am Samstag zum Testspiel auf den VFC Plauen. Leider konnte der Gastgeber dieses mit einem Kantersieg klar für sich entscheiden.
Nichtsdestotrotz konnten Mannschaft und Trainer wichtige Erfahrungen aus der Partie mitnehmen.

Wir suchen dich! - Starte jetzt deine Schiedsrichterausbildung!

24.01.2023
Der SV Turbine Bergen ist auf dringender Suche nach neuen Schiedsrichtern oder Schiedsrichterinnen. Wenn du künftig gern als Unparteiische(r) für unseren Verein auf dem Platz stehen möchtest, unterstützen wir dich dabei mit allem was du brauchst. Es ist völlig egal, ob du aktive(r) Spieler(in), Mitglied oder derzeit vereinslos bist. Wir freuen uns über jede(n) der Interesse an dieser Funktion hat.

Ein paar Details zum Schiedsrichter-Anwärterlehrgang:
Wo?
Sportlerheim Neustadt

Wann?
Sa. 04.03.2023 10:00 - 14:30 Uhr
So. 05.03.2023 10:00 - 14:30 Uhr
So. 12.03.2023 10:00 - 14:30 Uhr
Sa. 18.03.2023 10:00 - 14:30 Uhr
So. 19.03.2023 10:00 - 14:30 Uhr

Anmeldefrist?
Anmeldeschluss ist am 26.02.2023.

Kontakt zur Anmeldung?
Entweder du meldest dich bei deinem Trainer bzw. einem Vorstandsmitglied oder du nutzt einfach den Kontakt aus der Grafik (Christian Erler). Gemeinsam melden wir dich dann zum Ausbildungslehrgang an! 🙂

Wir freuen uns auf dich!

Ergebnisse I A-Junioren scheiden in der Vorrunde der Landesmeisterschaft aus

23.01.2023
Unsere A-Jugend durfte gestern in Oelsnitz bei der Vorrunde der Landesmeisterschaft im Futsal antreten. Es blieb zwar leider nur der 6. Platz mit einem Punkt, aber die Jungs haben sich auf Landesebene hervorragend verkauft. 
Sie haben sich in keinem Spiel abschießen lassen, immer dagegen gehalten und super gekämpft. Mit ein bisschen mehr Glück im Abschluss wäre auch eine bessere Platzierung drin gewesen, leider hat einfach die Clevernes vor dem Tor gefehlt.
Folgende Ergebnisse standen am Ende zu Buche:
0:1 gegen Eiche Reichenbrand 0:0 gegen den Reichenbacher FC
0:2 gegen VFC Plauen
1:2 gegen den 1.FC Lok Leipzig und im letzten Spiel ein 2:4 gegen den ESV Zschorlau.
Die Jungs haben gezeigt was in ihnen steckt

 

Ergebnisse I F-Junioren sichern sich den 2. Platz beim Hallenturnier in Treuen

10.01.2023
Unsere SpG schien gut ins neue Jahr gerutscht zu sein, denn sie zeigte eine starke Leistung und landete verdient auf Rang zwei.

Frohe Weihnachten!

24.12.2022

Liebe Mitglieder, Ehrenämtler, Sponsoren, Fans und Wegbegleiter,

 

ein bewegendes Jahr liegt hinter uns. Ihr habt es wieder zu einem tollen Jahr für den SV Turbine Bergen werden lassen. Eine Herrenmannschaft und acht Jugendmannschaften sind inzwischen das Aufgebot der Turbine, das es geschafft hat, unseren Verein weithin bekannt zu machen und den Sport in der Region mitzugestalten.

 

Ihr habt bewiesen, was es heißt, an einem Strang zu ziehen. Sei es, weil ihr uns bei unseren kulturellen Veranstaltungen tatkräftig unterstützt habt oder es überhaupt möglich macht, dass Woche für Woche Groß und Klein bei uns Fußball spielen können, indem ihr ein Ehrenamt ausgeführt, das unserer Turbine hoffentlich den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnet.

Ihr alle seid Teil einer wunderbaren Mannschaft, die uns unsagbar stolz macht. Den gemeinsamen Zielen weiter zu wachsen und weitere sportliche Erfolge zu haben, steht also nichts im Weg. Danke, dass ihr so viel für den Erfolg unseres Vereins gebt.

 

Umso wichtiger ist es, auch einmal inne zu halten - die Weihnachtsfeiertage bieten dafür den passenden Rahmen. Wir wünschen euch allen ein erholsames, fried- und freudvolles Fest!

Genießt die Zeit im Kreise eurer Familien und startet gut und gesund ins Jahr 2023.

 

Der Vorstand des SV Turbine Bergen

Ergebnisse I Die Resultate der beiden Hallenturniere

19.12.2022
A-Junioren:
Nach einer eher durchwachsenen Leistung beenden unsere A-Junioren die Hallenkreismeisterschaft auf einem 5. Platz. Spielerisch ging an dem heutigen Tag nichts zusammen. Mit einer klaren Niederlage im Auftaktspiel und den beiden folgenden Unentschieden war nicht mehr an das Halbfinale zu denken. Im 9m-Schießen konnte zumindest der 5. Platz gesichert werden. Am 21.1. sind unsere Jungs beim Landeshallenpokal in Oelsnitz mit vertreten.
Die Trainer legen fortan das Hauptaugenmerk auf die laufende Saison im Freien, wo aktuell die Herbstmeisterschaft und der Verbleib im Pokal zu Buche stehen.
In diesem Sinne wünschen unsere A-Junioren allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
C-Junioren:
In Folge einer Niederlageserie in den vier Turnierspielen war schließlich nur der letzte Platz für unsere Mannschaft drinnen. Als schwacher Trost blieb dem Team wenigstens ein Ehrentreffer aus dem Spiel gegen Lauterbach/Oelsnitz.

B-Junioren I Vorzeitiges Weihnachtspräsent beim Hallentraining

15.12.2022
Im Rahmen eines zusätzlichen Hallentrainings am vergangenem Wochenende, war überraschend der Weihnachtsmann vor Ort und brachte Geschenke für unsere Spieler und Trainer mit.
Es handelt sich um tolle Team-Anzüge mit denen unsere Mannschaft einheitlich und sportlich erfolgreich ins neue Jahr starten möchte.
Unsere B-Junioren möchten sich auf diesem Wege recht herzlich beim Sponsor der Firma Hopf GmbH Metalldesign und deren Geschäftsführer Jean Rödiger bedanken!
Auch in Vergangenheit stand uns die Firma aus Klingenthal immer zur Seite.
Wir wissen diese Unterstützung wirklich zu schätzen. Diese Hilfe ist nicht selbstverständlich und wir können nicht genug Danke sagen!

Die stärkste Mannschaft des Vereins? - Unsere ehrenamtlich tätigen Mitglieder!

05.12.2022
Egal ob Hitze, Regen oder Schnee, ob im Feierabend oder am Wochenende, unsere Ehrenamtler stehen unserem Verein immer zur Verfügung und bringen dafür gerne viele private Entbehrungen. Ihr seid die Basis unserer Vereinsarbeit und dafür sind wir euch unendlich dankbar!
Heute, am 5. Dezember, ist der Tag des Ehrenamtes, euer Tag, an dem wir euch für eure Arbeit, die in längst nicht selbstverständlich ist, danken wollen!
Danke!

Ergebnisse I D-Junioren verpassen den Platz auf dem Treppchen

05.12.2022
Die D-Junioren belegen in einem spannenden Turnier der Futsal HKM den vierten Platz. Nach einem sehr zähen Start kamen unsere Jungs immer besser ins Turnier und belohnen sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden bei 4:8 Toren. Die Jungs haben verstanden, dass es mit 80 % eben nicht geht und den Schalter umgelegt, den es braucht.

B-Junioren I Bei der Jahresabschlussfeier wurde über den sportlichen Tellerrand geblickt

30.11.2022
Am vergangenen Sonntag besuchten unsere B-Junioren im Rahmen ihrer Abschlussfeier 2022 ein BBL Basketballspiel in Chemnitz. Die Begegnung hieß Niners Chemnitz - Brose Bamberg.
Wir trafen uns Nachmittags im Vereinsheim, wo es zur Stärkung belegte Brötchen und Getränke gab. Circa 15:30 Uhr erfolgte die gemeinsame Abfahrt in Richtung Chemnitz.
Nach Ankunft in der Messehalle, die als Spielstätte der Chemnitzer fungiert, wurden wir vom Maskottchen der Niners empfangen und konnten am Spielfeldrand ein Mannschaftsbild als Erinnerung schießen.
Vor 3.500 Zuschauern begann das Spiel bei bester Stimmung pünktlich um 18 Uhr. Chemnitz lag durch viele eigene Fehlwürfe zeitig im Rückstand. Getragen von den lautstarken Fans kamen die Niners aber wieder heran. Doch die erfahrenen Gäste aus Bamberg waren an diesem Tag einfach zu stark und gingen am Ende als Sieger vom Parkett.
Für uns alle war es ein tolles Erlebnis!
Ein herzlicher Dank gilt der Hager & Penzel Auto- und Motorradwelt Plauen, die uns für die Fahrt nach Chemnitz einen Kleinbus zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank! 💙
Nächsten Samstag steht unser letztes Punktspiel in diesem Jahr auf dem Programm.
Wir wollen unseren positiven Lauf fortsetzen und den zehnten Sieg in Folge einfahren.

Ergebnisse I Die B-Junioren krönen sich zum Herbstmeister

16.10.2022
B-Junioren:
Mit einem 11:0 Kantersieg gegen die SpG SpuBC/Concordia Plauen konnten sich unsere Jungs den Herbstmeistertitel sichern.
Am 29.10.22 kommt es zum Spitzenspiel zu Hause gegen die SG Stahlbau Plauen. Natürlich werden wir uns wieder intensiv auf dieses Spiel vorbereiten. Wir wollen den positiven Lauf mitnehmen und mit einer top Einstellung die Partie angehen.
Jungs, einfach klasse was ihr zur Zeit abliefert. 
I. Mannschaft:
Nach einem Unentschieden in Muldenhammer befindet sich unsere SpG nun auf Platz 8 der Tabelle.

A-Junioren I Spielbericht zum Heimsieg gegen Pausa-Mühltroff

11.10.2022
Im Spitzenspiel gegen Pausa-Mühltroff konnten unsere Jungs gestern einen verdienten 3:0 Sieg einfahren und die Tabellenführung ausbauen. Somit haben wir jetzt bei 6 Siegen 3 Punkte Vorsprung auf unseren Gegner, welcher sich weiterhin auf Platz 2 befindet. Wir standen von Anfang an sicher in der Abwehr und Nikos zog dem bis dahin in der Torschützenliste führenden Sid Wenzel klassisch den Zahn. Nach 20. Minuten gingen wir nach einer schönen Einzelleistung von Finley verdient mit 1:0 in Führung. Wir spielten konzentriert und mit hohem läuferischem Aufwand weiter, wodurch wir noch die eine oder andere gute Möglichkeit hatten. Mit dem knappen Vorsprung ging es dann in die Pause.
In der Halbzeitpause gab es nur wenige Hinweise von den Trainern. Die Jungs knüpften in der 2. Halbzeit nahtlos an ihre gute Leistung an und jeder zeigte vollsten Einsatz. In der 61. Minute war es dann Tim Naumann, der nur eine Minute nach seiner Einwechslung einen schönen Angriff über rechts mit einem sehenswerten Kopfball zur 2:0 Führung abschloss. Neun Minuten später konnte sich dann auch endlich Joey für seine guten Leistungen, mit seinem ersten Tor in der A-Jugend belohnen. Er nutze einen Abpraller mit einem schönen Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters. Wie gesagt, am Ende belohnten sich die Jungs für ihre großartige kämpferische Leistung und ihren Einsatz mit 3 wichtigen Punkten.
Hut ab von der Trainerseite!
Nach einer zweiwöchigen Ferienpause geht es dann am 30.10. zur SG Stahlbau Plauen. Auch aus Plauen wollen wir natürlich 3 Punkte mitnehmen.

D-Junioren I Mit neuen Trainingsjacken geht es stilsicher in die neue Saison

14.09.2022
Im Rahmen des Trainings wurden am Montag neue Trainingsjacken an die D-Junioren der Turbine übergeben. Vielen Dank für die großzügige Spende an die Hebe- und Fördertechnik aus Trieb und den Chef Sebastian Dittrich. Jetzt kann das Team unsere Verein noch besser zu den Spielen präsentieren.

Kirmes 2022 I Wir sind überwältigt!

12.09.2022

Nach anfänglicher Ungewissheit und Skepsis wie die erste richtige Kirmes nach drei Jahren verlaufen könnte, habt ihr uns komplett überwältigt. Drei Tage volles Haus, geile Stimmung und glückliche Gesichter. Wir sind dankbar und rundum zufrieden mit diesem Wochenende. Genau das haben wir alle wieder einmal gebraucht.

 

Unser größter Dank gilt den zahlreichen Helfern, die sich tage- und nächtelang bemüht haben eine tolle Veranstaltung zu organisieren. Ohne euch wäre das nie möglich gewesen!

Ebenso danken wir unseren Musikern und Tänzern, welche es verstanden haben das Publikum mitzureißen und ordentlich zu rocken. Abschließend danken wir unseren Sponsoren und unseren Gästen - ihr ward und seid die Besten!

Nachwuchsabteilung I Saisonvorbereitung in Grünheide

02.09.2022

Zum mittlerweile siebten Mal veranstalteten die Jugendmannschaften der Turbine Bergen ein Vorbereitungswochenende auf die anstehende Saison. Zum sechsten Mal ging es dabei in den Waldpark Kiez Grünheide. Da der Termin mitten in den Sommerferien lag, nahmen weniger Teams als in den letzten Jahren teil. Die Spielerinnen und Spieler kamen aus den Teams der E-Junioren, der D-Jugend und den C-Junioren. Insgesamt mehr als 40 Kinder, Trainer und Betreuer nutzten das Wochenende vom 19.08. bis zum 21.08. fürs Training und Testspiele.
Nach der Anreise am Freitagnachmittag und der Aufteilung auf die Bungalows, wurde sich schnell umgezogen und mit dem Training begonnen. Die Teams nutzten dabei die unterschiedlichen Möglichkeiten, von Kunstrasenplatz, bis hin zu Konditionsübungen im Sand der Beachvolleyballplätze. Nach der ersten Einheit gab es ein Abendessen und eine kurze Pause. Darauf wurden erste interne Testspiele durchgeführt. Leider spielte das Wetter nicht mit und der gemütliche Ausklang des Abends nach den Spielen musste wegen Regens in die Hütten verlegt werden. Dennoch dauerte es lange, bis die letzten Kinder die Augen schlossen. Zu aufregend ist jedes Mal der erste Abend in den Hütten.
Aber am nächsten Morgen ging es zeitig zum Frühstück, um den Tag effektiv zu nutzen und bereits ab 09.00 Uhr gab es die ersten Trainings auf den Plätzen. Neben Konditionstraining standen Koordinationsübungen, Technikaufgaben und natürlich Torabschlüsse auf dem Programm. Am Nachmittag dann begannen die Testspiele gegen Mannschaften, die ebenfalls im Kiez Grünheide zu Gast waren. Die C-Junioren bestritten ihr erstes Spiel auf Großfeld gegen eine Mannschaft aus Sachsen-Anhalt. Sie konnten diese Partie mit 4:3 für sich entscheiden.
Die E-Junioren konnten sich mit dem Team aus Weinböhla messen. Am Abend dann bestritten die D-Junioren ein Spiel und setzten sich verdient mit 5:0 durch. Danach kamen alle zum Grillen zusammen. Das Wetter spielte mit und das Grillgut ging gut weg. Die Kids konnten den freien Abend genießen und lagen wieder erst spät in den Betten.
Am Morgen zeigte das Training der Vortage Wirkung und viele Kids klagten über Muskelkater beim Frühstück. Aber es hieß ja auch schon wieder Abschied nehmen. Die Sachen wurden gepackt und die Bungalows geräumt. Die D-Junioren nutzten die Gelegenheit nochmal für einen kleinen Ausklang inklusive Beachsoccer. Aber ab 11.00 Uhr machten sich dann alle auf den Heimweg, nach einem tollen Wochenende im Kiez in Grünheide.
Der SV Turbine bedankt sich bei den Sponsoren für die Unterstützung und beim Waldpark für die reibungslose Organisation und die hervorragenden Bedingungen die das Kiez in Grünheide Jahr für Jahr bietet.

 

Turbine International I foto-Update

15.08.2022

Die ersten Bilder der Reisesaison 2022 sind bei uns eingegangen. wir haben die neuen Schnappschüsse von Nah & Fern für euch auf der Seite von Turbine International hochgeladen. Nehmt auch ihr ein Stück Turbine mit in die Welt, dann schickt uns euer Foto!

Termine

Kontakt

SV Turbine Bergen e.V.

Falkensteiner Str. 50

08239 Bergen

sv-turbinebergen(at)gmx.de