NEWS

Die stärkste Mannschaft des Vereins? - Unsere ehrenamtlich tätigen Mitglieder!

05.12.2022
Egal ob Hitze, Regen oder Schnee, ob im Feierabend oder am Wochenende, unsere Ehrenamtler stehen unserem Verein immer zur Verfügung und bringen dafür gerne viele private Entbehrungen. Ihr seid die Basis unserer Vereinsarbeit und dafür sind wir euch unendlich dankbar!
Heute, am 5. Dezember, ist der Tag des Ehrenamtes, euer Tag, an dem wir euch für eure Arbeit, die in längst nicht selbstverständlich ist, danken wollen!
Danke!

 

Ergebnisse I D-Junioren verpassen den Platz auf dem Treppchen

05.12.2022
Die D-Junioren belegen in einem spannenden Turnier der Futsal HKM den vierten Platz. Nach einem sehr zähen Start kamen unsere Jungs immer besser ins Turnier und belohnen sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden bei 4:8 Toren. Die Jungs haben verstanden, dass es mit 80 % eben nicht geht und den Schalter umgelegt, den es braucht.

B-Junioren I Bei der Jahresabschlussfeier wurde über den sportlichen Tellerrand geblickt

30.11.2022
Am vergangenen Sonntag besuchten unsere B-Junioren im Rahmen ihrer Abschlussfeier 2022 ein BBL Basketballspiel in Chemnitz. Die Begegnung hieß Niners Chemnitz - Brose Bamberg.
Wir trafen uns Nachmittags im Vereinsheim, wo es zur Stärkung belegte Brötchen und Getränke gab. Circa 15:30 Uhr erfolgte die gemeinsame Abfahrt in Richtung Chemnitz.
Nach Ankunft in der Messehalle, die als Spielstätte der Chemnitzer fungiert, wurden wir vom Maskottchen der Niners empfangen und konnten am Spielfeldrand ein Mannschaftsbild als Erinnerung schießen.
Vor 3.500 Zuschauern begann das Spiel bei bester Stimmung pünktlich um 18 Uhr. Chemnitz lag durch viele eigene Fehlwürfe zeitig im Rückstand. Getragen von den lautstarken Fans kamen die Niners aber wieder heran. Doch die erfahrenen Gäste aus Bamberg waren an diesem Tag einfach zu stark und gingen am Ende als Sieger vom Parkett.
Für uns alle war es ein tolles Erlebnis!
Ein herzlicher Dank gilt der Hager & Penzel Auto- und Motorradwelt Plauen, die uns für die Fahrt nach Chemnitz einen Kleinbus zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank! 💙
Nächsten Samstag steht unser letztes Punktspiel in diesem Jahr auf dem Programm.
Wir wollen unseren positiven Lauf fortsetzen und den zehnten Sieg in Folge einfahren.

Ergebnisse I B-Junioren werden ihrer Favoritenrolle als Tabellenführer im Auswärtsspiel gerecht

27.11.2022
Unsere B-Junioren haben gestern einen wichtigen 4:1 Auswärtssieg bei der SpVgg Grünbach/Falkenstein eingefahren.
In den ersten 30 Minuten spielte unser Team auf ungewohnten Kunstrasen richtig guten Fußball. Folgerichtig konnten wir viele Torchancen kreieren und eine 3:0 Führung herausspielen. Nun ließ die Intensität etwas nach und der Gastgeber verkürzte kurz vor der Halbzeit auf 1:3.
In der Pause fiel die Ansprache positiv aus. Wir machten der Mannschaft klar, daß wir auf das vierte Tor gehen wollen, was uns auch in der 50. Minute gelang. Konzentriert konnten wir das Ergebnis bis zum Abpfiff verteidigen - klasse Mannschaftsleistung.
Unser Team hat einen super Lauf: 9 Spiele ungeschlagen und Tabellenführer!
Nun gilt es, trotz der erfolgreichen Wochen, weiter intensiv zu trainieren und die positive Entwicklung zu fördern.
Am Sonntag zum Jahresabschluss gastieren wir in Chemnitz zum Basketballspiel der Niners Chemnitz gegen Brose Bamberg.
Bevor wir starten, gibt es noch ein kleines Buffet im Vereinsheim.

 

Ergebnisse I Das einzige Spiel des Wochenendes geht verloren

21.11.2022
Nachdem zwei der ursprünglich drei geplanten Partien abgesagt bzw. verschoben wurden sind, traten dieses Wochenende nur die C-Junioren zum Auswärtsspiel gegen Elsterberg/Netzschkau an. Auch wenn man die erste halbe Stunde noch gut mit dem Gastgeber mithalten konnte, ging das Spiel am Ende doch recht deutlich mit 7:2 verloren. In der Tabelle steht man nun nach acht Spieltagen auch Rang sechs.

Diesen Monat findet noch ein Arbeitseinsatz statt!

13.11.2022

Am 26.11. wird wieder eure Arbeitskraft und tatkräftige Unterstützung benötigt.

Wir laden alle Mitglieder zum gemeinsamen Arbeitseinsatz auf unserer Anlage und in unserem Vereinsheim ein.

 

Wir freuen uns auf gemeinsames Anpacken, um die Turbine voranzubringen!

Ergebnisse I So verliefen die Partien der letzten beiden Tage

13.11.2022
Herren:
Das heutige Auswärtsspiel brachte für unsere SpG keine Punkte – der SSV Tirpersdorf gewann die Partie mit 3:1.
Rene Zeug brachte die SpG Bergen/Werda in der 20. Minute nach vorn. Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt. Michael Ernst avancierte vor 45 Zuschauern zum Unglücksraben, als er gegen SSV Tirpersdorf mit einem Eigentor in Erscheinung trat (53.). Dass die Heimmannschaft in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war der Verdienst von Meisel, der in der 78. Minute zur Stelle war. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Grundig, der das 3:1 aus Sicht von SSV Tirpersdorf perfekt machte (89.). Am Ende behielt Tirpersdorf die Oberhand.
Unsere SpG findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Drei Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen haben wir derzeit auf dem Konto.
A-Junioren:
Am heutigen Sonntag traten unsere A-Junioren zu Hause zum Pokalspiel gegen die SpG Coschütz/Elsterberg/Pfaffengrün an. Im Vorfeld schon mal ein großes Dankeschön an die zahlreichen Zuschauer bei schönstem Fußballwetter.
Mit dem Anpfiff nahmen unsere Jungs das Spiel in die Hand. Die SpG machte die Räume sehr eng und es vergingen gut 25 Minuten ohne größere Torraumszenen. In der 26. Minute war es dann Cedric Naujok der einen Freistoß in zentraler Position direkt verwandeln konnte. Nur 7 Minuten später war es Joey, der mit einem sehenswerten Schuss aus spitzem Winkel das 2:0 markierte. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Cedric Naujok sogar noch der Treffer zum 3:0. Für uns Trainer gab es in der Halbzeit nur kurze Worte und die Jungs weiter zu motivieren. Kurz nach Wiederanpfiff war es dann Ben der auf 4:0 erhöhen konnte. Der Gegner versuchte noch Nadelstiche zu setzen, konnte aber unsere starke Abwehr, rund um Tim Rode nicht wirklich knacken. Nach 57 Minuten war es unser heutiger Kapitän Carlo der einen Abpraller volley im Tor unterbrachte. Eine viertel Stunde vor Schluss konnte dann auch Finley seine gute Leistung mit einem Tor krönen. Da unser Gegner sein Wechselkontigent zu dieser Zeit schon ausgeschöpft hatte mussten Sie die letzten Minuten verletzungsbedingt zu zehnt spielen. Dies brachte natürlich Räume für unsere Jungs und wir konnten durch Ben, Finley und 2x Cedric Naujok auf den 10:0 Endstand erhöhen.
Insgesamt ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg. Die nächste Runde im Pokal ist fix! Am nächsten Sonntag geht es dann im letzten Ligaspiel dieses Jahr erneut gegen den heutigen Gegner der SpG Coschütz/Elsterberg/Pfaffengrün.
B-Junioren:
Nach Auswärtssieg in Reumtengrün eine Runde weiter!
Beide Spitzenmannschaften schenkten sich nichts und lieferten sich einen echten Pokal-Fight bei dem die spielerischen Akzente etwas auf der Strecke blieben.
In der 9. Minute ging unser Team nach einem Freistoß 1:0 in Führung.
Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch der in Halbzeit zwei seinen Höhepunkt erreichte.
Reumtengrün schaffte 8 Minuten vor Schluss mit einer guten Einzelleistung den Ausgleich. Die letzten Minuten waren Dramatik pur.
In der letzten Minute der regulären Spielzeit konnten wir nach einem Freistoß einen langen Ball hinter die Abwehrreihe schlagen, den Tobi mit Direktabnahme zum Siegtreffer einnetzte.
Die Nachspielzeit überstanden wir auch noch. So war am Ende die Freude groß. Klasse kämpferische Leistung!
D-Junioren:
Die D-Jugend gewinnt ihr letztes Herbstrunden-Spiel mit 3:0 in Falkenstein. Sehr überlegen geführt, nur die Tore fehlten etwas. Damit qualifiziert sich das Team als Staffelzweiter für die Meisterrunde im Frühjahr und das mit 8 Siegen aus 10 Spielen. Das haben sie wirklich gut gemacht. Jetzt gibt es am Montag erstmal Pizza für alle.

 

Ergebnisse I D-Junioren gewinnen packendes Flutlichtspiel

09.11.2022
Die D-Jugend holt in einem nicht hochklassigen, aber spannenden Spiel drei Punkte und besiegt die D-Junioren von Fortuna Plauen mit 3:2. Nach starkem Anfang unseres Teams kam die Fortuna besser ins Spiel, dennoch erzielten wir das 1:0 durch eine schöne Kombination. Mit dem Halbzeitpfiff gelang der Ausgleich für die Fortuna.
Gleich nach Wiederbeginn erhöhten die Gäste mit einer Ecke zum 2:1. Nun musste unsere Mannschaft wirklich eine Schippe drauflegen und das taten sie durch zwei sehr schöne Einzelleistungen. Mit dem 2:2 und dem 3:2 drehten wir das Spiel und danach ließen wir nichts mehr anbrennen. Wir könnten aber auch Chancen zur Ergebnisverbesserung nicht nutzen.
Am Sonnabend beim letzten Spiel der Herbstrunde wollen wir das in Falkenstein besser machen.

Ergebnisse I So verlief das Wochenende

09.11.2022
Herren:
2:2 hieß es nach dem Spiel Rebesgrün gegen unsere SpG Bergen/Werda. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.
Bevor es in die Pause ging, hatte Tomas Kominek noch das 1:0 von SpG Bergen/Werda parat (40.). Der erste Durchgang neigte sich dem Ende zu, als Ben Nagler vor 45 Zuschauern erfolgreich war. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Dass SV Blau-Weiß Rebesgrün in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Chris Seidel, der in der 75. Minute zur Stelle war. David Günthel witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:2 für SpG Bergen/Werda ein (84.). Die 2:2-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als Schiedsrichter Daniel Ernst die Partie nach 90 Minuten abpfiff.
Mit diesem Unentschieden verpasste das Team von Trainer Sebastian Höfer die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Dafür ging es in der Tabelle nach unten auf den achten Platz.
B-Junioren:
Mit einem klaren 8:0 Auswärtssieg bei der SpG Weischlitz konnten wir im Kampf um den Staffelsieg wieder wichtige 3 Punkte einfahren.
Unser Team war von der ersten Minute an im Spiel, war griffig und hat vieles optimal umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. In der 3. Minute gingen wir schon nach einer tollen Kombination 1:0 in Führung.Mit viel Laufarbeit und gutem Spielverständnis haben wir viele Torchancen kreiert. So stand es zur Halbzeit 4:0.
In Hälfte zwei das gleiche Bild. Unsere Jungs hielten das Tempo hoch, spielten weiter konzentriert und hinten ließen wir wenig zu. Wir waren heute in allen Belangen unserem Gegner überlegen.Am Ende stand ein verdientes 8:0 zu Buche. Unsere Tabellenführung konnten wir an Hand der restlichen Ergebnisse positiv ausbauen.
Eine überzeugende Leistung von der gesamten Mannschaft!
C-Junioren:
Unsere Jungs haben einen hochverdienten 3:0 Auswärtserfolg eingefahren. Trotz einiger kranker/verletzter Spieler und ohne Auswechselspieler haben wir von der ersten bis zur letzten Minute klar dominiert. Wir sind sehr stolz auf die Mannschaft.
D-Junioren:
Im Spiel Zweiter gegen Erster der Tabelle war es zu Beginn sehr ausgeglichen, bis zur Hälfte der ersten Halbzeit die Führung für den RFC gelang. Das 0:2 eine Minute vor dem Halbzeitpfiff war eine kleine Vorentscheidung und in der zweiten Hälfte machte der RFC alles klar. Dennoch hat sich unser Team im puncto taktisches Verhalten und Einstellung gute Noten verdient. Um gegen die Spitzenteams im Kreis mitzuhalten müssen wir die Hausaufgaben hinsichtlich Spiel nach vorne und Chancenverwertung noch machen. Am Dienstag um 17.30 Uhr haben wir im Nachholer gegen Fortuna Plauen schon Gelegenheit dazu. Glückwunsch an dieser Stelle an den RFC zum Staffelsieg in der Staffel 2. Vielen Dank auch an Mike für die souveräne Spielleitung.

 

Ergebnisse I Nachwuchs erfolgreich, Herren mit schwerer Niederlage zu Hause

31.10.2022

B-Junioren:
In einem packenden Spitzenspiel gegen die SG Stahlbau Plauen konnte man nach 80 Minuten als Sieger vom Feld gehen und die Tabellenführung ausbauen.
Stahlbau war der erwartet starke Gegner. Sie setzten uns schnell unter Druck und wir waren in den ersten 20 Minuten nicht konzentriert genug. Schnell lagen wir 0:2 zurück.
Nun ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und wir besonnen uns auf unsere Stärken. Zielstrebig spielten wir jetzt nach vorn und hatten immer mehr Spielanteile zu verbuchen. Mit zwei genialen Toren konnten wir den Ausgleich erzielen und es ging mit 2:2 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein dramatisches Spiel. Nach 10 Minuten konnten wir einen top herausgespielten Angriff zum 3:2 abschließen. Stahlbau versuchte nun alles, um den Ausgleich zu schaffen.Doch unsere Jungs zeigten absolute Leidenschaft, viel Laufarbeit und Siegeswillen. Nach dem ersehnten Schlusspfiff war die Freude über den wichtigen Sieg natürlich groß.
A-Junioren:
Die A-Jugend gewinnt trotz einer schlechten ersten Halbzeit mit 5:1 bei Stahlbau Plauen. Nach einer schnellen 2:0 Führung nach 15. Minuten konnten wir leider nicht unser gewohntes Spiel aufziehen und Stahlbau erzielte in der 42. Minute mit einem sehenswerten Freistoß den nicht unverdienten Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit fingen sich unsere Jungs wieder und am Ende stand ein 5:1 zu Buche. Somit konnten wirunseren Vorsprung auf Pausa halten und die Tabellenführung verteidigen. 
Herren:
Kaum hatte die Partie begonnen, brachte sich die SpG Neustadt/Kottengrün 2 mit 1:0 in Führung. David Günthel nutzte die Chance für unsere SpG und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Ab der 56. Minute nahm dann das Unheil seinen Lauf, indem es den Gegnern gelang vier weitere Tore in der zweiten Halbzeit zu erzielen und uns eine hohe Niederlage zu bescheren. Mit 13 Zählern steht unsere SpG weiterhin auf Rang sieben.

Ergebnisse I Punkteteilung im Heimspiel der Herren

23.10.2022
Bei der gestrigen Partie gegen Rodewisch 2 kam unsere SpG leider nicht über ein 1:1 Remis hinaus.
Damit steht das Team nun mit 13 Punkten auf Rang 7.

Ergebnisse I Die B-Junioren krönen sich zum Herbstmeister

16.10.2022
B-Junioren:
Mit einem 11:0 Kantersieg gegen die SpG SpuBC/Concordia Plauen konnten sich unsere Jungs den Herbstmeistertitel sichern.
Am 29.10.22 kommt es zum Spitzenspiel zu Hause gegen die SG Stahlbau Plauen. Natürlich werden wir uns wieder intensiv auf dieses Spiel vorbereiten. Wir wollen den positiven Lauf mitnehmen und mit einer top Einstellung die Partie angehen.
Jungs, einfach klasse was ihr zur Zeit abliefert. 
I. Mannschaft:
Nach einem Unentschieden in Muldenhammer befindet sich unsere SpG nun auf Platz 8 der Tabelle.

A-Junioren I Spielbericht zum Heimsieg gegen Pausa-Mühltroff

11.10.2022
Im Spitzenspiel gegen Pausa-Mühltroff konnten unsere Jungs gestern einen verdienten 3:0 Sieg einfahren und die Tabellenführung ausbauen. Somit haben wir jetzt bei 6 Siegen 3 Punkte Vorsprung auf unseren Gegner, welcher sich weiterhin auf Platz 2 befindet. Wir standen von Anfang an sicher in der Abwehr und Nikos zog dem bis dahin in der Torschützenliste führenden Sid Wenzel klassisch den Zahn. Nach 20. Minuten gingen wir nach einer schönen Einzelleistung von Finley verdient mit 1:0 in Führung. Wir spielten konzentriert und mit hohem läuferischem Aufwand weiter, wodurch wir noch die eine oder andere gute Möglichkeit hatten. Mit dem knappen Vorsprung ging es dann in die Pause.
In der Halbzeitpause gab es nur wenige Hinweise von den Trainern. Die Jungs knüpften in der 2. Halbzeit nahtlos an ihre gute Leistung an und jeder zeigte vollsten Einsatz. In der 61. Minute war es dann Tim Naumann, der nur eine Minute nach seiner Einwechslung einen schönen Angriff über rechts mit einem sehenswerten Kopfball zur 2:0 Führung abschloss. Neun Minuten später konnte sich dann auch endlich Joey für seine guten Leistungen, mit seinem ersten Tor in der A-Jugend belohnen. Er nutze einen Abpraller mit einem schönen Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters. Wie gesagt, am Ende belohnten sich die Jungs für ihre großartige kämpferische Leistung und ihren Einsatz mit 3 wichtigen Punkten.
Hut ab von der Trainerseite!
Nach einer zweiwöchigen Ferienpause geht es dann am 30.10. zur SG Stahlbau Plauen. Auch aus Plauen wollen wir natürlich 3 Punkte mitnehmen.

Ergebnisse I Alle Mannschaften holen einen Sieg!

11.10.2022
Was für ein formidables Wochenende, die Turbine bzw. ihre Spielgemeinschaften gehen alle siegreich vom Platz.
Inklusive der Spiele vom letzten Sonntag an, hat die Turbine nun die letzten 9 Spiele gewonnen und weist dabei ein beachtliches Torverhältnis von 66:4 auf.
Wie lang wird diese Serie weitergehen? Nun zumindest können wir uns aus Mangel an unterwöchigen Spielen bis zum nächsten Wochenende daran erfreuen!
Gratulation an alle Beteiligten!

Ergebnisse I D-Junioren SV Turbine Bergen - SpVgg Grünbach-Falkenstein 5 : 0

06.10.2022
Die Jungs haben die Zuschauer zu Beginn ganz schön zappeln lassen, aber haben in der 27. Minute dann die Kurve gekriegt und einen schönen Fussball gespielt. Der Torhüter der Gastmannschaft konnte eine deutlich höhere Niederlage seines Teams verhindern. An ihm sind einige unserer Jungens regelrecht verzweifelt, doch sie konnten sich schließlich selbst für ihre Leistungen belohnen.
Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Sieg!

Ergebnisse I Die Resultate des Wochenendes

02.10.2022
F-Junioren:
Unsere F-Jugend gewinnt ihr Auswärtsspiel gegen Grünbach-Falkenstein mit 14:1 und verteidigt somit die Tabellenführung gegen den VfB Auerbach.
Torschützen:
1x Felix Zimmer
1x Theo Kaschel
1x Rudy
1x Moritz Jelen
5x Paul Thoß
5x Collyn Bennewitz
D-Junioren:
Die D-Jugend gewinnt ihr Spiel gegen Rebesgrün mit 6:0, deren Team sich nie aufgegeben hat. Über 60 Minuten war unser Team überlegen und mit Louis, Lucas, Roman, Merten und Jannik (Gratulation zum Premierenpflichttor!) konnten sich fünf verschiedene Torschützen eintragen. Die Trainer freuen sich diesmal über die Gesamtleistung, mit taktischer Ordnung, schönen Spielzügen und tollem Zusammenhalt. Am Mittwoch wollen wir schon nachlegen.
Vielen Dank an Heiko für die souveräne Spielleitung, einfach ein Profi auf dem Platz. 
B-Junioren:
SpG Bergen/Tirpersdorf - SpG Treuener Land 3:1
Trotz vieler verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle konnten unsere Jungs einen verdienten Heimsieg einfahren und somit die Tabellenführung verteidigen.
Unsere Mannschaft hat viele Vorgaben umgesetzt. Wir wollten heute über eine positive Einstellung und viel Leidenschaft zu unserem Spiel finden. Dies gelang uns vor allem in der zweiten Halbzeit.
Mit einem einstudieren Eckball und zwei perfekt herausgespielten Toren belohnte sich unser Team selbst.
Auch der zwischenzeitliche Ausgleich brachte uns nicht aus der Fassung.
Klasse Mannschaftsleistung! Mit dieser Energie fahren wir nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Syrau!
A-Junioren:
Zum heutigen 5. Spieltag trat unsere A-Jugend bei strömenden Regen zum Auswärtsspiel in Adorf an.
Unsere Jungs ließen sich weder vom Wetter noch vom Gegner beeindrucken. Leider haben wir uns von dem gegnerischen Spielstil zu Beginn anstecken lassen und fanden nicht zu unserem Spiel.
Nach 16 Minuten war es dann Tim Naumann, der zur verdienten Führung einschob. Ab diesem Punkt war auch wieder mehr Sicherheit im eigenen Spiel. In der 28. Minute war es dann Cedric Naujok, der zum 2:0 nachlegte. Nur 4 Minuten später konnte Dennis dann das verdiente 3:0 nachlegen. In den nächsten Minuten spielten wir uns leider auf einer Seite fest und konnten daher einige Spielsituationen nicht zum nächste Tor verwandeln. In der Halbzeitpause fiel die Absprache dementsprechend kurz aus, mit der Maßgabe gleich wieder den Druck hoch zu halten. Genau dies wurde perfekt umgesetzt. Bereits in der 46. Minute schob Dennis zum 4:0 ein. Jetzt fanden unsere Jungs mehr und mehr zu ihrem Spiel. Nach 59 Minuten war es dann erneut Cedric Naujok der zum 5:0 verwandelte. Nach einer sehr starken Vorarbeit von Bob war es dann unser Flo, der sich endlich für die gute Leistung belohnte. Somit stand es 6:0. Große Freude im ganzen Team gab es dann noch in der 88. Minute als unser Ersatztorhüter Ferdi mit einem klasse Kopfball den Endstand zum 7:0 besiegelte. Unter dem Strich ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg. Als kleines Manko bleibt nur die Chancenverwertung. Dennoch sind wir Trainer mit der gezeigten Leistung soweit zufrieden und die Tabellenführung wurde erneut verteidigt!
I. Mannschaft:
Leider konnte unsere Männermannschaft nicht an die vergangene Woche anknüpfen. Auf fünf veränderten Positionen kamen wir schwer ins Spiel. Auerbach ging folgerichtig durch zwei pfeilschnelle Kunstrasenspieler in Führung. Wir konnten einige Schüsse aus der Ferne ablassen, die aber ohne Erfolg blieben. So ging es in die kurze Pause. In Halbzeit zwei erhöhte der Gegner schnell auf 2:0. Danach fingen wir uns etwas, kamen aber nicht wirklich zwingend ins letzte Drittel. Zwei Konter führten dann zum Endstand. Manne konnte zwischenzeitlich noch etwas Ergebniskosmetik betreiben aber mehr war nicht drin.
Jetzt heißt es wieder Wunden lecken und nächste Woche drei Punkte in der Heimat lassen

Ergebnisse I 5 Spiele - 5 Siege!

25.09.2022
C-Junioren:
Die C-Jugend gewinnt ihr erstes Spiel der Saison nach bisher drei knappen Niederlagen gegen die SpG Treuener Land mit 2:0. Die Jungs haben sich endlich belohnt und gewannen letztlich verdient. Mit zwei Traumtoren von Philip und Luca Kliegel, welche bereits in der ersten Halbzeit fielen, wurde verdient der Sieg eingetütet. Auch wenn spielerisch das Potenzial noch nicht optimal genutzt wurde, ist das ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewesen. Unterstützung fanden wir durch zwei Spieler der D-Jugend. Lukas und Roman haben ihre Aufgaben überragend gelöst.
Jetzt gilt es, den Schwung in die nächsten Spiele mitzunehmen. Die Trainer sind stolz auf die Mannschaft.
B-Junioren:
Unsere B-Junioren haben gestern einen 4:1 Heimsieg gegen die SpVgg Grünbach/Falkenstein eingefahren.
Trotz klarem Ergebnis, waren wir mit der Spielweise nicht ganz zufrieden: zu wenig Laufarbeit und Konzentration.
Jetzt gilt es die richtigen Schlüsse aus diesem Spiel zu ziehen und die nächsten Aufgaben mit einer Leistungssteigerung anzugehen.
A-Junioren:
Am 4. Spieltag musste unserere A-Jugend auswärts beim VFC Reichenbach antreten. Bei besten äußeren Bedingungen fand das Spiel jedoch zur Überraschung aller auf dem Ausweichplatz statt...
In einem von Beginn an sehr intensiv geführten Spiel, hatte der Gastgeber in den ersten Minuten mehr vom Spiel. Auf dem kleinen Platz wurden viele lange Bälle gespielt, leider ließen wir uns davon anstecken und fanden nicht zu unserem gewohnten Spiel. Trotzdem hatten wir unsere Chancen und bei einem Pfostenschuss von Joey, sowie einem wegen angeblichen Abseits zurückgepfiffenen Tor von Flo etwas Pech. Somit ging es mit 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte nahmen die Nickligkeiten zu. Unverständlich auch das Verhalten eines Linienrichters, der immer wieder die Schiedsrichterentscheidungen kommentierte und sich in unseren Augen auch nicht sehr neutral verhielt. In der 58. Minute war es dann endlich soweit. Cedric Naujok verwandelte einen klaren, an ihn verursachtem, Elfmeter sicher zur 1:0 Führung. In der 77. Minute trat ein Spieler der Heimmannschaft wieder nach und sah vom Schiedsrichter berechtigterweise die rote Karte. In den letzten Minuten wollte Reichenbach den Ausgleich noch erzwingen, jedoch machte Finley in der 90. Minute den Deckel drauf.
Ein hart erkämpfter Sieg, aber was zählt sind die 3 Punkte und die Verteidigung der Tabellenführung.
Herren:
Unsere Spielvereinigung konnte ebenfalls mit einem Dreier gegen Netzschkau punkten. Unsere Devise lautete cleverer zu spielen als in der vergangenen Woche. Erstmals konnten wir auch unseren Altersdurchschnitt dank unseren beiden Neuzugängen aus der Jugend nach unten schrauben. Tim Rode und Leon Meinel absolvierten ihr Debüt ordentlich. Wir kamen immer wieder durch längere Ballstaffeten gefährlich vor des Gegners Tor. Somit fiel dann auch nach punktgenauer Flanke von Leon das 1:0 durch unseren Torgaranten Kominek. So ging es zum Pausentee. Wir wollten nicht wieder wie in der vergangenen Woche einbrechen,sondern schnell das zweite Tor erzielen. Das gelang uns auch durch einen erneuten Treffer von Kominek. Wir standen solide und Netzschkau hatte an diesem Tag keine echte Idee, um gefährlich vor unser Tor zu kommen. Somit spielten wir noch einen Konter, den Moos zum Endstand einschob.
Alles in allem ein verdienter Heimsieg durch eine gute kämpferische Leistung.

Ergebnisse I E-Junioren mit deutlichem Auswärtssieg in Rebesgrün

22.09.2022
Da hat es gestern ganz schön geklingelt in der Rebesgrüner Kiste. 
Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer!

Ergebnisse I Die Resultate der letzten beiden Tage

19.09.2022
Wir blicken zurück auf ein Wochenende, mit dem man durchaus ganz zufrieden sein kann.
D-Junioren:
Die D-Junioren gewinnen ihr Auswärtsspiel mit 9:7 gegen die Fortuna aus Plauen, die nie aufgesteckt hat. Es mussten unsererseits einige Kranke ersetzt werden, doch die Mannschaft hat das am Ende toll gemacht. Viele Torschützen trugen sich ein und so wollen wir weitermachen und kommende Woche gegen Falkenstein nachlegen.
B-Junioren:
Mit drei Punkten im Gepäck kehrten gestern unsere Jungs erfolgreich aus Wernitzgrün zurück.
Mit einer enormen Leistungssteigerung zur Vorwoche wurde ein verdienter 5:1 Auswärtssieg eingefahren!
Mit diesem Elan wollen wir nächstes Wochenende in unser Heimspiel gehen.
Es erwartet uns ein schwerer Gegner, die SpVgg Grünbach/ Falkenstein.
A-Junioren:
Am Sonntag traten unsere Jungs zum Spitzenspiel der A-Junioren in Weischlitz an. Zielsetzung war natürlich der Ausbau bzw. die Verteidigung der Tabellenführung. 
Durch diverse Ausfälle konnten wir mit 3 Wechslern das wichtige Spiel antreten.
Dennoch waren alle hochmotiviert und wir konnten bereits nach 3 Minuten, durch einen sehenswerten Volleyschuss von Carlo, mit 1:0 in Führung gehen. Spielerisch nahmen unsere Jungs zwar das Heft in die Hand, konnten aber gegen den tief stehenden Gegner bis zur Pause nichts zählbares mehr heraus holen. So ging es mit dem 0:1 in die Pause.
Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel deutlich aggressiver und härter. Durch einen umstrittenen Elfmeter, in der 50. Minute, kamen die Gastgeber sogar zum zwischenzeitlichen Ausgleich. In der Folge musste unser Finley nach einem rüden Einsteigen verletzt ausgewechselt werden. Gute Besserung an dieser Stelle. In der 61. Minute war es dann Dennis der nach super Vorarbeit von Cedric Naujok zur verdienten Führung verwandelte. Der Führungstreffer gab nochmal einen Ruck durch das ganze Team. Am Ende waren es noch ein schönes Tor (72') und eine direkt verwandelte Ecke (86') von Paul der damit den verdienten Endstand herstellte. Unterm Strich war es ein hartes Stück Arbeit mit 3 hochverdienten Punkten.
Herren:
Wir kamen gut ins Spiel. Die Devise hieß ab der Mittellinie greifen wir an, kompakt stehen gegen eine sehr gute junge Mannschaft. Unser Plan ging die ersten 30 Min. voll auf...viermal den Gegner auf dem falschen Fuß erwischt. Rempesgrün hat dann erkannt, dass sie so nicht weitermachen können und hat uns mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Man kann dann nicht jeden Angriff perfekt verteidigen. Wir sind mit einer 4:2 Führung in die Pause gegangen, wissend, dass es ganz schwere weitere 45 Minuten werden. Das Motto für die 2. Halbzeit war vollkommen klar: Kämpfen und Siegen. Die Mannschaft hat alles reingeworfen um 3 Punkte mit in die Heimat zunehmen. Es ein verdienter Punkt gegen eine starke Truppe aus Rempes dabei rausgekommen. Wir sind damit zufrieden und versuchen nächste Woche 3 Punkte in der Heimat zulassen.

D-Junioren I Mit neuen Trainingsjacken geht es stilsicher in die neue Saison

14.09.2022
Im Rahmen des Trainings wurden am Montag neue Trainingsjacken an die D-Junioren der Turbine übergeben. Vielen Dank für die großzügige Spende an die Hebe- und Fördertechnik aus Trieb und den Chef Sebastian Dittrich. Jetzt kann das Team unsere Verein noch besser zu den Spielen präsentieren.

Kirmes 2022 I Wir sind überwältigt!

12.09.2022

Nach anfänglicher Ungewissheit und Skepsis wie die erste richtige Kirmes nach drei Jahren verlaufen könnte, habt ihr uns komplett überwältigt. Drei Tage volles Haus, geile Stimmung und glückliche Gesichter. Wir sind dankbar und rundum zufrieden mit diesem Wochenende. Genau das haben wir alle wieder einmal gebraucht.

 

Unser größter Dank gilt den zahlreichen Helfern, die sich tage- und nächtelang bemüht haben eine tolle Veranstaltung zu organisieren. Ohne euch wäre das nie möglich gewesen!

Ebenso danken wir unseren Musikern und Tänzern, welche es verstanden haben das Publikum mitzureißen und ordentlich zu rocken. Abschließend danken wir unseren Sponsoren und unseren Gästen - ihr ward und seid die Besten!

Ergebnisse I Die Resultate des Wochenendes in der Übersicht

12.09.2022
I. Mannschaft:
Als am Donnerstag die Nachricht eintrudelte, dass die Gastmannschaft unserer Ersten nicht zum Spiel am Samstagnachmittag antreten kann, kam schnell die Idee auf ein Alternative zu suchen. Ein Kirmesspiel ersatzlos ausfallen zu lassen war keine Option. So wurde vereinsintern nach potentiellen Spielern für ein Allstar-Team gesucht. Recht schnell fanden sich dann einige Turbine-Urgestein zusammen, die bereits in der Vergangenheit mehr oder weniger begabt und erfolgreich zusammen gekickt haben. Vom Vorstand über Schiri, Jugendtrainer, ehemalige Spieler der Ersten bis Alte Herren war alles in dieser Truppe vertreten. 🙂
Motiviert bis in die (zumindest teilweise noch vorhanden) Haarspitzen trat man als "Legenden" - Team gegen die SpG Bergen / Werda 2 an. Sportlich schenkte man sich nichts, sodass es auch mal zu ruppigen Zweikämpfen kam. Mit einem Endstand von 6:4 zeigte die Elf von Sebastian Höfer dann doch wer sportlich besser im Saft steht. 
Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag, der den anwesenden Zuschauern jede Menge Spaß bereitet hat.
A-Junioren:
Unsere A-Jugend gewinnt ihr Kirmesspiel gegen die SpG Plauen Nord/Jößnitz, auch in dieser Höhe hochverdient, mit 14:1. Damit sind wir weiter auf dem 1.Tabellenplatz. Von Anfang an wurde auf das Tor der Gäste gespielt und sich sehr gute Chancen erarbeitet, wovon allerdings auch einige zu leichtfertig vergeben wurden. Aber bei diesem Ergebnis gibt's eigentlich nichts mehr zu meckern.
D-Junioren:
Die D gewinnt ihr Heimspiel gegen Brunn mit 2:0 durch Tore von Roman und Lucas. Über die gesamten 60 Minuten waren wir spielbestimmend und haben uns jede Menge Abschlussmöglichkeiten erarbeitet, die wir auch noch besser nutzen möchten. Nach dem zweiten Sieg wollen wir weiter an der Verbesserung des Spiels arbeiten und möglichst viele Punkte sammeln. Das wollen wir kommenden Sonnabend bei Fortuna Plauen gleich machen.

 


Ergebnisse I Die Resultate der Nachwuchs-Pokalspiele

08.09.2022
D-Junioren:
Nach grossem Kampf verliert die D ihr Pokalspiel mit 0:1. Taktisch extrem diszipliniert haben die Kids stark dagegen gehalten und mit ein bisschen Glück ärgern man den RFC noch etwas mehr. Aber in einem durchweg fairen, aber spannenden Spiel hat am Ende die bessere Mannschaft gewonnen. In drei Wochen treffen die beiden Teams wieder aufeinander, dann im Ligaalltag. Bis dahin heißt es für die D-Junioren fleissig Punkte sammeln.
E-Junioren:
Zu Gast in Leubnitz dominiert die Mannschaft der E-Junioren die Partie über die komplette Spielzeit. Das Ergebnis ist ein, zu keiner Zeit gefährdeter, Auswärtssieg.

 

Ergebnisse I Das Wochenende verlief aus Turbine-Sicht sehr gut

05.09.2022
Herren:
Das Spiel am Samstag gegen den VSC Mylau-Reichenbach endete mit einem 3:3-Remis.
VSC Mylau-Reichenbach legte flott los und kam vor 50 Zuschauern in der zweiten Minute zum Führungstreffer. Tomas Kominek schockte die Mannschaft von Stefan Persigehl und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für unsere SpG Bergen/Werda (37./45.). Dadurch führte unsere Elf zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Doch die Gastgeber drängten auf den Ausgleich und sorgten per Doppelwechsel für frischen Wind in ihren Reihen.
Davon unbeeindruckt beförderte Clemens Frank das Leder zum 3:1 über die Linie (66.). In der 68. Minute erzielte der VSC Mylau-Reichenbach den 2:3 Anschluss. Nur wenig später glichen die Gastgeber aus (70.), sodass man sich letztendlich mit einem Punkt begnügen muss. In Anbetracht dessen, dass nur ein 11 Mann starker Kader zur Verfügung stand, eine beachtliche Leistung!
Die Elf von Trainer Sebastian Höfer bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun und nimmt nächstes Wochenende die SpG Lengenfeld 2/SV Schreiersgrün 2 in Empfang.
A-Junioren:
Am heutigen Sonntag empfing unsere A-Jugend den Gast der SpG Lauterbach/SV Triebel. Bei regelrechtem Kaiserwetter nahmen unsere Jungs von Anfang an das Heft in die Hand. So konnten wir nach nur 9 Minuten, durch Tore von Tim Naumann und Cedric Naujok, bereits eine 2:0 Führung verbuchen. Mit klar mehr Spielanteilen gelang es uns den Spielstand, durch schöne Tore von Carlo, Finley und erneut Tim Naumann, bis zur Pause auf 5:0 zu erhöhen. Nach der Pause war der Spielfluss, auch durch die Spielerwechsel, etwas unterbrochen. Doch auch die Wechsler fügten sich super ein. In der 60. Minute konnte Finley dann auf 6:0 erhöhen. Ab diesem Moment spielten fast nur noch unsere Jungs. Mit 3 weiteren Toren durch Dennis und 2x Tim Naumann wurde letztlich der Endstand eingestellt. Erwähnen möchten wir an dieser Stelle noch unseren Ferdi, der heute sein Debüt im Tor gab.👍🏻
Unter dem Strich ein jederzeit verdienter Sieg. Glückwunsch von den Trainern. Jetzt legen wir den Fokus auf unser nächstes Spiel am Sonntag 11 Uhr in Bergen. Zum Kirmesspiel erwarten wir die Gäste der SpG Plauen Nord/Jößnitz.
B-Junioren:
Unsere Jungs haben gestern einen verdienten 5:1 Auswärtssieg gegen SG Stahlbau Plauen eingefahren.
Unser Team bot eine reife Leistung. Mit unbändigen Wille, einer top Laufarbeit und mit gut vorgetragenen Angriffen konnten wir die ersten drei Punkte eintüten. Wir gingen sehr konzentriert in das Spiel und vor allem in den ersten 30 Minuten ließ die Mannschaft viel Spielfreude erkennen.
Stahlbau war bei Standards und wenn sie Platz zum kombinieren hatten stets gefährlich. Doch mehr als ein Tor ließen wir auch aufgrund einer hervorragenden Torwartleistung nicht zu.
Unser Schlüssel zum Sieg war eine gute Defensivarbeit von allen Akteuren. Dies brachte uns Sicherheit, die auch das Spiel nach vorn positiv beeinflusste. Einige Defizite werden wir im Training ansprechen, verbessern und uns auf das erste Heimspiel in dieser Saison vorbereiten.
Auch auf diesem Weg nochmal gute Besserung an die verletzten Spieler von Stahlbau Plauen. Wir wünschen ihnen natürlich eine schnelle Genesung.
D-Junioren:
Die D gewinnt ihr Spiel durch Tore von Roman, Felix und Ian letztlich verdient mit 4:2. Die beiden Gegentore fallen nach haarsträubenden Fehlern gleich nach Wiederanpfiff. Sieht man von diesen 5 Minuten ab, waren wir deutlich überlegen und hatten Chancen für zwei Spiele. Nächste Woche gegen Brunn will man nachlegen.

 

Nachwuchsabteilung I Saisonvorbereitung in Grünheide

02.09.2022

Zum mittlerweile siebten Mal veranstalteten die Jugendmannschaften der Turbine Bergen ein Vorbereitungswochenende auf die anstehende Saison. Zum sechsten Mal ging es dabei in den Waldpark Kiez Grünheide. Da der Termin mitten in den Sommerferien lag, nahmen weniger Teams als in den letzten Jahren teil. Die Spielerinnen und Spieler kamen aus den Teams der E-Junioren, der D-Jugend und den C-Junioren. Insgesamt mehr als 40 Kinder, Trainer und Betreuer nutzten das Wochenende vom 19.08. bis zum 21.08. fürs Training und Testspiele.
Nach der Anreise am Freitagnachmittag und der Aufteilung auf die Bungalows, wurde sich schnell umgezogen und mit dem Training begonnen. Die Teams nutzten dabei die unterschiedlichen Möglichkeiten, von Kunstrasenplatz, bis hin zu Konditionsübungen im Sand der Beachvolleyballplätze. Nach der ersten Einheit gab es ein Abendessen und eine kurze Pause. Darauf wurden erste interne Testspiele durchgeführt. Leider spielte das Wetter nicht mit und der gemütliche Ausklang des Abends nach den Spielen musste wegen Regens in die Hütten verlegt werden. Dennoch dauerte es lange, bis die letzten Kinder die Augen schlossen. Zu aufregend ist jedes Mal der erste Abend in den Hütten.
Aber am nächsten Morgen ging es zeitig zum Frühstück, um den Tag effektiv zu nutzen und bereits ab 09.00 Uhr gab es die ersten Trainings auf den Plätzen. Neben Konditionstraining standen Koordinationsübungen, Technikaufgaben und natürlich Torabschlüsse auf dem Programm. Am Nachmittag dann begannen die Testspiele gegen Mannschaften, die ebenfalls im Kiez Grünheide zu Gast waren. Die C-Junioren bestritten ihr erstes Spiel auf Großfeld gegen eine Mannschaft aus Sachsen-Anhalt. Sie konnten diese Partie mit 4:3 für sich entscheiden.
Die E-Junioren konnten sich mit dem Team aus Weinböhla messen. Am Abend dann bestritten die D-Junioren ein Spiel und setzten sich verdient mit 5:0 durch. Danach kamen alle zum Grillen zusammen. Das Wetter spielte mit und das Grillgut ging gut weg. Die Kids konnten den freien Abend genießen und lagen wieder erst spät in den Betten.
Am Morgen zeigte das Training der Vortage Wirkung und viele Kids klagten über Muskelkater beim Frühstück. Aber es hieß ja auch schon wieder Abschied nehmen. Die Sachen wurden gepackt und die Bungalows geräumt. Die D-Junioren nutzten die Gelegenheit nochmal für einen kleinen Ausklang inklusive Beachsoccer. Aber ab 11.00 Uhr machten sich dann alle auf den Heimweg, nach einem tollen Wochenende im Kiez in Grünheide.
Der SV Turbine bedankt sich bei den Sponsoren für die Unterstützung und beim Waldpark für die reibungslose Organisation und die hervorragenden Bedingungen die das Kiez in Grünheide Jahr für Jahr bietet.

 

Ergebnisse I Eine verhängnisvolle zweite Halbzeit beschert den Herren ein hohe Heimniederlage

29.08.2022
Herren:
Nachdem man in der ersten Hälfte den Gegner noch gut im Griff hatte und gelegentlich mit Kontern für Gefahr sorgen konnte, wandelte sich das Spiel in der zweiten Hälfte vollständig. Sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff nahm das Unheil seinen Lauf und man kassierte bis zum Ende noch sieben Gegentore. Lediglich der Spielertrainer Höfer konnte zwischenzeitlich für ein weiteres Tor unserer Elf sorgen.
A-Junioren:
Im Testspiel gegen den VfB Eckersbach konnten unsere Jungs der A-Jugend einen jederzeit verdienten 9:0 Sieg einfahren. Spielerisch waren viele sehr gute Ansätze zu verzeichnen, dass lässt uns für die neue Saison hoffen. 
Sicherlich kann man einige Sachen noch verbessern, aber man sollte auch realistisch bleiben und Vertrauen in die Jungs haben. Und das haben die Trainer, sodass es dann eine geile Saison werden kann. Die Tore erzielten 3x Cedric Naujok, 2x Dennis Gottschlich und je 1x Tim Rode, Ben, Flo und Finley.
B-Junioren:
Im ersten Testspiel gegen die SpG Reumtengrün fuhren unsere Jungs am Freitagabend einen 4:0 Sieg ein.
In einer intensiv, aber fair geführten Partie von beiden Seiten konnten wir uns verdient durchsetzen.
Wichtig war, dass die "0" stand, da wir in der vergangenen Saison zu viele Tore bekommen haben. Beide Mannschaften haben 80 Minuten mit Tempo und Leidenschaft gespielt. Natürlich gibt es noch einiges zu verbessern. Nach Balleroberung wurde dieser oft zu schnell wieder hergeschenkt, da der komplizierte und nicht der einfache Pass gesucht wurde. Dies wollen wir natürlich in den kommenden Trainingseinheiten verbessern.
Trotzdem: ein guter Auftakt

 

A-Junioren I Testspiel gegen die B-Jugend des VfB Auerbach

25.08.2022
Zu unserem ersten Testspiel hatten wir am Mittwoch die B-Jugend vom VfB Auerbach zu Gast. Im Vorfeld schon mal ein großes Dankeschön an die zahlreichen Zuschauer aus beiden Lagern.

Mit dem Anpfiff der Partie entwickelte sich ein spannendes Spiel von beiden Mannschaften. Spielerisch und körperlich begegneten uns die Gäste, trotz des jüngeren Jahrgangs, durchaus auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten blieb die ein oder andere Chance liegen. So ging es mit einem gerechten Remis in die Halbzeit. Wir möchten noch kurz zwei unserer Neuzugänge -Joey und Cedric- erwähnen, die sich trotz anfänglicher Nervosität sehr schnell ins Team integriert haben.👍🏻

Nach der Pause wurden kleine Vorteile unserer Jungs aus Bergen ersichtlich. Schließlich konnten wir, nach schöner Vorarbeit von Tim, durch Dennis mit 1:0 in Führung gehen. Mit etwas mehr Ballbesitz konnten wir uns leichte Vorteile erarbeiten, die Finley in der 81. Minute zur 2:0 Führung umwandeln konnte. Schließlich war es Tim, der in der 86. Minute mit einem sehenswerten Volleyschuss zum 3:0 Endstand einnetzte.

Die Trainer sind mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und möchten sich bei den Gästen für das Testspiel bedanken.

I. Mannschaft I Deutlicher Auswärtssieg gegen Wildenau

22.08.2022
Mit 1:5 gewann unsere SpG gestern deutlich gegen den SV 08 Wildenau.
Kalan besorgte vor 64 Zuschauern das 1:0 für unsere Elf. In der 30. Minute erhöhte Strobel auf 2:0 für das Team von Trainer Sebastian Höfer. Ehe der Schiedsrichter Rene Gutjahr die Teams zur Pause bat, traf Bräunlich zum 1:2 zugunsten der Gastgeber (41.). Zur Pause wusste unsere Mannschaft eine hauchdünne Führung auf der Habenseite.
Per Elfmeter erhöhte Kalan in der 64. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer und sorgte für das 3:1. Für das 4:1 hingegen sorgte Strobel, der in Minute 65 zur Stelle war. Eigentlich waren die Gastgeber des SV 08 Wildenau schon geschlagen, als Suchy das Leder zum 1:5 über die Linie beförderte (68.).
Schlussendlich entführte unsere SpG Bergen/Werda die drei ersten Zähler aus Steinberg.

I. Mannschaft I Herren verlieren im Saisonauftakt vor heimischer Kulisse

15.08.2022
Im ersten Spiel der neuen Saison unterlagen die Jungs unserer SpG gestern den Gästen aus Tirpersdorf. Ein Tor in der ersten Halbzeit reichte leider dem Gegner, um die 3 Punkte einzutüten.
Nun heißt es Mund abputzen und weiterarbeiten!

Turbine International I foto-Update

15.08.2022

Die ersten Bilder der Reisesaison 2022 sind bei uns eingegangen. wir haben die neuen Schnappschüsse von Nah & Fern für euch auf der Seite von Turbine International hochgeladen. Nehmt auch ihr ein Stück Turbine mit in die Welt, dann schickt uns euer Foto!

Ergebnisse I Spielgemeinschaft der Herren schafft den Klassenerhalt!

20.06.2022
Bei senkender Hitze gelang es unserer Ersten gestern den Verbleib in der Kreisliga B dingfest zu machen. Das letzte Heimspiel dieser schwierigen Saison konnte man mit 3:0 für sich entscheiden, sodass nach Abpfiff die Erleichterung groß war und man endlich befreit feiern konnte.
Bericht A-Junioren:
Gestern zum letzten Spieltag in der Meisterrunde der A-Junioren waren wir zu Gast beim VFC Adorf. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte, in der die Jungs einige 100%ige Chancen liegen ließen, konnte man nach der Pause an die Leistung der letzten Spiele anknüpfen. In der 62. und 68. Minute war es unser Flo der jeweils nach schöner Hereingabe von Dennis zur 2:0 Führung einschob. Im weiteren Verlauf konnte dann das Ergebnis, durch ein Tor von Bjarne und 2 Tore von Ben auf 5:0 für unsere Jungs gestellt werden. 
Somit verbuchen wir in der ersten A-Jugend-Saison einen starken 2. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf den Meister. Als Trainerteam sind wir mächtig stolz auf das Team und wollen in der nächsten Saison wieder ganz Oben angreifen!

 

Ergebnisse I Freud' und Leid an einem Sonntag

13.06.2022
Dass im Fußball Freude und Leid ganz nah beieinander liegen können, bewies einmal mehr der gestrige Tag. Während die A-Junioren einen tollen Grund zum Jubeln hatten, lief es für die Herren alles andere als optimal.
Herren:
Zunächst ging das Team von Sebastian Höfer mit einer 2:3 Führung in die Halbzeitpause, doch in der zweiten Hälfte geriet die SpG dann komplett unter die Räder und fing sich noch sieben Gegentore.
Die deutliche Niederlage verschärft die Situation unserer Mannschaft immens. Im letzten Spiel der Abstiegsrunde ist man gegen Brunn zum Siegen verdammt, um die Klasse zu halten.
Bericht A-Junioren:
Mit einem 5:1 Heimsieg, gegen starke Gäste aus Weischlitz, sicherten sich gestern unsere A-Junioren den Vizemeistertitel. In einem zähen Spiel bis zur Halbzeit konnten wir leichte Vorteile nicht nutzen und es ging mit 0:0 in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff platzte dann endlich der Knoten. In der 50. Minute konnten wir, nach schönem Zuspiel von Ben durch Tim Naumann das ersehnte 1:0 erzielen. Nur sechs Minuten später war es erneut Tim, der einen Elfmeter zur 2:0 Führung verwandelte. Nach einer Nachlässigkeit mussten wir den Anschlusstreffer hinnehmen, was aber unserem Spiel keinen Abbruch tat. In der 70. Minute war es dann Flo, der zur 3:1 Führung einschob. In der letzten Viertelstunde steuerte Tim dann zwei weitere Treffer zum 5:1 Endstand bei. Glückwunsch zum 4er-Pack!
In der Summe ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg! Der zweite Platz ist in unserer ersten A-Jugendsaison fix. Das Trainerteam ist mächtig stolz auf das bisher Erreichte und feierte ordentlich mit den Jungs!

 

Ergebnisse I Ein erfolgreiches Wochenende für die Turbine

29.05.2022
Herren:
Nach einer torlosen ersten Hälfte brach in der 61. Minute René Zeug das Siegel und traf für die SpG Bergen/Werda. Knapp fünf Minuten später zeigte der Schiri auf den Punkt und Wunderlich verwandelte den Elfmeter zum 2:0. Damit zeichnete sich langsam ab, wie die Partie enden würde. Der zweite Treffer von Wunderlich sowie das 4:0 von Geßner sorgten schließlich für drei super wichtige Punkte in der Abstiegsrunde.
A-Junioren:
Im 2. Spiel der Meisterrunde konnten unsere Jungs der A-Jugend einen am Ende verdienten 2:0 Sieg in Pausa erringen. Nachdem wir den Angriffsschwung der Gastgeber mit einigen sehr guten Chancen nach 25 Minuten überstanden hatten, steigerte sich die gesamte Mannschaft enorm. Durch einen sehr schön herausgespielten Treffer von Maxe in der 39. Minute ging es mit einem 1:0 in die Pause. In der 2. Halbzeit zeigten die Jungs kämpferisch sowie auch spielerisch eine klasse Leistung und belohnten sich durch einen platzierten Schuss von Finley in der 66. Minute mit dem 2:0. Dieses Ereignis konnten wir sicher über die Zeit bringen. Somit liegt der 2. Platz in unserer ersten A-Jugendsaison weiterhin in unseren eigenen Hand und wäre ein Riesenerfolg. Weiter so Jungs, ihr seid ne geile Truppe!
B-Junioren:
Unsere B-Jugend gewinnt 1:2 auswärts gegen eine tief stehende Elsterberger Mannschaft. Trotz spielerischer Überlegenheit wollte der letzte Pass in die Spitze nicht recht gelingen. Dementsprechend wurde das Spiel von Minute zu Minute zerfahrener und Elsterberg konnte schlussendlich noch einen unnötigen Elfmeter verwandeln. Dreckige 3 Punkte - aber 3 Punkte.

 

Himmelfahrt beim SV Turbine Bergen

Männertag, Vatertag, Herrentag, Christi Himmelfahrt.... - vermutlich kein anderer Feiertag hat soviele Namen wie der am 26. Mai. Und weil man diesen schönen Tag auf unterschiedlichste Weise zelebrieren kann, wollen wir euch bei euren Planungen unterstützen, denn egal ob ihr zu Fuß, mit Bollerwagen oder per Rad unterwegs seid, wir sind ab 14:00 Uhr für euch da.
Wie bereits seit mehreren Jahren üblich, werden die Sportfreunde des SV Turbine Bergen auf unserem Sportplatz für euer leibliches Wohl sorgen.
Bei guter Musik werdet ihr mit frisch gezapften Getränken und deftiger Kost versorgt.
Schaut vorbei - Wir freuen uns auf euch!

Ergebnisse I Dieses Wochenende gabs nur zwei Mal Grund zur Freude

23.05.2022
Die B-Junioren setzen sich mit einem 9:1 Kantersieg gegen BSV Irfersgrün in der Spitzengruppe fest. Von der ersten Minute an war man hell wach und mit einer reifen Mannschaftsleistung wurde ein verdienter Sieg eingefahren.
Die SpG der E-Junioren konnte zuhause gegen Irfersgrün triumphieren. Die Herren unterlagen in einer Partie mit zwei Eigentoren dem Gastgeber Coschütz.

Ergebnisse I Die Herren waren erfolgreich, beim Nachwuchs lief es eher durchwachsen

17.05.2022
Im Heimspiel gegen Netzschkau zeigten sich unsere Jungs der SpG sehr motiviert. Sodass auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer nicht zu beeindrucken wusste und man den Sieg mit einem 3:1 dingfest machen konnte.
Bericht D1-Junioren:
Unser D1 gewinnt ihr Heimspiel gegen Rebesgrün. Nach einem Spiel, welches den Trainern viele graue Haare wachsen ließ, konnten wir als Sieger vom Platz gehen. Daher ein Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, die immer an sich geglaubt hat und an die stolzen Trainer.
Bericht A-Junioren:
Unsere A-Jugend verliert das Spitzenspiel in Rodewisch, auf dem geliebten Kunstrasen leider mit 2:0. Nach einer sehr guten Anfangsphase mit einigen 100%igen ging es mit 0:1 in die Pause. Leider musste Finley kurz vor der Halbzeit mit einer Fußverletzung ausgewechselt werden. An dieser Stelle gute Besserung und hoffentlich ist er bald wieder fit.
In den ersten Minuten der 2. Halbzeit fehlte dann einfach etwas der Wille, das Spiel herumzureissen. So kam es wie es kommen musste, durch einen indirekten Freistoß im 16er fiel das 2:0 für Rodewisch. Wir sind trotzdem stolz auf die Jungs, ein 2. Platz liegt immer noch in unserer eigenen Hand und wäre am Ende ein super Ergebnis für die erste A-Jugendsaison.

 

Spielplan I Ein spannendes Wochenende mit sieben Spielen steht an

13.05.2022
Wir drücken allen Teams die Daumen und besonders den Herren wünschen wir viel Erfolg im ersten Spiel der Abstiegsrunde!

Ergebnisse I D1-Junioren mit hohem Heimsieg

11.05.2022

Unsere D1 hat am Dienstagabend ihr Meisterschaftsspiel gegen die SpG Neustadt/Ellefeld/Kottengrün mit 11:2 gewonnen und belegt aktuell Platz 2.

Ergebnisse I Nach einer hohen Niederlage am Freitag lief das restliche Wochenende erfolgreich

08.05.2022
Bericht B-Junioren:
Auch unsere B-Junioren holten 3 Punkte bei einem wichtigen 2:1 Auswärtssieg beim VFC Reichenbach. Gegen einen körperlich starken Gegner hielten unsere Jungs voll dagegen.
In der 16. Minute gingen wir nach einem sehenswerten Spielzug 1:0 in Führung. So blieb es bis zum Pausenpfiff.
In Halbzeit zwei war Reichenbach immer bei Standards und langen Bällen gefährlich. Sie versuchten mit ihrem körperliches Plus zum Erfolg zu kommen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen wir wieder besser ins Spiel und konnten teilweise gut herausgespielte Konter kreieren. Ein Traumtor von Johannes bescherte uns das 2:0. Anschließend hatten wir Torgelegenheiten, um das Ergebnis noch eindeutiger zu gestalten. Doch leider ließen wir einiges liegen.
So kam es, wie es kommen musste: Reichenbach erzielte kurz vor Schluss den Anschlusstreffer. So waren die letzten Minuten noch einmal von Hektik in geprägt. Aber wir konnten das 2:1 über die Zeit retten.
Am Ende stand ein verdienter Sieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu Buche - > Tabellenplatz 2!

 

Ergebnisse I Das Wochenende brachte uns zwei Siege und zwei Niederlagen ein

02.05.2022

Nachwuchsabteilung I Wir suchen Mädchen und Jungen für unsere Bambini-Mannschaft!

17.04.2022

Frohe Ostern!

14.04.2022

Liebe Mitglieder, Ehrenämtler, Sponsoren, Fans und Wegbegleiter,

 

wir wünschen euch allen ein frohes und friedliches Osterfest und schöne Ferien.

Bitte bleibt gesund und erholt euch gut!

 Euer Vorstand des SV Turbine Bergen e.V.

Fanshop I Produkt-Update und gratis Versand!

22.03.2022
In unserem Fanshop erwarten euch neue Artikel (u. a. Regenschirme und Bierkrüge) sowie ein neues Motiv, welches ganz bewusst clean & simple gehalten wurde und perfekt für den dezenten Look geeignet ist.
Heute könnt ihr zudem ohne Versandkosten bestellen!
Ihr erreicht den Shop unter: https://shop.spreadshirt.de/fanshop-sv-turbine-bergen/ sowie über den Link in der Kopfzeile.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Einkauf und mit euren Produkten!

Turbine karitativ I Scheckübergabe an die Kinderkrebsstiftung Vogtland

VEREIN | Wir suchen Schiedsrichter

Wir suchen für unseren Verein ausgebildete Schiedsrichter und junge Menschen die gern den Lehrgang zum Unparteiischen beginnen möchten.

Alle Informationen zum Schiedsrichteramt findet ihr hier.

 

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

Termine

Kontakt

SV Turbine Bergen e.V.

Falkensteiner Str. 50

08239 Bergen

sv-turbinebergen(at)gmx.de