NEWS


Spielplan | Für den Nachwuchs stehen wieder Einladungsturniere auf dem Programm

17.01.2019
 
G-Junioren:
Samstag, 19.01.2019 9.00 Uhr in Falkenstein beim ECOVIS Jugendcup
 
E2-Junioren:
Samstag, 19.01.2019 13.00 Uhr in Treuen
Hallencup des FSV Treuen
 
E1-Junioren:
Samstag, 19.01.2019 9.00 Uhr Turnier in Klingenthal
und
Sonntag, 20.01.2019 9.00 Uhr in Falkenstein beim ECOVIS Jugendcup
 
D-Junioren:
Sonntag, 20.01.2019 9.00 Uhr Turnier in Klingenthal
 
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!
 

Ergebnisse | Junioren erreichen tolle Platzierungen

14.01.2019

F-Junioren:

Unsere F-Jugend hat vorgestern zeitgleich an zwei Turnieren teilgenommen. Eine Mannschaft in Oelsnitz und eine war in Eckersbach bei Zwickau. Beide Mannschaften schlossen die Turniere erfolgreich ab. Die Mannschaft die in Oelsnitz antrat, konnte den Sieg für Bergen holen und das bei nur einem Gegentor in fünf Spielen. Und mit Piero, Janosch, Johann und Ian vier Torschützen stellen und zehn Tore geschossen haben. Die Mannschaft beim Turnier in Eckersbach kam in sechs Spielen auf ein Torverhältnis von 6:3 und belegte damit den dritten Platz. Torschützen waren Artur, Lucas und Felix. Zudem stellten unsere Farben mit Rocco Männel den besten Torwart. Mittlerweile haben wir bei der F-Jugend 15 Spielerinnen und Spieler. Deshalb können wir auch zwei Mannschaften bilden und Turniere bestreiten. Toll ist dabei, dass es eine gesunde Mischung aus den Jungs gibt, die schon länger dabei sind und denen, die erst seit ein paar Monaten für uns trainieren.
 
E-Junioren:
Ergebnisse siehe Bild
 
D-Junioren:
Unsere D Junioren haben gestern beim Hallenturnier des 1. FC Wacker Plauen nach einer durchwachsenen Leistung Platz 6 von 8 Mannschaften belegt.
Mit Constantin Tröger stellten wir aber verdient den besten Torwart des Turniers.
 
C-Junioren:
Bei der C-Jugend reichte es gestern beim Winterpokal vom VfB Eckersbach e.V. leider nur zum 4. Platz. In einem gut besetzten Turnier mit Merkur Oelsnitz, VfB Auerbach, VfB Eckersbach, Lok Glauchau, Handwerk Rabenstein und unserer SpG verkauften sich die Jungs trotzdem gut. Das Turnier gewann verdientermaßen Oelsnitz, vor Auerbach und Eckersbach. Leider verhinderte eine Niederlage im letzten Spiel gegen Glauchau einen greifbaren 2. Platz.

Wir laden herzlich zum Skatturnier ein!

10.01.2019

Spielplan | Unsere Juniorenteams sind wieder in den Hallen der Region unterwegs

10.01.2019

F-Junioren:

Samstag, 12.01.2019 09:00 Uhr Zeitgleiche Turniere in Oelsnitz und beim Winterpokal des VfB Eckersbach e.V.
 
E-Junioren:
siehe Spielplan im Bild
 
D-Junioren:
Sonntag, 13.01.2019 09:00 Uhr Turnier beim 1. FC Wacker Plauen
 
C-Junioren:
Sonntag, 13.01.2019 14:00 Uhr Winterpokal des VfB Eckersbach e.V.

Wir suchen dich!

08.01.2019

Wir wünschen euch einen guten Rutsch!

30.12.2018
Mit bisher ungezeigten Aufnahmen von unserem Nachtturnier im Juni verabschieden wir uns für dieses Jahr und sagen adé 2018.
 
Wir wünschen euch einen guten Rutsch und für das neue Jahr vor allem Gesundheit, Glück und Freude am Fußballsport!

'Der rote Blitz' - Ausgabe 1 Jahresrückblick 2018

25.12.2018
Zum heutigen ersten Weihnachtsfeiertag haben wir eine kleine Überraschung für euch, die erste Ausgabe unserer neuen Vereinszeitung 'Der rote Blitz'.
 
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
Download
'Der rote Blitz' Ausgabe 1 - Jahresrückb
Adobe Acrobat Dokument 11.6 MB

Frohe Weihnachten!

23.12.2018

Liebe Mitglieder, Ehrenämtler, Sponsoren, Fans und Wegbegleiter,

 

an Weihnachten ist es an vielen Orten im Vogtland stiller als sonst, wenn die Geschäfte schließen, der Verkehr weniger wird und alle bei Ihren Familien angekommen sind. Das ist eine Ruhe, die wir uns auch sonst manchmal in unserem turbulenten Alltag herbeiwünschen. Denn Zeit zum Innehalten, zum Zurückblicken ist wichtig.

 

Ihr habt uns schwer beeindruckt in diesem aufregenden Jahr und wir wissen: Wir haben einiges von euch gefordert. Gemeinsam konnten wir den Meister in der 2. Kreisklasse Staffel 5 und den Vogtlandpokalsieger bei den D-Junioren stellen. Erstmals in der Vereinsgeschichte waren zwei unserer Sportfreunde Torschützenkönig gewesen. Zudem konnten wir wieder Preise für unser Projekt „Turbine 2022“ einfahren. Das ist eine Rekordleistung, auf die wir sehr stolz sind.

 

Eines steht fest: Das ist das Ergebnis eurer Arbeit. Denn ihr meistert hunderte individuelle Aufgaben im Verein. Ihr seid mit viel Engagement auf unterschiedlichsten Wegen für unsere Fußballerinnen und Fußballer und die, die es werden wollen, da. Ihr unterstützt eure Mitspieler auf dem Platz, haltet der Mannschaft den Rücken frei oder sorgt dafür, dass alle pünktlich zum Anpfiff der schönsten Nebensache der Welt nachgehen können. Ihr verhandelt und vernetzt euch, um unser Sport- und Veranstaltungsangebot weiterzuentwickeln. Egal, an welcher Stelle ihr euch in diesem Jahr eingebracht habt – das Lob, das wir als SV Turbine Bergen e.V. von Vereinen, Verbänden, Sponsoren und Preisverleihungen immer wieder erhalten, ist ein großartiges Feedback für euren Einsatz.

 

Uns ist auch bewusst, dass es eine beachtliche Herausforderung ist, 180 Mitglieder im Hier und Jetzt zu begeistern und uns gleichzeitig für die Zukunft fit zu machen. Wir sehen, wie mutig ihr den Veränderungen gegenübertretet. Wie ihr mannschaftsübergreifend zusammenrückt, wenn es zu Engpässen im Team kommt. Und spürt: Gemeinsam schaffen wir mehr.

 

Wir bedanken uns für euren Einsatz, eure Leidenschaft im Vereinsleben und für euer Vertrauen. Wir wünschen euch ein erholsames und freudvolles Fest! Genießt die Zeit im Kreis eurer Lieben und startet gesund ins Jahr 2019.

 

 

Euer Vorstand des SV Turbine Bergen e.V.

G-Junioren | Santa Claus zu Besuch auf der Bowlingbahn

23.12.2018

Freitagabend war es dann auch für unsere kleinsten Kicker im Verein soweit. Im Bowlingcenter Oelsnitz feierten unsere G-Junioren der SpG Bergen/Kottengrün ihren Jahresabschluss. Sogar ein richtiger Weihnachtsmann hatte an diesem Tag sich extra Zeit genommen, den Kindern ihre Geschenke zu überreichen.


D-Junioren | Bescherung auf der Weihnachtsfeier

23.11.2018

Gestern wurden unsere D-Junioren bei ihrer Weihnachtsfeier im Vereinsheim beschert und konnten sich über einheitliche Langarmshirts freuen. Die Geschenke wurden natürlich erst überreicht, nach dem jeder Spieler ein Weihnachtsgedicht oder Lied vorgetragen hat. Sogar die Trainer mußten ihr Gesangspotential unter Beweis stellen.

 

Das Team wünscht allen ein ruhiges, besinnliches Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!


Hallenturnier | Es gibt noch einen freien Startplatz für eine C-Junioren-Mannschaft

19.12.2018

Für unsere Veranstaltung am 26.01.2019 gibt es für das Turnier der C-Junioren noch einen letzten freien Startplatz.
 
Das Turnier wird erneut überregional und hochklassig besetzt sein, neben Teams aus dem Vogtland, haben auch Mannschaften aus Westsachsen, Leipzig und Tschechien ihre Teilnahme angekündigt.
 
Wer seine Mannschaft für diesen Budenzauber anmelden möchte, wendet sich bitte an unseren Jugendleiter Andreas Neugebauer unter neugebauer.andreas@gmx.net oder 01727092916.
 
Wir freuen uns auf euch!

Vorstellung des neuen Sponsors vMH Heun & Partner

19.12.2018
Vor kurzem haben wir bereits über die Trikotübergabe an unsere D-Junioren berichtet, heute möchten wir noch einmal die Gelegenheit nutzen, euch den neuen Kooperationspartner näher vorzustellen:
Die Partnerschaftsgesellschaft vMH Heun & Partner vereint an ihren drei Standorten Rechtsanwälte und Steuerberater zu einem umfassenden Beratungsangebot und vertritt ihre Mandanten von Arbeits- bis Zivilrecht vor Gericht. Sie hat sich so zu einer führenden Kanzlei in Hochfranken entwickelt und hat mit ihrem Standort Plauen in das Vogtland expandiert.
 
vMH HEUN & PARTNER gehört laut „FOCUS Spezial“ bundesweit zu den „TOP-Steuerkanzleien 2018“. Die Kanzlei mit Hauptsitz in Hof und Niederlassungen in Plauen und Nürnberg wurde zum 2. Mal in Folge unter die Besten gewählt. „FOCUS Spezial“ zählt die Kanzlei vMH HEUN & PARTNER zu den „TOP-Steuerkanzleien 2018“ in Deutschland. Das hat das Magazin zum Spezial-Thema Steuer in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut Statista auf Basis einer umfangreichen Online-Befragung unter Branchenvertretern ermittelt.
 
Die monatliche Bearbeitung von Finanzbuchhaltungen und Lohnabrechnungen sowie die Erstellung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen gehört ebenso wie die Steuerplanung zu unserem Tagesgeschäft. Weiterhin unterstützen wir unsere Mandanten durch betriebswirtschaftliche Beratungen, die Erstellung von Existenzgründungskonzepten und Businessplänen, die Begleitung von Bankgesprächen und im Rahmen von Unternehmens- und Praxisbewertungen.
 
In den Büros in Hof und in Plauen befassen sich insgesamt 36 Mitarbeiter und 4 Steuerberater mit den steuerlichen Angelegenheiten der Mandanten und bieten ihnen so die optimale Unterstützung bei Steuerfragen und Rechtsangelegenheiten.
 
Wir sind dankbar die vMH Steuer- und Rechtskanzlei in unserem Sponsorenkreis begrüßen zu dürfen und freuen uns auf eine zukunftsorientierte, tolle und vielversprechende Kooperation.

G- und F-Junioren sind am 10.02.2019 Einlaufkinder beim FC Erzgebirge Aue

15.12.2018
Kurz vor Weihnachten erreichte uns vom FC Erzgebirge Aue die erfreuliche Nachricht, dass unsere Mannschaften der G- und F-Junioren beim Spiel der 2. Bundesliga gegen den FC Ingolstadt als Einlaufkinder vorgesehen sind.
Das Einlaufen mit den beiden Mannschaften in das neue Erzgebirgsstadion wird für unsere kleinen Kicker ein Erlebnis besonderer Art werden. Insgesamt stellt uns der FC Erzgebirge 30 Freikarten für unsere Einlaufkids und Betreuer zur Verfügung. Die Bewerbung dafür hatten wir Anfang des Jahres eingereicht und die Zusage seitens der "Veilchen" ließ auch nicht lange auf sich warten. Nun ist die Freude groß, da der endgültige Termin fixiert ist.
 
Das letzte Mal stellte unser Verein im Jahr 2015 die Einlaufkids beim FC Erzgebirge bei der Partie gegen Hansa Rostock.

D-Junioren | SpG Tirpersdorf/ Bergen/VFC3 wurde mit Trikotsatz vom neuen Nachwuchssponsor vMH Heun & Partner ausgestattet

12.12.2018
Unser neuer Sponsor kurz vorgestellt:
Die Partnerschaftsgesellschaft vMH Heun & Partner vereint an ihren drei Standorten Hof, Plauen und Nürnberg Rechtsanwälte und Steuerberater zu einem umfassenden Beratungsangebot und vertritt ihre Mandanten vor dem Finanzamt und vor Gericht.
Sie hat sich zu einer führenden Kanzlei in Oberfranken entwickelt und ist mit ihrem Standort Plauen seit 1990 auch im Vogtland vertreten.
Am vergangenem Dienstag war es dann soweit. Für unsere D-Junioren gab es schon vor Weihnachten eine tolle Überraschung. Herr Wagner von der Firma vMH Heun & Partner übergab im Sportpark Plauen unserem Team die neuen Trikots. Die Freude bei der gesamten Mannschaft, Vereine und Eltern war natürlich groß.
Da wir in der nächsten Saison im Großfeldbereich spielen werden, wurde der Trikotsatz zukunftsorientiert auf die größere Mannschaftsstärke ausgerichtet.
Nach einem Fotoshooting nutzte unsere Mannschaft die sehr guten Bedingungen auf dem Indoor-Soccer-Kunstrasenplatz, um eine Trainingseinheit durchzuführen und sich weiterhin für die laufende Hallensaison vorzubereiten.
Die neue Ausrüstung gibt unseren Jungs natürlich einen zusätzlichen Ansporn für zukünftige Aufgaben und Ziele.
In der aktuellen "Feldsaison" 18/19 qualifizierten wir uns als Gruppenzweiter für die Meisterrunde. Demzufolge spielen wir ab März 2019 gegen die besten Teams im D- Juniorenbereich den Vogtlandmeister aus.
Im Namen unserer Mannschaft und aller Vereine der Spielgemeinschaft möchten wir uns recht herzlich bei der Firma vMH Heun & Partner für das großzügige Sponsoring bedanken und freuen uns auf eine spannende und sportliche Zukunft miteinander.
Durch ihre Unterstützung ist es möglich, unseren Kindern optimale Voraussetzungen und ein geregeltes Vereinsleben zu bieten.
 
Ein Dankeschön geht auch an das Sporthaus fair-play-sport Müller & Co. GmbH aus Plauen für die sehr gute Beratung und den unkomplizierten Bestellvorgang.
Text: Andreas Neugebauer

E1-Junioren | Weihnachtsfeier der SpG Kottengrün/Bergen

11.12.2018

Am vergangenem Freitag hatten die Jungs und Trainer der SpG Kottengrün/Bergen eine Weihnachtsfeier der besonderen Art.
Dieses Jahr suchte man sich als Location das Best Western Hotel in Plauen aus. Auf dem Programm stand ein Kochkurs für Kinder! Die gesamte Mannschaft war begeistert von der Idee und Durchfürung.
Die kleinen Fußballer bereiteten das Menü unter Anleitung von Spitzenköchen selbst vor. Später an den Töpfen agierten mit großer Freude auch nur die Kids.
Nach einer ca. zwei stündigen "Küchenschlacht" wurde dann das 3- Gänge Menü präsentiert und auch die Eltern konnten sich von der Kochkunst überzeugen. Bis in den Abendstunden saßen Kinder, Trainer und Eltern noch gemütlich zusammen und ließen das Jahr nochmal Revue passieren.

Heute ist der internationale Tag des Ehrenamts - Wir sagen Danke!

05.12.2018

Liebe Ehrenämtler,

 

ihr lasst private Verpflichtungen ruhen, Arbeit zuhause liegen oder euer Partner muss das ein oder andere mal zurückstecken - gerade in der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich so viel Zeit für ein Ehrenamt auf zu bringen. Aus diesem Grund möchten wir euch wissen lassen, dass wir es sehr zu schätzen wissen, was ihr Tag für Tag leistet und unsere tiefe Dankbarkeit und größten Respekt ausdrücken.

 

Ohne Euch,
... gäbe es ungemähte Plätze ohne Linien und Bälle ohne Luft.

... gäbe es keine Ordnung im Vereinsheim und dreckige Trikots.

... hätten unsere Teams keine Trainer und unsere Spiele keinen Schiedsrichter.

... könnte kein Kind Fußballspielen und die Liebe zum Ball entdecken.

... gäbe es keinen Pausentee und keine Erste Hilfe.

... gäbe es keine administrativen und finanziellen Grundlagen.

... hätte unser SV Turbine keine Basis, kein Herz! 

 

Deshalb bedankt sich der Vorstand des SV Turbine Bergen bei Jedem, der seine Freizeit, seine Kraft und sein Herzblut in diesen Verein investiert.

 

DANKE!

E-Junioren | Zum 1. Advent gabs mehr als nur einen Strike

03.12.2018

Am gestrigen 1. Advent fand die Weihnachtsfeier unserer E-Jugend in Auerbach statt. Beim gemeinsamen Bowling spielen lies man das Jahr noch einmal Revue passieren und verbrachte unterhaltsame Stunden miteinander.

 

Das Trainerteam um Mario Hoffmann, Jeromè Bennewitz und Daniel Kliegel bedankt sich außerdem bei den Eltern und Großeltern für die tolle Zusammenarbeit.

Einen herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle auch an das Team vom World Of Bowl Auerbach für die gelungene Feier richten.

 

Die Mannschaft und ihre Trainer wünscht euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und viele schöne Stunden mit euren Liebsten.

Weihnachtsgeschenke online shoppen? - Nicht ohne Bonus für die Turbine

01.12.2018

 

Die Temperaturen fallen immer weiter und morgen brennt auch schon die erste Kerze auf dem Adventskranz, so langsam aber sicher beginnt also wieder die Zeit, wo man sich nach Weihnachtsgeschenken für seine Liebsten umschauen sollte.
Natürlich wird dabei auch ein Großteil über Onlineshops bestellt und das ist für unseren Verein von besonderem Vorteil:
Der SV Turbine Bergen ist bei Klubkasse registriert und profitiert somit bei jedem Einkauf seiner Fans in mehr als 2500 Shops ( darunter Ikea, Media Markt, eBay, Karstadt, Otto, Decathlon, Douglas, Nespresso, eventim, booking.com, myToys, Pyroweb uvm.)

 

Direktlink zu unserer Klubseite: https://www.klubkasse.de/verein/sv-bergen-ev.html

 

Alle Info's zur Klubkasse:
Wie funktioniert das Einkaufen über Klubkasse.de?
Das Volumen der Internet-Käufe steigt Jahr für Jahr an. Es gibt unzählige Shops und Webseiten und es ist schwierig die Übersicht zu behalten. Viele Käufer im Internet gelangen über Verlinkungen von anderen Webseiten auf die Shops, in denen die gewünschten Waren zum Kauf angeboten werden. Für diesen Link erhält der Webseitenbetreiber meist eine umsatzabhängige Provision. Genau dieses Cashback-Prinzip macht sich Klubkasse.de zu nutze und gibt die umsatzabhängige Provision an unseren Verein weiter.
Das heißt, mit Klubkasse.de unterstützt Du finanziell direkt den SV Turbine Bergen, ohne ihm dafür Dein eigenes Geld zu überweisen. Um unseren Sportverein nach vorne zu bringen, musst Du in Zukunft für Deine Internet-Käufe nur den kleinen Umweg über Klubkasse.de nehmen. Die Klubkasse unseres Verein profitiert von der dann im Onlinegeschäft üblicherweise entstehenden Verkaufsprovision von durchschnittlich zwei Prozent des Nettowarenwertes. Dort verbleibt der Betrag auch, wenn die Transaktion ordnungsgemäß abgewickelt wurde und keine Retouren, Stornierungen etc. erfolgen. Einen Überblick über den Stand der Klubkasse findest Du z.B. in Deinem Login-Bereich oder auf der klubeigenen Fan-Startseite.

 

Wie finde ich den SV Turbine Bergen bei Klubkasse?
Für jeden registrierten Verein gibt es eine individuelle Seite, von welcher Du die Partnershops mit einem Klick erreichst. In unserem Fall ist das https://www.klubkasse.de/verein/sv-bergen-ev.html , alternativ gelangt man auch über den 'Jetzt Einkaufen' – Button auf unserer Facebookseite zu unserem Account. Hier sind die meisten wichtigen und interessanten Online-Shops enthalten, so dass Du auf nichts verzichten musst. Über das Suchfenster kannst Du bequem nach Deinem bevorzugten Shop suchen. Bestimmt kennst Du den einen oder anderen Partner von Klubkasse.de und hast auch bereits ein Kundenkonto. Dieses kannst Du selbstverständlich weiter nutzen.

 

Was geschieht mit dem gesammelten Geld?
Die Klubkasse wird in regelmäßigen Abständen an den Verein ausgeschüttet. Wenn es dazu kommt, hast Du als angemeldeter Fan die Möglichkeit, über die Verwendung der Gelder per Voting mitzubestimmen. Der Verein kann drei Möglichkeiten für die Verwendung der Einnahmen vorgeben. Vielleicht muss ein Raum im Vereinsheim saniert oder ein neues Tor angeschafft werden: Hauptsache, es dient dem Klub! Um Missbrauch vorzubeugen achtet Klubkasse.de darauf, dass die vom Verein gemachten Vorschläge einen allgemeinen Vereinsnutzen beinhalten. Du und alle weiteren angemeldeten Fans des Vereins entscheidet dann, welcher dieser Vorschläge durch die Klubkasse.de-Einnahmen realisiert werden sollen.

 

Ist eine Registrierung erforderlich?
Eine Mitbestimmung über die vorhandenen Mittel in der Kasse ist nur registrierten Fans vorbehalten, sammeln kann aber auch jeder für die Turbine, der sich nicht registrieren möchte, besucht dazu einfach euren Lieblingsshop über oben genannten Link (evtl. Adblocker vorher deaktivieren).

 

Wozu dient das Browser-AddOn und wie funktioniert es?
Oft ist man beim Online-Shopping mit seinen Gedanken eher bei den neuen Schuhen, der geplanten Reise oder hat den Kopf voll mit verschiedenen Preisen, Anbietern und Webseiten. In so einem Augenblick an den SV Turbine und die Klubkasse zu denken, fällt den meisten von uns dann doch eher schwer. Aus diesem Grund gehen gelegentlich Provisionen verloren, weil man gar nicht damit gerechnet hat, dass auch jener Shop bei Klubkasse teilnimmt.
Das sogenannte AddOn ist eine Erweiterung für euren Internetbrowser, welche alle Shops kennt, die bei Klubkasse.de teilnehmen. Dadurch können so gut wie keine Provisionen für den SV Turbine verloren gehen, was die Einnahmen entsprechend steigern wird.
Funktionsweise: Die Adresszeile Deines Browser wird auf die Shop-Links überprüft. Wird ein Shop entdeckt, dann öffnet sich eine Leiste. Hier kann jeder entscheiden, ob der Einkauf über Klubkasse gehen soll oder nicht.
Bitte den Klick auf "Bonus mitnehmen" tätigen bevor Produkte in den Warenkorb gelegt werden.
Aus vertraglichen Gründen funktioniert das AddOn leider nicht auf der Seite von Ebay.
Damit dir die Provisionen automatisch zugeordnet werden können, kann man sich über das Add-on Symbol mit seinen Klubkasse Daten einloggen.
Installieren kannst du das AddOn über https://www.klubkasse.de/add-on.html .

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir am Ende des Jahres nicht nur mehr registrierte Fans hätten, sondern vielleicht auch mit eurer Hilfe die Marke von 600€ knacken könnten.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Einkaufen und Geld sammeln!

Sicherheitsglastechnik Oelsnitz GmbH führt Sponsoring bei der Turbine fort

31.10.2018

Bereits vor geraumer Zeit gab es ein Treffen zwischen Vereinsvertretern und der SGT bei welchem die Kooperation zwischen der SGT Oelsnitz und dem SV Turbine Bergen zum morgigen 1. November für ein weiteres Jahr verlängert wurde.

Wir danken unserem langjährigen Sponsor, welcher sich schon seit 2014 für unseren Verein engagiert und uns damit für unsere Projekte eine sichere Basis zur Verfügung stellt.

 

Wir freuen uns darüber auch künftig gemeinsam mit der SGT glasklar in die Zukunft blicken zu können.

Ecovis aus Glauchau spendet für den SV Turbine

29.10.2018

Am 23.10.2018 übergaben Sabine Winter und Andreas Opolka von Ecovis in Glauchau einen Spendenscheck von 300 Euro an den Verein SV Turbine Bergen. Warum? Sie wollten regionalen Sportvereinen etwas Gutes tun.

„Beim Tag der offenen Tür in unserem neuen Büro haben wir um Geldspenden für einen guten Zweck gebeten“, sagt Sabine Winter, Unternehmensberaterin bei Ecovis in Glauchau, „das war uns lieber als Blumen und Aufmerksamkeiten“. Und es kam einiges an Spenden zusammen.

Der SV Turbine Bergen freut sich sehr über die Spende von Ecovis und die Anerkennung für sein Engagement im Nachwuchssport. „Das Geld wollen wir für die Zubehörausstattung einsetzen, um die Spiel- und Trainingsbedingungen zu verbessern“, erklärt Michael Freidinger Schatzmeister des SV Turbine Bergen.

Eine weitere Spende von Ecovis erhielt am 07.10.2018 der TSV Wernsdorf. Der Verein möchte den Nachwuchsbereich aufbauen und setzt die Mittel für den Platzbau zur Verbesserung der Trainings- und Spielbedingungen ein.

Mehr Informationen zu Ecovis findet ihr unter www.ecovis.com/glauchau

Bild: Sabine Winter und Andreas Opolka, Unternehmensberater bei Ecovis in Glauchau,
übereichen Michael Freidinger, Schatzmeister des SV Turbine Bergen eV, einen Spendenscheck.

Turbine 2022 I Große Ehre für die Turbine

28.10.2018

Nicole und Jan Stützner sowie Christian Erler hatten am Mittwoch die Ehre, der Verleihung des Sächsischen Bürgerpreises 2018 beizuwohnen. Hierzu wurde unser Verein mit dem Projekt "Turbine 2022" nominiert. Unser Engagement fand von vielen prominenten Persönlichkeiten große Anerkennung, dazu zählten u. a. unser Ministerpräsident Michael Kretzschmar, Diskusolympiasieger Lars Riedel, Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt sowie Trompeter und Dirigent Ludwig Güttler.

 

Leider hat es zu keiner Prämierung gereicht, jedoch haben es die Gewinner mehr als verdient und es wurden tolle Projekte ausgezeichnet.

Es war aber eine tolle Werbung für unseren SV Turbine Bergen und eine große Wertschätzung für die Arbeit in "Turbine 2022", aber auch für das Engagement im ganzen Verein. Solche Momente zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg in unserer Vereinsarbeit sind, deshalb möchten wir auch hier an dieser Stelle allen danken, die zu unserem Vereinsleben beitragen. Auch möchten wir Günter Ackermann und Daniel Kliegel von der Gemeinde Bergen für den Vorschlag und unseren Landrat Rolf Keil für die Nominierung danken.

Turbine International | Bilder Update

20.10.2018

Die Turbine-Gemeinde zeigt sich weiter reisefreudig und grüßt aus der ganzen Welt.

Nehmt auch ihr ein Stück Turbine mit auf eure Reisen, dann schickt uns euer Foto!

Unsere Herren-Mannschaften freuen sich über Verstärkung!

11.10.2018
Egal ob ihr erfahrene Fußballer seid oder nach einer langen Pause wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen möchtet, bei unseren beiden Männer-Teams findet jeder seine sportliche Zukunft.
 
Natürlich könnt ihr jederzeit bei uns starten und gern ein Schnuppertraining (dienstags 19.00 Uhr auf dem Bergener Sportplatz) absolvieren. Meldet euch dazu einfach bei unserem Abteilungsleiter Fußball Sebastian Höfer unter Tel.: 01701870278, über das Kontaktformular oder per Nachricht bei Facebook.
 
➡️ Alle Informationen zur I. Mannschaft
➡️ Alle Informationen zur II. Mannschaft 
 
Wir freuen uns auf neue Mitspieler!

E-Junioren | Bericht zum Gastspiel beim Turnier in Karlovy Vary

08.10.2018
Unsere E-Junioren, gemischt mit Spielern von E1-, E2- und D-Jugend nahmen am vergangenen Samstag an einem Turnier, anlässlich der Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Karlovy Vary teil.
Bei herrlichem Herbstwetter und sehr guten Bedingungen konnten nach der Eröffnung pünktlich 10.00 Uhr die ersten parallel geführten Spiele angepfiffen werden.
In einem Top besetzten Turnier mit dem FSV Zwickau, der SpVgg Weiden und Slavia Karlovy Vary musste unser Team leider 3 Niederlagen hinnehmen. Ungewohnt für die meisten unserer Jungs war die Spielerstärke von 1:7 und bei drei Spielen mit je 2x 20 Minuten wurde auch körperlich und konditionell alles abverlangt.
Trotzdem konnte man an diesem Tag viel Erfahrung sammeln und gegen solche starken Gegner nur dazulernen.
Bei einem anschließenden, gemütlichen Essen ließ man den Tag noch einmal Revue passieren, bevor es wieder nach Hause ging.
 
Ein herzliches Dankeschön richten wir an unseren Partnerverein, dem FC Slavia Karlovy Vary, für die Einladung, Gastfreundschaft und für das bestens organisierte Turnier! Děkuji!
 
Bericht: Andreas Neugebauer

Sommercamp | Bericht zum gemeinsamen Trainingscamp des SV Turbine Bergen und des FC Slavia Karlovy Vary

17.09.2018

„Das müssen wir unbedingt wiederholen!“ – so die einhellige Meinung der Verantwortlichen der Jugendabteilungen von Slavia Karlovy Vary und der SV Turbine Bergen nach dem ersten gemeinsamen Trainingscamp 2017 im Waldpark Grünheide. Also begann die Planung bereits im Herbst des vergangenen Jahres. Diesmal sollte es ins KIEZ am Filzteich bei Schneeberg gehen. Mehr als 200 Spielerinnen, Spieler, Trainer und Betreuer trafen sich dann vom Freitag, 31. August bis zum Sonntag, 02. September 2018 in der schönen Anlage des ehemaligen Pionierlagers.
Sobald die Häuser am Nachmittag bezogen waren, wurde mit den ersten Trainingseinheiten begonnen. Da auf dem Kunstrasenplatz kein Raum für alle Teams war, verteilte man sich über das Gelände und nutzte jede kleine Rasenfläche. Überall auf dem Anwesen wurde der schönsten Nebensache der Welt gefrönt, dem Fußball.
Nach dem ersten Training und dem ersten gemeinsamen Abendessen traf man sich am Ufer des Filzteiches für eine gemeinsame Fotosession. Erfolgreich wurde die große Gruppe auf Fotos gebannt und man nutzte die Gelegenheit auch Mannschaften oder die einzelnen Jugendabteilungen abzulichten.

Bei einem gemütlichen Beisammensein ließ man den ersten Abend ausklingen. In den Räumen der Spieler herrschte bis spät in die Nacht eine aufgeregte Stimmung und deshalb dauerte es eine Weile, bis das letzte Licht gelöscht war.

 

Am Sonnabendmorgen wurde zeitig zum Frühstück gerufen und einige Mannschaften hatten zu diesem Zeitpunkt bereits einen Frühsport hinter sich.
Am Vormittag dann verteilten sich die Mannschaften auf die Trainingsplätze und führten erste Trainingseinheiten durch. Dabei stand immer eine Mannschaft aus Bergen und Karlovy Vary auf dem Platz. Manche Mannschaften nutzten die Gelegenheit ein gemeinsames Training zu organisieren und damit die Intention des gemeinsamen Trainingscamps vollends zu nutzen. Die Sprachbarriere wurde dabei überwunden und die Kinder fanden sich schnell mit der ungewohnten Situation, auch unbekannte Spieler in der Mannschaft zu haben und sich auch noch verständlich machen zu müssen, schnell zurecht.

Wichtig bei diesem Austausch ist das Kennenlernen der jeweiligen Trainingsmethoden der Vereine und Fokussierung in den Trainingsinhalten. Bei allen Mannschaften wurde die Gelegenheit zu Spielen genutzt und so stand am Ende jedes Trainings stets viel Zeit zum Spielen zur Verfügung.
Da man diesmal einen ganzen Tag zur Verfügung hatte, wurden die Trainingseinheiten am Nachmittag wiederholt.
Nach dem Abendessen wurde dann in längeren Testspielen der Leistungsstand je Altersklasse verglichen. Ganz am Ende und zu später Stunde betraten dann die Trainer den Platz und spielten gegeneinander. Während die tschechischen Trainer ihre langjährige Erfahrung in höheren Spielklassen und ihre technischen Fähigkeiten aufblitzen ließen, hielten die Bergener Trainer mit Laufbereitschaft und taktischer Disziplin dagegen. Dass die Trainer aus Tschechien verdient mit 6:3 Toren gewannen, war Nebensache, denn der Spaß war allen deutlich anzumerken. Nun wurde bis tief in die Nacht nochmal der Tag ausgewertet und bei Grillwürsten und dem ein oder anderen Getränk gefachsimpelt.

 

Leider regnete es am Sonntagmorgen in Strömen, so dass an ein Abschlusstraining nicht zu denken war. Viel zu schnell war also das erfolgreiche gemeinsame Trainingscamp von Slavia Karlovy Vary und der SV Turbine Bergen zu Ende. Dennoch merkt man, wie die Zusammenarbeit immer tiefer wird, verabredete man sich doch für den Herbst zu weiteren Testspielen in Karlsbad und wurden Einladungen zu den Hallenturnieren beider Vereine ausgesprochen. Vor allem wurden auch erste Planungen zu dem anstehenden gemeinsamen Traineraustausch angestoßen. Auf dieser Basis möchte man den eingeschlagenen Weg weiterverfolgen. Die SV Turbine bedankt sich auf diesem Weg bei allen Kindern, Eltern, Betreuern und beim KIEZ in Schneeberg für das erfolgreiche und gelungene Wochenende. Die Turbine wirft die Turbinen an!

 

Bericht: Jan Stützner

Große Freude bei der Verleihung der „Sterne des Sports“

14.09.2018

Der SV Turbine Bergen erreichte gestern den ersten Platz bei der Verleihung der „Sterne des Sports“, einer Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volks- und Raiffeisenbanken, im Regionalmarkt Auerbach.

Mit dem Projekt „Grenzenlose Leidenschaft“, der Kooperation mit Slavia Karlovy Vary im Jugendbereich, konnte man die Jury aus Kreisportbund, Presse und anderen lokalen Vertretern überzeugen. Vorstandsvorsitzender Steffen Pfeifer, Jugendleiter Andreas Neugebauer und Nicole Stützner, die sich für die Bewerbung verantwortlich zeichnete, waren wirklich überglücklich über die Resonanz.

Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung der Entwicklung im Verein. Nachhaltige Jugendarbeit und neue Wege in der Vereinsarbeit zahlen sich Schritt für Schritt aus. Auch in den Gesprächen nach der Verleihung wurde von vielen Seiten das Lob erneuert. Mittlerweile ist die „Turbine“ ein Begriff bei vielen Verantwortlichen in der Region und sogar darüber hinaus. Diese Auszeichnung, verbunden mit einem Preisgeld von € 1.500,00 Euro, ist natürlich auch Ansporn und Verpflichtung den eingeschlagenen Weg weiter zu bestreiten und kreativ und innovativ weiter zu gehen.

Bildquelle: Volksbank Vogtland eG

Crowdfunding | Volksbank Vogtland eG übergibt Scheck für „Viele Mannschaften brauchen viele Tore"

12.09.2018

Einen tollen Abschluss fand die Crowdfunding Aktion des SV Turbine Bergen im Jahr 2018. Unter dem Motto „Viele Mannschaften brauchen viele Tore“ konnten insgesamt 44 finanzielle Unterstützer für Kleinfeldtore gefunden werden. Der Vorstand der Volksbank Vogtland eG, Herr Andreas Hostalka, ließ es sich nicht nehmen den Scheck über insgesamt €2.215,00 persönlich in Bergen zu überbringen. Zusammen mit Denise Schuh vom Marketing der Volksbank, die dem Verein während des Projekts als stete Ansprechpartnerin zur Verfügung stand, konnte sich Herr Hostalka davon überzeugen, welch intensive Arbeit beim Verein stattfindet und mit welchem Eifer die Kicker dabei sind. Denn während der Übergabe absolvierten gleich drei Jugendmannschaften eines ihrer wöchentlichen Trainings. Der erste Vorstand der Turbine Steffen Pfeifer und Jugendleiter Andreas Neugebauer bedankten sich sehr für die Unterstützung der Volksbank und die Bereitstellung der Spendenplattform. Sie brachten erneut zum Ausdruck, wie wichtig und nützlich diese Form der Spendengewinnung für die Arbeit des Vereins mittlerweile ist. Vor allem geht natürlich der Dank an alle Sponsoren und Spender, die durch ihre Unterstützung des Crowdfundings dem Verein die nachhaltige sportliche Arbeit mit Mannschaften von den G-Junioren bis zu den alten Herren ermöglichen.

Im Bild von links: Vorstand der Volksbank Vogtland eG Andreas Hostalka, Jugendleiter Andreas Neugebauer, die Jugendtrainer Jerome Bennewitz und Daniel Kliegel, erster Vorstand des Vereins Steffen Pfeifer, vorn: die Jugendspieler Luca Kliegel, Finley Bennewitz und Roman Stützner (Foto_Volksbank Vogtland eG)

„Ehrungsveranstaltung Club 100“ des DFB

07.09.2018

Im Rahmen des UEFA Nations League Spiels Deutschland gegen Frankreich (0:0) fand am 6. September die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle diesjährigen Club 100 Mitglieder in Schubecks Teatro in München statt. Unser Jugendleiter Andreas Neugebauer wurde persönlich von DFB-Präsident Reinhard Grindel für seine außerordentlichen Tätigkeiten und sein herausragendes Engagement ausgezeichnet. Neben dem DFB-Präsidenten nahmen unter anderem auch DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius und UEFA Euro 2024 Botschafterin Célia Šašić sowie zahlreiche weitere prominente Vertreter aus der Welt des Fußballs teil.

 

Herzlichen Glückwunsch noch einmal Andreas!

 

Impressionen des Nachwuchs-Sommercamps

04.09.2018

Ein ausführlicher Bericht zum Camp in Schneeberg folgt in den nächsten Tagen.

G-Junioren | Tatkräftige Unterstützung durch neue Trainer und Sponsoren

22.08.2018

Am kommenden Sonntag startet unser Team mit den jüngsten Kickern mit einem Turnier in die neue Saison.
Wir freuen uns, dass unser Trainergesuch vor einigen Wochen Früchte trug und wir für die bereits bestehende G-Jugend sowie für den Anschlusskader, der im Herbst zu einer neuen Bambini-Mannschaft formiert wird, zwei weitere Trainer finden konnten. Wir heißen Daniel Möschler und Sven Jakob herzlich bei der Turbine willkommen und wünschen Ihnen eine spannende und erfolgreiche Zeit in ihrem Traineramt.
Daniel Möschler wird künftig Holger Heuschmann und Katja Trippner bei der SpG Bergen/Kottengrün unterstützen, Sven Jakob wird zunächst die jüngeren Jahrgänge betreuen und im Herbst mit der neuen Bambini - Mannschaft an den Start gehen. Kinder der Jahgänge 2013/14 können sich hierfür natürlich noch gerne anmelden (Kontakt)
 
Auch im Kreise unserer Sponsoren gab es drei Neuzugänge, die Fahrschule Uwe Möschler aus Plauen, die Paulus Dach-Baustoffe GmbH und die Börner Spezialbau GmbH sponserten unseren G-Junioren nicht nur einen Satz Trainingsanzüge, sondern beteiligten sich auch großzügig an unserer Crowdfunding-Aktion.
Als SV Turbine Bergen möchten wir uns sehr herzlich bei den drei Firmen bedanken und freuen uns auf eine spannende und sportliche Zukunft miteinander.
 

Unseren G-Junioren wünschen wir eine tolle Saison!


Turbine on Air | Die zweite Radiosendung im August 2018

13.08.2018

Bereits im vergangenen Jahr hatte unser Verein die Gelegenheit sich und seine Projekte im Vogtland Radio vorzustellen. Aufgrund der positiven Resonanz auf die damalige Show, kam es am 12. August 2018 erneut zum Interview mit unseren beiden Vereinsvertretern Nicole Stützner und Timo Zimmer, wo die beiden viele interessante Informationen zur Turbine und unseren Vorhaben zu berichten hatten.

Wir haben für euch die Sendung zum Download auf unserer Homepage unter https://www.turbine-bergen.de/verein/projekt-turbine-2022/ bereit gestellt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!

C-Junioren | Auszeichnung mit dem Fair Play - Pokal

24.07.2018

Am vergangenen Freitag hat unser Vogtländischer Fußball-Verband e.V. bei seiner Jugendleitersitzung die letztjährige C-Jugend und frisch gebackenen B-Junioren mit dem Pokal für Fair Play in der Saison 2017/18 geehrt.


Sommerpause heißt Reisezeit!

23.07.2018

Während die einen am Strand von Usedom ein neues Stadion planen, haben wir auch jemanden zur Bauaufsicht ans House of Parliament nach London gesandt.

Wir wünschen allen Urlaubern eine gute Zeit!

 

Alle Bilder findet ihr künftig unter der Rubrik 'Turbine International'


Turbine International

16.07.2018

Uns erreichen weitere Grüße aus Kroatien.
Schade, dass es nicht mit dem ersten Titelgewinn der Kroaten in der Geschichte der Weltmeisterschaft geklappt hat - trotzdem eine bärenstarke Leistung.


Jugendtrainer erhält C-Lizenz

09.07.2018

Einer unserer Jugendtrainer hat gestern an der Sportschule in Leipzig erfolgreich die DFB Trainer C-Lizenz erworben. Nach einer Woche theoretischer und praktischer Ausbildung, hat Jan Stützner zusammen mit 25 anderen Trainern, drei davon aus dem Vogtland, die Prüfungen bestanden.

 

Herzlichen Glückwunsch Jan!

Sommerpause!

Genießt euren Urlaub und die spannenden Spiele bei der Weltmeisterschaft.

 

Nehmt auch ihr ein Stück Turbine mit auf eure Reisen in die Welt, dann macht es wie Christian und Steffen und schickt uns euer Foto!

Steffen grüßt mit seiner Familie aus dem Ostseebad Boltenhagen

Christian bekennt im tiefsten Kroatien Farbe


Turbine karitativ | Artikel zur Spendenübergabe an den Vogtlandkreis

Im Juni 2018 realisierte unser Verein zur 'Großen Sonder-Sportveranstaltung' erstmals unter dem Slogan 'Turbine karitativ' eine Spendenaktion für Kinder in Pflegefamilien an das Amt für Jugend und Soziales des Vogtlandkreises. Als ein Verein mit circa 185 Mitgliedern und einem sehr großen Nachwuchsbereich sind wir uns unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten auch künftig derartige Aktionen auf den Weg bringen.

 

Zwei Artikel zur Aktion findet ihr hier.


Termine

26.01.2019  Jägerswald - Hallenturnier  
                   (Spielorte Werda + F'stein)
09.02.2019 Skatturnier

30.04.2019 Besenbrenne der FFW

30.05.2019 Himmelfahrt am Sportheim

29./30.06.2019 Nachwuchs-Sommerfest
30.08.-01.09.2019 Nachwuchscamp im    
                              Waldpark Grünheide
06-08.09.2019 Bergener Kirmes
07.12.2019 Weihnachtsfeier

08.12.2019 Lichtlfest der FFW

Kontakt

SV Turbine Bergen e.V.

Falkensteiner Str. 50

08239 Bergen

MAIL: sv-turbinebergen@gmx.de

Klubkasse.de Banner